United Internet kann Wachstumskurs halten

Wirtschaft & Firmen Der Internet-Konzern United Internet, unter dessen Dach die Marken 1&1, GMX und Web.de zusammengeschlossen sind, bestätigte nach dem dritten Quartal seinen positiven Trend. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wachstum durch Knebelverträge - Egal ob Web.de, GMX oder 1&1
 
@sTr: Wer arbeitet denn nicht mit Knebelverträgen? Alice afaik, aber das wars dann auch (ausser vlt ein paar wenige kleine lokale Anbieter, die man natürlich als nicht Ortsansässiger nicht kennt)... ansonsten alle 24 Monate Knechtschaft^^
 
@monte: viele haben auch schon nur 12 monate als "standard", ohne groß drum zu werben. siehe unitymedia (kabel deutschland).
@frauhottelmann: muss auch keiner, aber worauf soll man auch ausweichen? telefon und internet braucht man (normalerweise). soll ich jetzt einen eigenen provider gründen? wie soll das gehen? man muss sich einfach stellen. ach, und doppelt traurig ist, dass heute der bundesgerichtshof entschieden hat, dass dsl-verträge nach umzug bestehen bleiben, auch wenn der anschluss am neuen wohnort nicht nutzbar ist. http://goo.gl/QZJfk - ein welt.de artikel dazu.
 
@andryyy: Du hast bei 1und1 die Wahl zwischen 24 Monate und 0 Monate MVLZ (Kündigungsfrist ist nur jeweils 3 Monate). Nur gibts die Geiz ist geil Angebote so natürlich nicht. Und man muss natürlich Hardware und Anschlussgebühren aus eigener Tasche zahlen.
 
@sTr: Die muss ja niemand unterschreiben...
 
@sTr: Soweit ich weiß gibts bei 1und1 keine zwangsläufige Mindestvertragslaufzeit mehr
 
@sTr: Meine Fresse, was sind schon 2 Jahre? Sorry, aber ich kanns ned verstehen... Man hat eh keine Lust andauernd zu wechseln und früher hat auch keiner geweint deswegen. Meine Güte... Sorry, nich persönlich nehmen, aber ich finds schwachsinnig bei 2 Jahren was zu sagen. Würde es hier um ein Auto gehen, wo durchaus mehr Jahre drin sind, wäre es wahrscheinlich alles in Ordnung. Und, auch wenns ne andere Preisklasse ist, ist das Prinzip gleich: Wer sagt denn, dass ich den BMW, den Audi, den sonst was überhaupt so lange fahren will? Vielleicht hab ich den nach 3 Monaten satt.
 
@Narf!: Was sind 2 Jahre? Ganz einfach: Bei mir ist es ein halbes Jahr mehr zahlen, als ich den Unsinn nutze. Ich bin vor nem halben Jahr aus meiner Wohnung ausgezogen. Alles frühzeitig gekündigt. Zahlen muss ich trotzdem, bis die ach so kurzen 2 Jahre um sind. Das ist einfach bullshit. Und nochwas. Als ich meinen Vertrag bei 1&1 gemacht habe war das kleinste und günstigste Paket DSL 1000. Naech über einem Jahr war das kleinste Paket DSL 2000 zum gleichen Preis. Aber 1&1 gibt einen nichtmals die möglichkeit in den anderen Tarif zum gleichen Preis zu wechseln. MAn wird gezwungen den alten Tarif zu behalten oder seinen Vertrag zu verlängern. Demnach werden Bestandskunden schlechter behandelt als Neukunden. Die "Knebelverträge gelten aber auch für die anderen Angebote von United Internet. z.B. dieses Web.de Club zeug. Ich war zum glück nie davon betroffen, aber ich kenne genug Leute die einfach mal den Club testen wollten, weil sie ihn mal wieder zum Geburtstag geschenkt bekommen haben und plötzlich hatten sie nen Vertrag am Hals. MAn kann sagen: "pech gehabt, das Kleingedruckte nicht gelesen". Aber ich hasse Unternehmen die es einfach darauf anlegen Kunden zu verarschen. Ich bin da deutlich besseres von anderen Anbietern gewohnt, z.B. Unity Media
 
ich bin gern bei 1und1.aber ne halbe stunde warten um mal jemanden vom support ranzubekommen ist schon echt ne zumutung.zum glück passiert das nicht oft.
 
@xerex.exe: kostet ja zum glück nichts mehr, das warten. unglaublich, dass das wirklich mal umgesetzt wurde. aber wenns mich nichts kostet, kanns auch gerne mal eine halbe stunde dauern. vorausgesetzt, der support passt dann auch.
 
@andryyy: ist das Gesetzt schon in Kraft getreten?
 
@ProSieben: nee aber 1und1 bietet das von sich aus an.
 
@andryyy: Joah dachte ich auch - und nutze die im Handy voreingespeicherte Kurzwahlnummer für den Support (war in der Zeit unterwegs und hatte nur das Handy zur Hand). Die Kurzwahlnummer ist aber im Gegensatz zur normalen Rufnummer nicht kostenlos. 1und1 war aber zumindest so nett, mir den Betrag nach meiner Beschwerde (ich zahl doch nicht für 15mins Warteschlange [mehrere Versuche mal zu jemandem durch zu kommen]) mit der nächsten Rechnung gut zu schreiben. Hätten sie bestimmt nicht machen müssen, aber manchmal schadet es wohl doch nicht, seinen Altkunden mal etwas entgegen zu kommen. Und ja - auch 4EUR sind Geld. :)
 
Wundert mich jetzt doch irgendwie. Unabhängig von 1und1 selber, der Markt muss doch irgendwann mal gesättigt sein, oder? Ich kaufe mir ja keinen Zweit-DSL-Anschluss, oder so. Mir ist auch nicht bekannt, dass andere Anbieter Rückgänge verzeichnen. Wie oben auch schon erwähnt, die meisten stecken in einer 24 Monatsfalle, also dürften das auch nicht viele "Wechsler" sein.
 
@Lastwebpage: es leben viele Menschen in Deutschland, es gibt auch welche die haben mehr als nur 1 Vertrag und es gibt auch welche, bei denen der Vertrag nach den langen 24 Monaten bereits ausläuft, es gibt auch welche, die haben nicht mal einen Vertrag :O
 
@Lastwebpage: Der Markt ist auch gesättigt. Jetzt geht es ums Abwerben. die Telekom hat noch viel zu viele Kunden für die Angebotenen Konditionen. Ich will jetzt nicht den Preis allein kritisieren sondern eher die 24 Zwangs-MVLZ und das man den Router nicht "dazubekommt" sondern Mieten oder überhöhte Mondpreise zahlen soll (hallo? ein W504V ist keine 190€ Wert!). Die wenigstens kommen auf die Idee sich im freien Handel einen zu besorgen.
 
@Nero FX: vielleicht möchte die mehrheit sich nicht einen router selbst kaufen, der dann noch selbst konfiguriert werden muss. der kunde möchte lösungen weil er zu wenig technisches know how hat.
 
Teilweise klingen die News-Headlines wie frisch aus der PR-Abteilung oder von Telebörse...
 
@GordonFlash: Dafür ist die "Headline" (tolles deutsches Wort ... :P ^^ ) aber mal wenigstens richtig, zutreffend und auch nicht Bild-Niveau. .. Oh - das (-) verdankst Du irchend wem anderem..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen