Ex-iPhone-Chefentwickler geht jetzt zu Cisco

Personen aus der Wirtschaft Der ehemalige Chef der Hardware-Entwicklung für Apples iPhone, Mark Papermaster, wird zukünftig für den Netzwerkausrüster Cisco Systems tätig sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nun geht er zum echten ios.
 
@MarZ: stimmt *g* Alle die dir hier ein minus gegeben haben kennen CISCO's IOS wohl nicht. Kiddies halt...
 
@Sam Fisher: na sicher kennen die das ios nicht, also das richtige.
 
@Odi waN: ja, wobei man auch nicht wirklich was versäumt hat, ich habe den Cisco CCNA und CCNA 2 und weiß aus erfahrung dass das auch ganz schön rumzicken kann *g*
 
@MarZ: hehe das is echt witzig ;) aber für das IOS von Cisco braucht man auch keinen Jailbreak damit man es gut verwenden kann :D
 
Die cisco-Kunden merken es aber, wenn ein Podukt aussen hui und innen pfui ist :)
 
@HenningB: Jaja, und alle die was von Apple kaufen nicht, weil sie nämlich alle nur dumme verblendete Menschen sind und du bist so viel schlauer! *gähn*
 
@Yamben: Traurig aber wahr, so ironisch das auch gemeint war, so wahr ist es auch!
 
@Necrovoid: Stimmt, und die Welt ist auch viel einfacher wenn man ein einfaches Feindbild hat und niemals über den Tellerrand schaut. :) Ich mag schlaue und "tolerante" Menschen :)
 
@Yamben: also die leute die apfel nicht mögen weil es pfui ist, sind in meinen augen die schlaueren und auch meist tolerant. mir ist es egal was wer benutzt, ich toleriere apfel aber die leute müssen damit leben das ich sie flame für ihre pfui geräte.
 
@Odi waN: Tolerieren tue ich alles, nur ihr habt alle unrecht?!?
 
@Odi waN: Bei so viel toleranz bleibt mir echt die Sprache weg..! Entschuldige, ich hätte dich beinahe falsch eingeschätzt. :)
 
@SpeedFleX: ihr versteht den sinn nicht, ist nicht schlimm passiert mir jeden tag.
 
@Yamben: tja und wenn man den unterschied zwischen toleranz und akzeptanz verstehen würde, wäre diese diskusion erst garnicht entstanden :D Ich toleriere auch Apple und seine User. aber deshalb akzeptiere ich die geräte und die iFanatics noch lange nicht... so far
 
@Yamben: Reichen dir Eine ganze Woche mit einem iPhone4 und 3 Jahre mit einem Power Mac G5, einem Power Book G4 einem Mac Book Pro und die Nutzung von Mac OS X 10.3, 10.4, 10.5 und 10.6 als Blick über den Tellerand hinaus aus? Ich denke ich weis ganz genau über was ich da rede :P
 
@Necrovoid: Privat oder Beruflich?
 
Antennen-Problem? Ein Redakteur muss nicht unbedingt Hochfrequenztechnik studiert haben. Recherchieren sollte er aber schon können. Der Artikel beruht auf Mutmaßungen und Gerüchten.
 
@derpeter222: sollen die denn "Antennagate" schreiben :)? Dann würden viele Meckern weil es so "Denglisch" ist...
 
@zoeck: Apple hat sich doch nun schon auf das Niveau der Berichterstattung herabgelassen und erklärt, dass es kein spezifisches Empfangsproblem mit dem iPhone 4 gibt. Trotzdem wird weiterhin über Probleme mit der Signalstärke berichtet.
 
Gibts dann bal nen cPhone?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich