Ex-Oasis-Mitglieder verschenken neue Single

MP3-Player & Audio In der neuen Bandformation namens Beady Eye haben die ehemaligen Oasis-Musiker über den Sommer dieses Jahres an einem Album gearbeitet. Jetzt wird die erste Single "Bring The Light" veröffentlicht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Feine Sache.
 
War nicht Liam immer der eingebildete, bzw. der der immer unzufrieden war?
 
@paul1508: schätze mal, die nehmen sich beide nix
 
Oh Assis... sorry, aber diese sehr egomanischen Raufbolde kann ich als Künstler nicht ernst nehmen...
 
@Rikibu: Hallo? Das sind Semi-Iren. Was verlangst du? Und was gibst du als nächstes von dir, dass du Russen-Künstler nicht ernst nimmst, die Vodka lieben? Japanische Künstler, die abgedrehte Hentais mögen? Dunkelhäutige Künstler, mit langem Gemächt? Was ist das denn für Selektierung? Ich würde es verstehen, wenn du sie nicht als Künstler ernst nimmst, wenn du sie wegen des Musikstiles kritisierst. Aber des Charakters wegen? Welchen Künstler kann man dann noch ernst nehmen, wenn man so denkt? Da hat doch jeder Schei*e am Stecken. Wen magst du denn so?
 
@klein-m: Ah... bei "Künstlern" ist das normal und muss so sein und jeder soll es akzeptieren aber bei dem "Normalbürger" nicht?
 
@[Dane]: Lerne lesen und verstehen! Ich habe nicht geschrieben, dass es so sein muss und / oder dass man das akzeptieren muss, sondern dass ein Künstler dadurch nicht ein weniger ernst zu nehmender Künstler wird. Ihr beide seid bestimmt auch solche, welche Privatleben und Arbeit nicht trennen können...
 
@klein-m: ich denke einfach, dass man als Person in der Öffentlichkeit eine gewisse Verantwortung hat. Künstlerische Allüren hin oder her, aber die Oasis/Blur Kämpferei und auch die sonstigen Querelen der betreffenden Oasis Künstler, allen voran Liam, das passt auf keine Kuhhaut wirkt einfach nicht erwachsen und wenn sich Künstler untereinander schon nicht respektieren, wie soll man dann die Musik ernsthaft verkaufen? Du hast recht, ich bin nicht für dieses Gitarren Geschrammel zu haben, auch wenn ich wonderwall von oasis einen guten Song finde, aber trotzdem muss man sich nicht Privilegien rausnehmen und sich nur weil man auf Bühnen steht, als was besseres fühlen. Genauso verachte ich einen Westernhagen, der im Armani Anzug rausgeht und damit kokkettiert er sei einer von uns... das ist albern und unglaubwürdig, genauso wie Hotelzimmer verwüsten , nur weil man sichs leisten kann.
 
@Rikibu: ob eine band "gut" oder "schlecht" ist, entscheidet der lautsprecher. wenn du das gesülz der yellow press und co ernst nimmst, kannst wohl von niemanden etwas hören. höre musik anstatt geschwafel in deine wertung einfliessen zu lassen...
 
Das ist kein Geschenk. Eher ne Investition.
 
Mal gespannt obs an Oasis rankommt. mMn die beste Rockband aller Zeiten.
 
@fudda: Sorry, das sind bereits die Ärzte! :P
 
@Necabo: Recht! ^^
 
@Necabo: Quatsch, die sind die beste Band der Welt.
 
@DON666: "Beste Rockband aller Zeiten" ist eine Teilmenge von "Beste Band der Welt"... ,-)
 
@Necabo: Ärzte sind Punk :P
 
@fudda: Gute sache eine single erst einmal so auf den markt zu schmeissen.Daumen hoch!Ich war nie wirklich der oasis fan aber als ich sie dann live gesehen habe muss ich sagen die haben es wirklich drauf gehabt die meute zu rocken.
 
cooler song!
 
Nette Sache. Aber: Künstler geben ständig kostenlos Songs heraus. Siehe tonspion.de. Es ist ein /bisschen/ unfair, die Marketingmaßnahme einer bestimmten Band hervorzuheben, grade, wo andere es vielleicht mehr verdient hätten. Ich lad mir das Lied von Beady Eye trotzdem auch! :-) Es interessiert mich schon.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen