Street View: Ermittlungen gegen Google in den USA

Recht, Politik & EU In den Vereinigten Staaten hat die US-amerikanische Telekommunikationsbehörde (FCC) eine Untersuchung gegen den Internetkonzern Google eingeleitet. Geprüft wird dabei, ob Google bei Street View gegen Gesetze verstoßen hat. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was haben die letzten beiden Absätze denn mit dem Rest zu tun? Oben Ermittlungen wegen WLAN Daten, unten Google Street View in Deutschland... Hätte man auch weglassen können^^
 
Denn sollen die den Mist doch endlich verbieten,wenn einer voran geht folgen andere nach..
 
Wann kommt endlich Google Store View
 
Also, nochmal zusammengefasst: Die FTC hat vor einiger Zeit schon Ermittlung angestellt, und es bei einer Kritik belassen. Kurz darauf hat die FCC angefangen die selbe (?) Sache nochmal zu ueberpruefen.
Und in Deutschland hat Google ein TUV-Siegel gekauft.
Frage noch: Was heisst "Sobald dem Unternehmen in allen 30 Ländern entsprechende Genehmigungen ausgesprochen werden, will man die Daten löschen. "? Den versteh ich leider nicht. GEnehmigungen wofuer? Sammeln von Daten? Welche 30 Laender? Die in dennen StreetView-Kamerfahrten gemacht wurden?
 
@NikiLaus2005: Genehmigung zum Löschen.
 
Google musste wegen StreetView wohl eine ganze Rechtsabteilung einstellen ;)
 
Und warum nur "TÜV Rheinland"? Wie sieht es dann mit gesamt Deutschland aus? Gilt dieses Gütesiegel für komplett Deutschland, oder wie?
 
@seaman: TÜV Rheinland wird das Geld wohl am nötigsten gehabt haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!