Gran Turismo 5 erscheint offiziell am 24. November

Wirtschaft & Firmen Die aufgetauchten Gerüchte und Spekulationen im Hinblick auf das Releasedatum von Gran Turismo 5 haben sich bewahrheitet. Sony nannte den 24. November dieses Jahres als Erscheinungstermin für den Titel. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was lange währt... ich freu mich drauf :)
 
@Rico206: meist den DUKE? ^^
 
@Loc-Deu: Auf DEN freu ich mich mittlerweile nicht mehr ^^
 
@Rico206: Jaja, 24.11., das hieß es die letzten Jahre auch immer. When it's done und so...
 
Wirtschaft? Nicht eher ne PS3 News?
 
@Slurp: Wird auch teilweise in die Kategrorie "PC-Spiele" gepackt. Stört hier also niemanden.
 
@shawn777: Naja wenn Fehler akzeptabel sind.
 
Na da bin ich ja mal gespannt ob es wirklich dabei bleibt ich ich in 11 Tagen meine PS3 entstauben kann.
 
Der einzige Grund meinen Blurayplayer doch noch zum Spielen zu nutzen;-)
 
@mcbit: NfS Hot Pursiut vergessen? Das dürfte ein besseres Geschwindigkeitsgefühl vermitteln. Bei den Videos von GT5 hab ich das Gefühl, die autos kriechen über die Straße - Geschwindigkeitsgefühl Fehlanzeige. und dabei läuft gt5 mit 60 Frames
 
@Rikibu: NFS hol ich mir lieber für dei XBOX, da die meine eigentliche Hauptkonsole ist. Für die PS3 nur die Exklusivtitel.
 
@mcbit: gibs übrigens bei zockerrampe als LE recht günstig...
 
@Rikibu: NSF = Arcade, GT = Simulation ;)
 
@I Luv Money: es ging einfach ums Geschwindigkeitsgefühl welches GT5 meiner Meinung nach nicht wirklich gut rüberbringt, ich weiß selbst welches Spiel welche Gattung von REnnspiel ist.
 
@Rikibu: Sorry, aber bei so einem Schwachsinn fragst du dich noch, warum du Minus bekommst? Nichts gegen das neue NfS, aber du Vergleichst einen reinrassigen Arcaderacer, wo es bei 100km/h aussieht, als ob man gleich mit Lichtgeschwindigkeit fahren würde, mit einer Simulation wie GT5? Die Darstellung der Geschwindigkeit ist in GT5 vollkommen realistisch.
 
@lawlomatic: NFS ist doch eher eine Zug Simulation, immerhin fahren die Autos wie auf Schienen ;) .
 
@mcbit: Das war bei mir der Grund überhaupt die PS3 zu kaufen BluRay und GT5.
 
@kubatsch007: Jepp, bei mir auch. Und weil mich das Ding nur 100 Euro gekostet hat, den Rest hat Mediamarkt mir geschenkt. Shooter kann man mit dem Ding ja nicht spielen.
 
Das Mammutprojekt, welches den Machern offenbar absolut über den Kopf gewachsen ist, is endlich fertig? Mal sehen was unterm Strich rauskommt. Mein Eindruck ist, dass das Spiel von allem ein bisschen bietet aber nix 100%ig, mal sehn obs sich bestätigt oder widerlegt wird.
 
@Rikibu: selbst wenn es nicht an alte gt teile ran kommt... besser als alles andere was die letzten 5 jahre raus kam ist es allemal.
komm mir bitte nicht mit nfs! :)
shift war ein schritt in die richtige richtung, dieser wird dieses jahr aber durch den neuen teil wieder zu nichte gemacht.
nfs burnout :D
 
@walterfreiwald: wieso? nfs war immer ein arcade spiel, daraus mit dem hammer eine sim zu machen ist auch selten dämlich. eine sim hat mit nfs mal gar nix zu tun.
 
In den letzten 3-4 Tagen kamen bereits einige Youtube Videos raus.Und die sahen Atemberaubend aus.Ich freu mich drauf.Außerdem sagte Kazunori Yamauchi, das die Leistung der PS3 ihm leider grenzen zeigte.Und das Optimieren zeit gekostet hat.So ist das halt.Willste was perfekt machen, brauchts Zeit.Aber wir werden es sehen......
 
@xyz: Yamauchi ist in meinen Augen ein verbaler Schaumschläger und ziemliches Großmaul, der sich ständig überschätzt und nichts aus Fehlern lernt. In der Zeit wo die an GT5 gefrickelt haben, kamen 2 Forzas. Das Spiel muss also exorbitant gut sein, allerdings ist der Titel "real driving simulator" absolut vermessen, mit Simulation is da nich so viel wie man den leuten einreden will. Die sollten mal kleinere Brötchen backen, aber Japaner sind halt unbelehrbar und gewissermaßen ignorant, was sich in dieser Überheblichkeit und Großklappigkeit zeigt. Klappern gehört zum Handwerk, klar wird der Kerl nach Release rauslassen, dass man nicht alles umsetzen konnte was man wollte, schon um die Leute sofort wieder anzufixen - allerdings stellt sich die Frage, wieso soll ich ein für den Entwickler faktisch unfertiges Produkt kaufen? Die graben sich doch ständig selber das Wasser ab indem sie ständig dafür sorgen einen Bedarf nicht zu 100% zufriedenzustellen.
 
@Rikibu: Was ist denn deiner Meinung nach bei GT5 so verbesserungswürdig, dass es die Bezeichnung "Simulation" nicht verdient? Oder trollst du nur wieder mal?
 
@lawlomatic: er trollt... siehe alle comments. hauptsache anti aber ich glaub so wird man wenn man zuviel nfs und forza spielt. derp derp konsolen hirn press x
 
@walterfreiwald: Ne, mit den Konsolen hat das nix zu tun ;) . Er ist halt so, schenk ihm 10€ und er meckert warum es keine 20€ waren ;)
 
@lawlomatic: Es ist für mich keine wirklich Simulation bzw. keine wirklich gute, denn das Fahrverhalten ist im Gegensatz zu anderen Simulationen so, als würdest du nen Schulbuss oder Panzer fahren. Klar werd ich mir das finale Produkt mal ansehen und guggen ob diese lange Entwicklungszeit im Verhältnis mit dem Gebotenen steht,Im übrigen darf schon die Frage erlaubt sein, wieso man nicht hinterfragen darf, was Sonys PR Abteilung hier langfristig total in den Sand gesetzt hat - und nichts anderes mache ich hier. Yamauchi is nur der Arsch der als Mastermind den Kopf dafür hinhält. Es sind rein informell und marketingtechnisch so viele Fehler gemacht worden, das wüsste einer im ersten Semester im PR Studiengang besser... und wo bleibt eigentlich das Tattoo des Sony Chefs, der ja schön provokant äußerte, dass er sich das GT5 Logo tätovieren ließe, sollte es sich noch mal verschieben... und was soll ich sagen, es wurde verschoben, selbst nach der Bekanntgabe des VÖ Termins... wo is jetzt also das versprochene Tattoo? richtig, passiert nich, wieder nur dummes Zeug gelabert, Sony... Ich finde diese Art und Weise der Kommunikation wie die ihre Produkte bewerben ziemlich daneben. Es ist nicht die Verschiebung an sich, aber dieses dick auftragen und offensichtlich nichts draus lernen... das müssten sich mal andere Branchen erlauben - in der Medienbranche herrscht offenbar gewisse Narrenfreiheit und man wird das ja wohl mal kritisch hinterfragen dürfen anstatt ohne Hintergedanken alles zu fressen was Sony und co uns auftischen...
 
@Rikibu: Wenn du das Fahrverhalten von GT5 mit dem Handling von Bussen und Panzern vergleichst, dann beweist du damit eigentlich nur, das man dich nicht ernst nehmen braucht und du schlicht keine Ahnung von der Materie hast.
 
@realAudioslave: das ist doch absoluter blödsinn. die autos in der version die auf der gc 2010 anspielbar war, fühlte sich das spiel nicht wie eine simulation an. die autos fuhren sich wie grobe klötze über die straße und boten dabei sehr begrenzte fahrdynamik.
 
@Rikibu: Willkommen in der Realität. Ist halt kein NFS, wo man mit 150 sachen mal eben um eine 90° kurve fährt.
 
@shawn777: das erwarte ich ja auch nicht von einer SIMULATION. Ich will trotzdem ein vernünftiges allgemeines Geschwindigkeitsgefühl und ne wirklich simulationslastige Steuern, die GT5 einfach nicht wirklich bietet. Warum du hier 2 Sachen vermischt ist die große Frage.
 
@Rikibu: ALLE Fahrhilfen abschalten, egal bei welchen GT und du bekommst, was du dir wünschst. Deine Vergleiche sind allerdings auch mit eingeschalteten Fahrhilfen lächerlich. Aus keiner Richtung konnte man derartiges bisher vernehmen, bei keinem GT-Teil, daher liegt es wohl eher an dir und daran, das du einfach keine Ahnung hast, wie ich bereits erwähnte ;) Spiel mal weiter deine Arcade-Racer und überlass Simulationen denen, die sie auch zu würdigen wissen.
 
@xyz: sicher brauch eine Entwicklung Zeit, aber hätte die PS3 mehr Leistung, würde es doch noch länger dauern. Wobei natürlich die Effizienz des Codes auch noch auf der Agenda steht. die Ps3 ist nicht einfach zu programmieren, daher wohl auch die viele Zeit die gebraucht wird. Allerdings würde ich eher sagen, dass die Architektur und nicht die Leistung an sich der Flaschenhals ist.
 
Na endlich! PS3 + GT5 + Logitech Driving Force GT + LCD-Monitor (oder vllt. auch Glotze, mal schauen) + Wheelstand. Das wird ein teures Weihnachten^^ Aber es lohnt sich! Und wer bei GT mal alle (!) Fahrhilfen abstellt, der merkt dann auch, warum es den Zusatz "real driving simulator" trägt ;)
 
@realAudioslave: Aber ohne die Fahrhilfen ist das ganze doch viel zu schwer ;) Da werden die lieber aktiviert und dann rumgemeckert das an dem Spiel nix realistisch ist...
 
@realAudioslave: Also ich hab bei F1 2010 mal alle Fahrhilfen abgestellt. Ich hoffe ich fahre im echten Strassenverkehr nicht so wenn mal mein ABS und die Servolenkung ausfällt. Nicht eine Kurve konnte ich ordentlich nehmen. Und das trotz Driving Force GT. Ich hoffe GT5 wird da ein wenig kulanter sein :)
 
@Grams: wenn ich bei mir in meinen focus steige ist esp das erste was per bordcomputer ausgemacht wird ;)
 
Hätten die ruhig auch für die XBOX 360 raus bringen können
 
@Googlewolf: Na klar, ein Sony Exclusiventwickler entwickelt für die Konkurrenz - ganz logisch.
 
@Googlewolf: Wenn wir schon bei "Wünsch dir was" sind, dann hätte ich gerne noch einen Big Mäc dazu!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles