Kinect: Keine Datensammlung für Werbezwecke

Microsoft Konsolen Die aufgetauchten Vermutungen, dass Microsoft die mit Hilfe von Kinect gesammelten Nutzerdaten für Werbung verwenden könnte, hat der Softwarekonzern aus Redmond nun in Form von einer Stellungnahme zurückgewiesen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist auch irgendwie das mindeste.
 
Gesichtserkennung? Setze ich mir eine Halloweenmaske auf, kriege ich was von Bibi-Blocksberg-Hex-Hex? Cool, ´ne Maske unserer Bundeskanzlerin. Wird bestimmt lustig.
 
Da musste ich an "Minority Report" denken. Hätte nicht gedacht, dass es so schnell gehen würde - weiß jemand, ob die persönlich zugeschnittene Werbung anhand der Gesichtserkennung wirklich funktionieren würde? Ich denke, dazu bräuchte man eine Vergleichsbasis, sprich hinterlegtes Gesicht (bei facebook etwa). Zumindest eine Differenzierung nach weiblich / männlich / jung / alt, könnte ich mir noch vorstellen, alles andere wäre abgefahren...
 
@humfri: Und was ist, wenn du dann ganz viel Werbung für Gesichtsoperationen und Empfängnisverhütung bekommst? ICH würde dann anfangen nachzudenken ;)
 
@humfri: sei mal beruhigt. Kinect erkennt dich so schon kaum. Die Gesichtserkenung ist nicht gerade optimal. Auch wenn du noch so oft Kinect ID machst.
 
das wäre in deutschland eh nicht erlaubt
 
find es eh schon beängstigend, wenn eine Kinect Kamera fröhlich in Wohnzimer guckt..da kann ms direkt checken was und wo es bewerben will :-)
 
@balini: Als hätte MS nichts besseres zu tun als bei dir ins Wohnzimmer zu schauen :)
 
ich kann auch bestätigen, dass die "Gesichtserkennung" funktioniert, habe mit 5 freunden gespielt und es kam nur einmal ein fehler beim erkennen.(ich glaube das lag daran, dass der jenige ähnliche proportionen hat wie ich und auch einen bart ;), nach der neuanmeldung des freundes hat er uns aber unterschieden, auch enn er auf der linken seite stand und ich ihn dann abgewechselt habe und auch auf die linke seite bin.)
ich denke aber dass das nicht wirklich Gesichtserkennung ist, ich denke eher er nimmt alle daten die er bekommen kann, die körperstatur, die farben der kleidung und die körpergröße, dazu vielleicht noch das gesicht aber bei den meisten bildern, die kinect macht ist das gesicht nicht perfekt zu erkennen, deshalb denke ich dass es nicht danach beurteilen kann.
Aber es funktioniert "fast" perfekt.
Meiner Meinung nach ist das die beste Bewegungssteuerung, die die welt je gesehen hat, und bis kinekt raus kam fand ich sogar die wii steuerung gut, aber ps move war schon eine große verbesserung.
Aber jetzt sind beide veraltet, mit allem anderen ist es einfach nicht so "realistisch" da es die beinbewegung in keiner weise berücksichtigt.
Kinect rocks like hell!!!!!!!

Gruß D4rk3n3mi3

ps: hab noch was vergessen ;)
an alle bei denen die erkennung nicht gut oder garnicht funktioniert, leuchtet mal das zimmer besser aus, am besten sollte das licht von vor euch auf den boden leuchten, dann blendet es nicht und leuchtet trotzdem gut, hab bei mir sehr geholfen ;)
 
Kann ich bestätigen! Gesichtserkennung klappt ohne Probleme, auch bei meinem Face :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich