Website der britischen Marine wurde übernommen

Hacker Der Zugriff auf das Webangebot der britischen Marine war und ist nach wie vor nur eingeschränkt möglich, berichtet die 'BBC'. Nach einem virtuellen Angriff befindet sich die Webseite im Wartungsmodus. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da hat wohl jemand einen uneingeschränkten Webseitenkrieg ausgerufen... ,-)
 
@klein-m: Die Seite wurde wohl von Piraten gekapert :D Ahoi!
 
Wo bleibt der Leak der Datenbank? Normal sind die immer recht schnell verfügbar.
 
sql injection .. ohje .. das lernen wir doch schon in der schule, dass man soetwas unterbinden sollte
 
@-adrian-: Leider nicht jeder. Ich hab schon Firmenwebsites gesehen, da lässt sich die integrierte Suche mit nem einfachem ' missbrauchen.
 
"Oh Nein! Nicht die MARINE!" zitat aus Spongebob von Tadeus!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen