Microsoft-Studie: Handys landen oft in der Toilette

Windows Phone Microsoft hat eine Studie durchführen lassen, deren Ergebnisse belegen sollen, dass viele Smartphone-Besitzer von der ständigen Nutzung ihres Telefons so abgelenkt werden, dass ihnen alle möglichen Missgeschicke passieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn es eins mit Windows ist, gehört es doch auch dahin. Spaß bei Seite. Mir ist noch nie ein Handy ins Klo gefallen.
 
@BVB09Fan1986: lol bei der überschrift musste ich gleich an meine freundin denken, der sit das mal passiert xD
 
@neuernickzumflamen: Ich kenne auch zwei Mädels denen das auf der Diskotoilette passiert ist.
 
@smoky_: Die oben genannten "Probleme" sind anscheinend Frauenprobleme... Nun, ich kann mich nicht erinnern irgendwann mal einen Typen gesehen zu haben der STÄNDIG mit dem Mobiltelefon rumspielte... Bei Frauen ist das was anderes, sind sie zu zweit, oder mehr, labbern sie ohne Ende, und kaum ist die Freundin/sind die Freundinnen, weg, wird das Telefon ausgepackt und nie wieder weggelegt... Brauchte es dafür echt eine Studie? Man könnte die Leute ja auch in der "freien Wildnis" beobachten, zB, in der U-Bahn ...
 
@BVB09Fan1986: Hab meinen Vater einfach mal gefragt... Und er hat gesagt ja, ihm is das Telefon schon mal ins Klo geflogen als er seine Hose runterziehen wollte. So genau wollt ichs nich wissen.. Dann meinen Stiefbruder gefragt... Ihm auch schon ins Klo geflogen... Oh Gott.
 
Ich entsorge hin und wieder Eheringe im Klo, aber nie mein Handy.
 
"wie dem Kühlschrank" FAIL?
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Es wurden Amerikaner befragt, die halten sich öfter am Kühlschrank auf als Deutsche.
 
@JanKrohn: Das ist anzuzweifeln. Höchstens vielleicht deswegen, weil deren Kühlschrank nahezu begehbar ist und die Auswahl somit schwerer fällt. Aber verfressen sind wir doch alle in den sogenannten Industriestaaten. PS: Da steht -am- Kühlschrank, nicht -im-.
 
diese studie ist doch echt 'scheiße' :)
 
@Cannonball: eher ein Reinfall ;)
 
@Slurp: Ein Griff ins Klo?
 
Jo, das ist mir in den 90ern mit meinem guten alten Siemens S6 auch passiert weil die damals noch keine Sicherung für den Gürtelclip hatten. Aber wenigstens war das Handy so "klein" daß es wenigstens nicht im Wasser gelandet ist. Ich glaube noch nie in meinem Leben habe ich etwas so sehr geputzt wie das Dingen... ^^
 
Warum stürtzt mein Browser eigentlich immer ab sobald ich das Video starten will? Ist mir bisher noch nie passiert...
 
@XP SP4: Welchen Browser und welches OS nutzt du?
 
@noneofthem: FF unter Ubuntu (10.10)
 
@XP SP4: Welche FF-Version? Unter Chrome 7 funtioniert alles wunderbar. Hast du die aktuelle Flash-Version installiert?
 
@noneofthem: Alles up to date, also 3.6.12 mit der aktuellen Flash-Version...
naja, werd's mit halt unter Chrome anschauen müssen...
 
Die Studie beweist also ... die Unfähigkeit so einiger Menschen richtig zu priorisieren. Auch ein WP7 wird dies nicht ändern Microsoft, auch ein WP7 wird in die Toilette fallen. Die einzige Vorzug von einem WP7-Gerät wäre dann eine gewisse Tauchfähigkeit.
 
@bgmnt: Du hast es nicht verstanden. Mit WP7 soll man schneller an die benötigten Infos kommen, sodass man eben nicht mehr das Handy aufm Klo oder sonst wo in der Hand hat, während man sich eigentilch auf wichtigere Dinge konzentrieren sollte.
 
@sushilange: Wer surft denn auf dem Klo im Internet, checkt seine Feeds oder seine eMails? Niemand. Die mit dem Klo-Unfall, das sind Frauen, die SMS-süchtig sind (kenne da einige von). Und an SMS oder Anrufe kommt man auch mit dem WP7 nicht "schneller" ran - da geht es lediglich darum, mit welchem SP man am schnellsten schreiben kann. Und da ist das WP7 nicht besser als andere.
 
@eN-t: Du sitzt im Restaurant und bist grad am Handy, weil du was wichtiges checken möchtest. Nun musst du aufs Klo. Vernünftige Menschen würden das Handy nun beiseite legen. Andere Leute denken, dass sie das noch auf dem Weg zum Klo alles geregelt bekommen. Da dem aber nicht so ist, Pinkeln die Leute dann mit dem Handy in der Hand. Mit WP7 wäre das nicht passiert, weil du entweder am Tisch oder auf dem Weg zu Klo bereits alle Informationen abrufen konntest. Das ist doch auch nur eins von Millionen Beispielen. Natürlich soll da auch ein bisschen Witz dabei sein.
 
@sushilange: Wenn der Anruf/die Kurzmitteilung auf dem Klo kommt, dann ist es egal, ob es mit Android, iOS oder WP7 läuft. Wer sonst seine Informationen während des Toilettengangs abrufen muss, dem ist sowieso nicht mehr geholfen, auch nicht mit WP7. Und WP7 ist auch nicht übersichtlicher als Android, zumindest bei Sense packe ich mir alles wichtige auf den Schirm und gut ist. Einfach nur Vermarktungsgeschwafel, was durch Statistikverdrehung gepuscht werden soll.
 
Was für eine Studie...:) Und jetzt würde ich gern wissen, wieviele von den Handy's jetzt noch in Betrieb sind.......mmmmmhhhhhhh
 
@C3Po: Natur!
 
also ich sitze immer auf m Klo, daher kann mir das nie passieren, dass ich beim Geschäft das Smartphone ins Klo versenke. Aber meine Frau hat das auch schon ma geschafft. Telefon inner Blusentasche gehabt, sich übers Klo gebeugt und plumps...
 
@Rikibu: Ich sitz hier auch gerade und les eure Kommentare. Kann mir auch nicht vorstellen wie man sein Handy ins Klo fällen lassen kann.
 
@JasonLA: too much information :)
 
android smartphones und apple iphone nutzer ganz bestimmt .... sobald die nutzer den nutzen vom windows 7 phone zu schätzen gelernt haben.... :D
 
Ups, kann passieren. Aber wieso sollte man sein Handy auf der Toilette benutzen, genau beim Pinkeln? Man weiß es nicht. Aber das einige ihre Handys im Kühlschrank vergessen ist doch ganz lustig, wobei ich auch schon mal ne Sache im Kühlschrank vergessen habe, die eigentlich gar nicht dahingehört und ich dann stundenlang danach gesucht habe, bis mich mir nen Joghurt genommen habe. ^^ Aber im Großen und Ganzen ist der Spot ganz lustig. :D
 
Die sollten ihr Handy halt eben nicht so halten.
 
Jedem Fünften Jugendlichen soll schonmal sein Handy ins Klo gefallen sein? Im Ernst jetzt? Ne, oder? Ich freu mich schon auf Politiker, Polizisten, Ärzte und alle anderen Berufsgruppen aus dieser Generation, die mein Leben direkt oder indirekt beeinflussen. Not.
 
Da bietet sich doch folgende Werbeaktion an: Jetzt Gratis zum downloaden! Der Beatles-Song "Yellow Submarine" - als Klingelton für alle Handys die schon mal in einen Pissbecken gelandet sind.
 
iPOD :-) oder iPOTT
 
Tja, was die Jugentliche angeht, so enspricht es dem Alk Konsum von den selbigen. Ich kann es mir anders nicht erkleren, wie bekloppt man sein muss, um das gute Gerät im Klo zu versenken.
 
Was würdet ihr tun? Ihr kommt nachts um 3 Uhr in eine Discotoilette und seht, wie dreckig die Toilette ist mit x viel Sche!ße und P!sse. Als ihr gerade wieder raus wollt, kriegt ihr ne SMS und wollt nachschauen. Beim rausholen aus der Tasche fällt euer iPhone 4 32 GB in die Toilette. Würdet ihr es durch die ganze Sche!ße und P!sse von anderen da rausholen???
 
@LiquidSnake66: Drei Uhr Nachts - nüchtern oder besoffen? Das ist hier die Frage.
 
@LiquidSnake66: Ich würd es rausholen und verkaufen. Lieber putz ich Scheiße und Pisse vom iPhone ab und verkauf es anschließend für 800€ als 1200€ im Klo runterzuspülen.
 
Also ich würde mir wohl äußerst gründlich die Hände waschen und zu Hause das Gerät gründlichst putzen und desinfizieren, aber einfach zurücklassen? Also so dicke hab ich es nicht.
Achja, nach dem Putzen würde ich das Teil in so viele Teile wie möglich zerlegen und mehrere Tage trocknen lassen, um sicher zu gehen, dass wirklich alle Schaltkreise trocken sind und nicht durch einen Kurzschluss alles für die Katz war.
Edit: Sorry, war als [re:3] zu [17] gedacht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte