Patente: Motorola schlägt zurück, verklagt Microsoft

Recht, Politik & EU Nachdem Microsoft Motorola in diesem Jahr bereits zwei Mal aufgrund von Patentstreitigkeiten verklagt hat, schlägt Motorola nun zurück. In einer Klage gegen Microsoft wird die Verletzung von 16 Patenten angemahnt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Patente hemmen den Fortschritt...
 
@[Dane]: dito aber klar, wer was "neues" "erfindet" der möchte auch dafür belohnt werden... aber gut, man kann auch übertreiben... (wie die oben genannten xD)
 
@Thomynator: Naja jeder verletzt eh immer welche von den anderen... und wer bleibt auf den Kosten sitzen?
 
@[Dane]: na wir natürlich, die die deren Zeug kaufen/nutzen wollen/müssen... aber naja... is en Teufelskreis und sie klagen immer weiter...
 
@[Dane]: "Die Gerichte und Anwälte müssen auch Leben". Der Kunde ist am ende der Dumme, irgendwie muss das Geld für die Klagen wieder herein kommen. (Wirtschaftsboom auf Amerikanisch)
 
@[Dane]: "In der roten Ecke mit einem Firmenwert von ca. 10 milliarden US Dollar ... Microoosooooft! Und in der blauen Ecke mit mehreren Patentklagen gleichzeitig ... Motoooroooolaaaa! Okay, keine Schläge unter die Gürtellinie. Erlaubt sind nur gegenseitige Patentklagen. Der Schlamm ist auf Körpertemperatur angewärmt." ... Irgendwie traurig dass die sich alle so fetzen, aber andererseits verstehe ich warum jemand Geld für seine Erfindung haben will.
 
@fredinator: Wobei Motoroooooola für den Boxstall Android antritt weil sie schon lange im Ring sind und schon ein paar Patente haben.
 
@[Dane]: Patente an sich sind gut, wenn jemand was wirklich neues erfindet und damit für Fortschritt sogt sollte er auch dafür entlohnt werden. Anders ist es mit Patentverwertern die fremde Patente aufkaufen und damit Kasse machen wollen. Die bringen keinen Fortschritt und verklagen alles und jeden. Das hemmt den Fortschritt.
 
@[Dane]: Das Problem ist schlicht, dass man neue Patente auf alte Produkte anwenden kann - siehe Apple, die mache das den ganzen Tag
 
Der letzte Absatz fetzt... Taschentücher für wegen dem mimimi verteilz... Wenn eine Firma ihre Patente nicht sharen will; Pech jehabt. Und ja; sowas kann fortschrittshemmend sein - is aber nen anderes Blatt Papier ;)
 
Das ganze "Big Business" kommt mir immer öfter wie ein Original-Kindergarten vor. In dem Laden war's zumindest damals kein Stück anders. Man hat sich gegenseitig geärgert, ab und zu auch mal geschlagen, und wenn das zu nichts führte, wurde der andere eben verpetzt.
 
Und wer zahlt drauf? Der Endkunde ist der totale Verlierer, die Anwälte die Gewinner ...
 
@Sighol: studier doch jura
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr