Microsoft: Keine Windows 7 Tablet-Edition geplant

Windows 7 Microsoft will im neu entstandenen Tablet-Markt zunächst weiterhin eine eher vorsichtige Linie verfolgen. Das Unternehmen plant nach eigenen Angaben keine spezielle Tablet-Version von Windows 7. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn schon Tablet-Windows , dann bitte auf CE-Basis. Die Konkurrenz hat ja auch nur Applauncher als Tablet-OS zu bieten und das dann CE alle Mal.
 
@DennisMoore: Ganz deiner Meinung... WP7 könnt ich mir zum Beispiel gut als Tablet-OS vorstellen...
 
Tja... sie lernen es wohl nie...
 
@Need_you: was ???
 
@Need_you: stimmt.. man koennte natuerlich auch ein ein bestehendes betriebssystem paar tablet funktionen rein pfuschen anstatt ein betriebssystem zu entwickeln was ausschliesslich fuer tablet pcs gedacht ist... man sieht ja wo es mit xp tablet edition gelandet ist
 
@-adrian-: So gesehen gibts noch gar kein Tablet-Betriebssystem. Die Aufgaben die heutige Betriebssysteme auf Tablets erfüllen beschreänken sich doch auf Programmicons darstellen, Klick abwarten, Programm starten, auf Beendigung warten, Programmicons darstellen. Ziemlich traurig, finde ich.
 
@DennisMoore: Ein bisschen übertrieben dargestellt, aber was fehlt denn, damit es nicht mehr traurig ist?
 
@Rodriguez: Nicht für jede Grundfunktion eines Betriebssystems ne App laden, sondern sie selber ins OS einbauen wär z.B. was. Wenn man von einem heutigen Tablet mal alle Funktionen abzieht die im App-Style vorhanden sind, dann bleibt nicht mehr viel übrig.
 
@DennisMoore: Und was wäre da z.b. wichtig? Was kann denn Windows (oder OSX) im OS integriert, was z.b. das iPad nur über Apps kann?
 
@DennisMoore: Schade, hätte mich auf eine Antwort gefreut :(
 
@-adrian-: Die XP-Tablet Edition ist stark verbessert in Vista gelandet und dieses wiederum nochmals besser in Windows 7. Windows 7 ist das derzeit beste Desktop OS, dass zur zusätzlichen (nicht alleinigen!!) Eingabe Touchscreens unterstützt. Klar, der iPad Markt ist vielleicht größer, als der Markt für reine Windows Tablets aber dieser Markt hat mMn nichts mit dem zu tun, was Microsoft machen will.
 
warum die ganzen - ? Eine Begründung wäre hier schon angebracht. Ich kann Need_you in dem Punkt leider nur zustimmen. Es scheint sich wieder dasselbe abzuspielen wie damals mit dem IE6, Windows Mobile usw. Nur eben dies mal im Tablet Bereich EDIT: Ich hab eindeutig auf den blauen Pfeil geklickt...
 
@C!G!: off topic: vielleicht aber in das falsche feld geschrieben? ;) ich hab jetzt auch 2 felder untereinander. Oben das für die Antwort, unten das für neuen post. MS kann ruhig sein eigenes süppchen kochen. Hier beeinflussen sie keinen Markt wie beim IE zb. Entweder sie schaffen es noch irgendwann oder sie verpassen den zug...
 
@mala fide: genau auf den zweiten Punkt bezog ich mich mit dieser Aussage ;) Es ist wohl eindeutig, dass das Geschäft mit den Tablets momentan einfach sehr lukrativ ist, weshalb ich die Vorgehensweise einfach nicht verstehen kann. Apple, Google, Samsung usw. Alle haben eigene oder zumindest angepasste BS für Tablets und Netbooks. Das sollte doch auch für Microsoft klar genug sein, dass sie das sich eigentlich nicht entgehen lassen dürften. Nur das sie sich dies mal nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen, sondern meiner Meinung nach einfach eine total falsche Entscheidung getroffen haben. Windows ist einfach zu überdimensioniert für Tablets
 
@C!G!: Ich halte von Win7 auf tablets auch nix. Das neue Embedd7 sah da um einiges besser aus.
 
Es sollte nicht heißen "Die wollen nicht.", sondern "Die können nicht."! Microsoft hat hier mal wieder was verpennt. Seit Ewigkeiten labern die über Tablet-PCs und bringen mit Windows 7 auch ein touchfähiges OS auf den Markt und dann vergessen die scheinbar, die Oberfläche dafür zu programmieren! Halbherzige Arbeit! Mehr kann man dazu nicht sagen..
 
@noneofthem: oder wohl Hauptverkaufsargument für Windows 8 ;)
 
@noneofthem: Warum sollte die GUI denn nicht Touch tauglich sein?
 
@Traumklang: Willst du dich wirklich mit deinen Finger durch die ganzen Windows 7-Menüs hangeln? "Optimiertes GUI" ist etwas anderes. Touch-fähig != touch-tauglich!
 
@noneofthem: Wieso hat MS etwas verschlafen? http://de.wikipedia.org/wiki/Tablet-PC -> sie waren früh genug da, nur wurde nicht zu Ende gedacht! Windows auf dem Tablet hat den Vorteil dass ich die gewohnten Programme nutzen kann also eine Integration in bestehende Prozesse reibungslos funktioniert. Woran es bei Windows noch hakt ist die Optimierung auf den Tabletbetrieb damit der Stiftbetrieb besser läuft. Aber um produktiv zu sein bietet mir zmindest ein Windows bedeutend mehr Möglichkeiten als z.B. ein verkapptes Handybetriebssystem.
 
@Stamfy: Du hast es selbst gesagt. Microsoft hat früh angefangen, etwas im Tablet-PC-Bereich zu tun. Leider haben die Damen und Herren aus Redmond aber nie die Arbeit zu Ende gebracht und nun zeigt die Konkurrenz ihnen wie es richtig geht.
 
Wäre ja bestimmt der Renner geworden, Windows Programme auf einem Tablet zu nutzen. ... "(...)will sich Microsoft im Tablet-Bereich weiter alle Möglichkeiten offen halten(...) " Heißt dann wohl, sie warten erst mal ab und rollen das Feld dann von hinten auf. :D
 
@krusty: Das denke ich auch. Irgendwie ist das bei denen ja Strategie. Und noch dazu eine , die recht oft funktioniert. Schaun wer mal.
 
@RATTENBAER: Wie gut diese Strategie funktioniert, sieht man ja besonders am Browser- oder am Handy-OS-Markt. Hätte Microsoft bei den Netbooks nicht so schnell geschaltet und Windows XP künstlich am Leben erhalten, dann wäre dieser Markt auch an die Konkurrenz gegangen. Microsoft macht gute Server-Betriebssysteme und das Office-Paket ist ordentlich. Das ist das, was Microsoft gut kann und was sie auch weiterhin machen sollten. In den anderen Bereichen ist Microsoft, meiner Meinung nach (und viele Beispiele in der Vergangenheit haben dies auch bestätigt) zu langsam und verpennt Innovationen. Microsoft hätte damals ja selbst das Internet fast verpennt!
 
Finde ich nicht so gut, ich bin immer noch der Meinung, das ein Tablet OS mit stärkerer Anlehnung an das neue Xbox 360 Dashboard auf Basis von Windows Phone 7 eine Gute Idee sein würde und auch sehr gut Funktionieren könnte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.