O2 wächst und will zu Marktführern aufschließen

Wirtschaft & Firmen Der Mobilfunkbetreiber Telefónica O2 Germany hat im dritten Quartal seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Wie das Unternehmen mitteilte, stiegen sowohl Umsatz als auch Gewinn. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
was wollen die noch groß wachsen. so gut wie jeder hat ein handy mit tarif.
was sollte jemand veranlassen von t mobile oder vodafone zu wechseln.
die haben einfach mehr geld und das bessere netzt, das kann o2 nicht so schnell aufhohlen.
 
@GibtEsNicht: Wäre doch langweilig, wenn sich jeder mit seiner Position am Markt zufrieden geben würde.
 
@GibtEsNicht: ich mag einfach meinen 0 € Tarif und 13 cent für alles in alle Netze! t-mobile & co. haben bei mir aufm Land auch nur EDGE.
 
@GibtEsNicht: Das bessere P/L-Verhältnis? Die deutliche höhere Kundenzufriedenheit? Die zukunfsfähigen Produkte?
 
@shiversc: Klar wenn bei dir jedes mal 30min in der Warteschlange Kundenzufriedenheit heißt, gute Nacht. Und in meinem 30 Euro Vertrag hab ich keine einzige Frei SMS zum Bleistift. Gott sei dank bin ich den Saftladen 2011 los. Und das T-Mobile bzw. Vodafone bessere Netze haben kann kein Mensch abstreiten.
 
@Jedi123: Ich kenne längere Wartezeiten nur zur Zeit wegen dem iPhone, sonst ist O2 dort immer zügig, bzw nicht langsamer wie die Mitbewerber. Wenn DU einen solchen Tarif hast, dann ist das DEIN Problem und nicht stellvertretend für den Anbieter. Laut ganz aktuellen Test ist das O2 Netz nur geringfügig "schelchter" wie das von Vodafone. Telekom und E-Plus leigen hinter den Beiden.
 
@shiversc: jopp... bin selbst bei diesem Verein seit 2002... alleine der Service den man erfährt ist eine Wucht - bislang eigendlich nur von Apple getoppt die ich vor ca ner Woche mal kontaktieren musste.
 
@GibtEsNicht: Im letzten Netztest von Connect hat T-mobile übrigens schlechter abgeschnitten als o2. o2 auf PLatz 2 hinter Vodafone. Dann erst T-Mobile und eplus
 
Freut mich! Gute Unternehmensphilosophie haben sie wie ich finde. Zum Beispiel der Verzicht auf SIM-Lock und wie junge Menschen angesprochen werden.
 
@smoky_: Nur sollten sie darauf achten, wen sie im Support einstellen. Ist nicht erst ein Mal passiert, dass mein Kollege unsanft aus der Leitung geschmissen wurde, weil sie von dem angesprochenen Angebot plötzlich doch nichts wussten oder sonstwas. Gerade Support-Mitarbeitern muss jeden Tag die Sonne aus'm Arsch scheinen - denn wenn man mal Hilfe braucht und so abgefertigt wird, kann das mehr als nur einen Kunden abschrecken. Bei meinem T-Mobile Support scheint jeden Tag die Sonne. Aber an sich läuft's da ganz rund.
 
@smoky_: Kann ich unterschreiben. o2 wird für mich auch immer attraktiver mit MyHandy usw.! Wenn mein Knebel D1 Vertrag endet wird auch gewechselt!
 
Ich war grundsätzlich immer sehr zufrieden bei O2. ABER jetzt:
Bin ich der Einzige, bei dem die Homepage bereits seit Jahren nicht gut funktioniert, zumindest immer wieder wochenlang nur langsam und unzuverlässig reagiert und mit Nachrichten nervt wie 'Server-Wartung'? Das liegt definitiv nicht an meinem Browser oder Rechner.
Vor zwei Jahren konnte ich zudem die (damals wirklich gute) Hotline noch gut erreichen. Jetzt komme ich bereits seit Wochen in mir wichtigen Fragen einfach nicht durch. "Wegen des unerwartet hohen Telefonaufkommens,...". Diesen Spruch höre ich gegenwärtig zu jeder Tages- und Nachtzeit.
Hoffentlich bessern sich diese Punkte bald wieder. Andernfalls muss ich mich doch noch von O2 trennen.
 
@pree: das liegt am CryPhone. Viele kaufen es sich ohne zu wissen was sie damit machen sollen. Und das geht leider voll auf die Hotline.
 
Wird es dann auch einen erheblichen Netzausbau geben? Flächendeckend UMTS, LTE oder sonstwas? Ohne bringen einem die tollsten Smartphones auch nicht viel mehr als gewöhnliche Handys. Irgendwelche Infos, ob O2 da in die Offensive geht?
 
@eN-t: Man hatte vor wenigen Jahren das Ziel eine bessere Netzabdeckung als D1 und D2 zusammen zu erreichen. Was daraus geworden ist weiß ich nicht. Jedoch weiß ich, dass o2 intensiv ins Netz investiert.
 
@eN-t: Wenn du mal nach <Anbieter> Netzabdeckung googled, wirst du feststellen, das D1, Vodafone und O2 sehr dicht beieinander liegen.
 
@eN-t: LTE wird flächendecken bei T-Mobile, Vodafon und O2 sein. Da die drei warscheinlich eh miteinander cooperieren werden wird das warscheinlich auch das selbe Netz werden. LTE wird von der Abdeckung in etwas so wie EDGE werden.
 
@eN-t: O2 (bzw. Telefonica) hat in den letzten drei Jahren mehr als 3 Mrd. Euro in die Netzinfrastruktur gesteckt. So viel wie sonst kein Mitbewerber. Ich verstehe zwar nicht warum O2 beim Connect Netztest vor T-Mobile gelandet ist, aber das O2-Netz hat sich schon wesntlich verbessert.
 
@eN-t: laut aktuellem Netconnect test Liegt o2 knapp hinter Vodafone auf platz2. Ländlich sogar vor vodafone.
 
@intensive87: Ja, aber in welcher Kategorie? Netz ist nicht gleich Netz. Datennetz, Telefonnetz, UMTS-Netz etc. Ich will mit einem Smartphone flächendeckend ein UMTS-Netz bzw. ein noch schnelleres - vom Telefonnetz ganz abgesehen, das sollte selbstverständlich sein.
 
Habe was ganz tolles zu O² gefunden: http://tinyurl.com/2wc2bzx
 
@buyer-sebastian: Gott is ja peinlich der Brief...
 
Was passiert eigentlich mit der Alice-Kundschaft nach März 2011 ?! Bin ich dann automatisch bei O2 und rutsche dann in einen von deren Tarifen? Werden die Alice Tarife komplett abgeschafft ?
 
@Kjuiss: Für Kunden wird sich gar nichts ändern. Lediglich intern wird alles nur noch als eine Firma funktionieren nicht, wie derzeit, als zwei Firmen. Die Marke Alice soll bis 2012 erhalten bleiben.
 
ich lese immer nur das die unternehmen wie Telekom Vodafone o2 usw immer mehr Gewinn machen und immer mehr kunden bekommen haben.

wo kommen die ganzen kunden den her? also irgend ein unternehmen muss die ganzen kunden doch verlieren. ?
 
@wulfpacks: Alice... da kann man nämlich zu jedem neuen Monat kündigen...
 
So, und wann kommt O2 als "innovativer Anbieter" mal auf den Trichter, bei "3 Österreich" zu klauen, wo die in allen europäischen 3-Netzen zu Heimatkonditionen telefonieren. Nieder mit dem Roaming !
 
@sky-yoshi: Dein Kommentar paßt nicht zu dem Thema. daher ein -
 
@devastator: Naja wenn sie noch bessere Ideen haben bekommen sie mehr Kunden und das gibt mehr Kohle. Soweit ab vom Thema bin ich also nicht... ;-)
 
@devastator: Recht hat er dennoch.
 
Finde ich klasse von O2. das sie gut wachsen. Auch wenn es immer wieder Gegenstimmen gibt. O2 hat es wirklich in der letzten Zeit sehr weit gebracht. Übrigens, Vodafone hat hier kaum Netz. Ist sehr schlecht zu empfangen. Und ich lebe am Rande Berlin.
 
@devastator: Ich lebe ebenfalls am Rande von Berlin, im Süden. O2 hat hier vollen hsdpa Empfang :)
 
Da kann mann dann auch guten Gewissens 1200 Mitarbeiter auf die Straße setzen.....
 
o2 wächst und gedeiht und entläßt 1500 mitarbeiter bis ende märz 2011, davon hört man leider nicht viel.
 
Ich war vor 5 Jahren bei o2 - damals noch mit dem D1-roaming (wenn das o2 netz keinen empfang hatte wurde man in das D1 netz verbunden). Als das abgeschaltet wurde hatte ich zu hause (sehr ländlich) keinen Empfang mehr. Habe dann das Headset angestöpselt, bin in den Garten gegangen und habe das Handy in die Luft gehalten. Das hat dann gereicht um bei der Hotline anzurufen. und obwohl ich eigentlich noch 7 Monate im Vertrag hing war es kein Problem dort vorzeitig raus zu kommen. Keine Einmalzahlung kein Garnichts.

Jetzt habe ich mir vor 2 Wochen den o2o mit internetflat bestellt und bin sowas von begeistert davon was o2 aus dem Netz gemacht hat. Es kann auf alle Fälle mit dem T-mobile Netz mithalten nur sind die konditionen um einiges besser. 45€ (+9 für die inetflat) für quasi ne all-net flat für Telefonie und Sms mit dem großen vorteil das diese Summe nur fällig wird wenn man sie auch erreicht.

und auch die neuen Verträge sind wie ich finde knaller. z.B.
Blue 100
120 Freiminuten, sms + Datenflat für 20 oecken.

da hinken die anderen hinterher.
 
@intensive87: Habe was ganz tolles zu O² gefunden: http://tinyurl.com/2wc2bzx
 
@buyer-sebastian: da frage ich mich wie es der verfasser des briefes geschaft hat einen vertrag abzuschließen!
 
Ich fühle mich auch von o2 Verarscht, da ich einer der Opfer bin, die bei Vertragabschluss abgelehnt worden sind. Abgelehnt und unbegründet und ohne Schufa oder sonstigem.

Wahnsinn.
 
@puffisworld: o2o prepaid - da wird ja sicher nix abgefragt und das kann dir zur not sicher ein bekannter etc besorgen
 
@puffisworld: Wieso unbegründet, was haste denn als Antwort bekommen, als Du schriftlich angefragt hast?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles