YouTube: Über 35 Stunden Video pro Minute

Musik- / Videoportale Im März verblüfften die Betreiber von YouTube mit einer Statistik. Pro Minute laden die Nutzer des Portals Videomaterial hoch, das 24 Stunden umfasst. Jetzt heißt es in einem neuen Blog-Eintrag, dass es inzwischen 35 Stunden Videomaterial pro Minute ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erschreckend. Wenn YouTube ein Film-Portal o.ä. wäre, dann schön - aber müssen echt alle Musikvideos, Fernseh-Folgen und Filmtrailer doppelt und hundertfach hochgeladen werden? Und, bei aller Liebe: YouTube sollte man (falls sie das noch nicht haben) einen Mechanismus einbauen, der Videos, die seit einem Zeitraum "x" nicht mehr gesehen oder nur weniger als "y" mal gesehen wurden, entfernt. Am besten mit Vorwarnung des Uploaders, damit dieser das Video noch sichern kann. Aber gegen Dummheit der Nutzer macht man leider nichts: Wenn 12-jährige Kiddies ihre Videos hochladen, in dem sie vorgeben, betrunken zu sein - toll... :P
 
@eN-t: warum sollte youtube videos löschen? manche vidoes wurden manchmal nur von einer handvoll leute angesehen, weil die zielgruppe sehr sehr gering ist - z.b. presentationen von leuten über quantenmechanik. Manche videos fristen auch ein stilles dasein, weil sie ihrer zeit vorraus sind, und werden erst ein oder zwei jahre später zum "erfolg".
 
@rony-x2: Das schon, aber daher ja die Vorwarnung. So kann man unter Umständen das Video erneut hochladen oder einen Button anwählen, der die Lösung verschiebt (um 1 Jahr oder so). So würden wenigstens Videos, die zu bereits inaktiven Accounts gehören oder Videos von 12-jährigen Kids, denen ihr eigenes Video 2 Jahre später peinlich oder egal ist, gelöscht werden. Und davon gibt es gar nicht so wenige. Und Videos sollten, sofern sie genau das gleiche darstellen, bei Kopierern gelöscht werden. Es gibt viele, die Videos von YouTube herunterladen und selbst wieder hochladen - und das muss echt nicht sein.
 
@eN-t: Man kann die Videos doch bereits manuell löschen, warum also eine automatische Löschung? Ist doch völlig egal, ob die überflüssigen Videos auf dem Server liegen oder nicht, die landen in den Suchergebnissen dann eh weiter hinten.
 
@glowhand: Weil die Leute einfach zu faul sind sie selbst zu löschen oder es einfach vergessen dass sie da irgendwann mal was hochgeladen haben?
 
@eN-t: Finde ich gut die Idee!
 
@eN-t & [Dane]: Ja und wen störts denn? ISt es eure Platte die da voll wird? Nein, also wieso macht ihr euch gedanken um Platz den ihr nicht zu verantworten habt. Wenn man etwas sucht werden einem die Suchergebnisse nach Relevanz und Häufigkeit der Views gezeigt ... kaum gesehene Videos landen ganz hinten in der Liste ... also was solls ... außerdem kann man so auch Vergangenes archivieren. Bei Wikipedia löscht man ja auch keine Artikel nur weil sie alt sind und kaum angeklickt wurden.
 
@fieserfisch: Nicht immer werden die ganze hinten angezeigt bzw manchmal wird auch das was man eigentlich sucht ganz hinten angezeigt und dann muss man sich auch durch die ganze Liste klicken bis man irgendwann mal da ist wo man hin will... und ausserdem muss solche Alki-Videos auch eigentlich niemand sehen. Die Kinder sollten lieber richtiger "Vorbilder" zu sehen bekommen.

Und Strom verbraucht es auch und belastet damit die Umwelt. ;)
 
@[Dane]: Wenn einem ein Video peinlich ist, wird man ja wohl nicht zu faul sein, um es manuell zu löschen. Und bezüglich den Alki-Videos: Ich bin gegen Zensur.
 
@glowhand: Ich habe nie etwas von peinlich gesagt... und das ist ja, die Assis sind ja noch stolz drauf.^^
 
@[Dane]: "Nicht immer werden die ganze hinten angezeigt bzw manchmal wird auch das was man eigentlich sucht ganz hinten angezeigt und dann muss man sich auch durch die ganze Liste klicken bis man irgendwann mal da ist wo man hin will.." Dann hast du vielleicht einfach den falschen Suchbegriff eingegeben. ;) ___ "Die Kinder sollten lieber richtiger "Vorbilder" zu sehen bekommen." Wo bitte schön (und das nicht nur auf Youtube) bekommen Kinder in den Medien noch echte Vorbilder zu sehen?? Rambo vielleicht? Oder der Terminator? Oder JackAss? Oder korrupte, dumme Politiker in den Nachrichten? ___ "Und Strom verbraucht es auch und belastet damit die Umwelt. ;)" Wenn es danach ginge, müssten wir so manches Abschalten ... noch dazu wenn jeder von sich ausgeht was nutzlos ist. Ich wäre zBsp. dafür die Facebook Server abzuschalten, ich bin mir aber sicher da gibt es genug die das als wichtig oder sinnvoll erachten...
 
90% von den privat eingestellten Sachen sind Müll
 
@raidenX: Müll, den die Leute eben lieben =)
 
@raidenX: Dem stimme ich zu. Wobei die verbleibenden 10% wirklich sehr schöne Dinge enthalten. Seien es Anleitungen, Tests oder einfach nur spektakuläre Talente.
 
@raidenX: http://www.youtube.com/watch?v=iQsPTKpx4i0
 
@raidenX: Ich wette du hast noch nichteinmal 0,5% davon gesehen :)
 
Erst gestern früh bin ich aufgewacht - und fragte mich, wie viel Stunden Videomaterial eigentlich pro Minute bei Youtube hochgeladen werden...
Da das nun endlich beantwortet ist... Wie viele überflüssige Statistiken werden eigentlich pro nano-sekunde herausgegeben?
 
@MCee_Donald: Wie viele überflüssige Kommentare werden wohl pro Sekunde bei WinFuture gemacht?
 
@eN-t: 1:0 für dich
 
@MCee_Donald: Für die meisten Statistiken braucht man nur ein paar Mausklicks zu machen. Daten sammeln und ausgeben bleibt da dem Server überlassen. Und für so wenig Arbeitszeit ist es doch ein nice to know.
 
Wenn man jetzt davon noch das abzieht was die Medien- und Musikindustrie wieder sperren / zensieren oder löschen lässt bleibt unterm Strich aber wohl nur noch etwa eine Stunde Mehr-Inhalt pro Minute. ^^ (Vor allem hier in Deutschland)
 
Und wieviel Stunden werden jede Minute bei youporn hochgeladen :-) ?
 
Und wie lange bräuchten deutsche Fernsehsender dafür?
Hmm da hat wohl einfach jemand irgendwo abgelesen und nicht weiter drüber nachgedacht. Sonst hätte man ja auch einfach mal USA durch Deutschland ersetzen können. Und ob es nun die größten oder kleinsten TV-Sender sind ist ja nun auch egal oder?...
 
@[Dane]: Ich gebe es ja zu: Ich habe die Statistik mit den Fernsehsendern aus dem offiziellen YouTube-Blog übernommen (so wie in der Meldung verlinkt). Ich schäme mich dafür :( Wenn ich US-Fernsehsender durch deutsche Fernsehsender ersetze, ändert sich der Inhalt dieser News vollständig! [/ironie ende] Sorry ;)
 
@xylen: ^^ Warum entschuldigst du dich? o.O
 
Stunden pro Minute ist eine genauso sinnvolle Maßeinheit wie Kilometer pro Meter. Es macht einfach keinen Sinn. Mein Physiklehrer würde sich im Grabeumdrehen wenn er endlich mal sterben würde ;)
 
@borizb: xD
 
@borizb: Klar macht das Sinn... Denk mal drüber nach. Wenn ich mir einen Film anschaue, der z.B. pro Sekunde 100kb an Bandbreite hat, und ich kann diesen Film jetzt mit 1000kb/s hochladen, dann lade ich pro Sekunde, 10 Sekunden Film hoch. Das ganze kannste dir dann auf ne Minute hochrechnen und mit Anzahl der Leute multiplizieren, die gleichzeitig hochladen. Und dann kommen eben 35 Stunden raus...
 
youtube: größter fernsehsender der welt ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube