Bericht: Apple drehte Werbespot für das iPad 2

Tablet-PC Laut einem Bericht der Website '9to5mac' hat Apple Ende Oktober ein Werbevideo zur zweiten Generation des iPads gedreht. Als Location wurde der New Yorker Pier 59 von Fotograf David Sims ausgewählt, der den Clip drehte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich wünsche mir ein display auf dem man ebooks richtig gut lesen kann. dann würde ich mir auch eins kaufen :)
 
@Matico: Ist das bei Geräten mit e-Ink (Kindle) nicht der Fall? Habe ich zumindest so gehört, in der Hand hatte ich sowas allerdings noch nicht.
 
@Matico & DON666Ö: Dachte da auch direkt an nen Reader mit eInk - halt den Kindle z.B. Dir geht es aber wohl gleichermaßen um die Multimeidale Vielfalt die ein Farbdisplay bietet oder?
 
@Nelson2k3: genau. jetzt wo der kindle nach DE kommt zuckt es schon in den fingern aber es ist halt schön, dass das ipad mehr kann. zum beispiel kann man darauf super comics lesen. ich würde mir wünschen, dass man das display irgendwie umschalten kann, auf passiv oder so. naja, kommt zeit kommt all in one gerät. ob nun mit apfel oder nicht ist mir dann auch fast egal.
 
@Matico: Ich persöhnlich hab mir den Kindle auch genauer angeschaut. Den Kindle 3G + Wi-Fi - da bekommt man im moment Gratis 3G dabei! Ist halt die Frage ob das auch gilt wenn man dem in den Staaten bestellt... Glaube die Eierlegendewollmilchsau für dich gibts im Moment (noch!) nicht! ;)
 
@Matico: Dir kann mit dem Notion Ink Adam Pixel Qi Tablet gehpolfen werden. Dieses Tablet beinhaltet das beste aus zwei Wleten du bekommst ein super lesbares passives Display wie beim Kindle und bei bedarf ein ganz normales Farbdisplay. Das ganze ist mit Android. Soll wohl schon beschaffbar sein, allerdings mit längeren Wartezeiten ... einfach mal googlen.
 
@Matico: dann nimm nen kindle - da ist das 3g sogar gratis mit bei!
 
Haben Apple Produkte aber eine kurze Lebensdauer. Vielleicht sind deswegen Deutsche Haushalte so überschuldet.
 
@Menschenhasser: hmm... Bei den amis ists noch schlimmer mit dem Verschulden... ;)
 
@Menschenhasser: Haben Menschen aber eine kurze Lebensdauer. Vielleicht sind es deswegen immer mehr Rentner!
 
@Menschenhasser: warum soll denne in Hersteller auch immer auf dem gleichen Stand bleiben, andere Hersteller bringen wohl nicht jedes jahr ein x-beliebiges neues Gerät aus einer Serie raus?!
 
@Menschenhasser:
Wenn du dir ein iPhone kaufst, dann weißt du, dass in einem Jahr die neue Version kommt. Wenn du dir ein aktuelles HTC/Samsung/Nokia Smartphone kaufst, dann kannst du nicht wissen ob vielleicht demnächst ein besseres mit anderem Namen auf den Markt kommt. Aber bei Apple ist es wirklich ganz besonders schlimm!
 
Hat ja super geklappt mit der Verschwiegenheitserklärung. :-)
 
Größter Müll Hersteller der Welt: Apple. Alle 3 Monate neuen, überteuerten, Elektronikschrott veröffentlichen. Damit dauert das keine 10 Jahre und die Welt ist bis obenhin zugemüllt und nur noch Wall-E's können uns davon befreien.
 
@marcol1979:
Ja ne is klar. Apple bringt im Jahr gerade mal EIN neues Smartphone auf den Markt. Das MacBook Pro gibt es in seiner Form schon zwei Jahre (es wurde nur innerlich aufgewertet).
Nokia stellte ca. jede Woche einen neuen Plastikbomber vor. Apple Produkte, haben im Gegensatz zu vielen "Fernost PC Herstellern" eine lange Lebensdauer. Ich hatte vor meinem iMac schon viele Geräte von Acer & Co. Diese konnte man leider nach immer genau zwei Jahren auf den Müll werfen. Ein MacBook kannst du selbst als "defekt" noch für einige Hunderter bei ebay verkaufen. Vielleicht kommt dir das nur so vor, weil hier Apple Neuvorstellungen eine besondere Beachtung genießen.
 
@Lemi: "Ein MacBook kannst du selbst als "defekt" noch für einige Hunderter bei ebay verkaufen." ... Wenn das so ist, würde ich mir mal Gedanken über den Geisteszustand des Käufers machen ^^. BTW: Mag sein dass Apple-Geräte eine lange Lebensdauer haben, aber leider ist es auch allzu oft so dass die Leute immer das neueste Gerät haben wollen. Cheffe ist die letzten Wochen schon ganz unruhig gewesen weil sein iPhone 4 nicht ankam. Obwohl sein 3GS noch gut und kein Jahr alt war, wollte er unbedingt das neue.
 
@Lemi: "Ein MacBook kannst du selbst als "defekt" noch für einige Hunderter bei ebay verkaufen." Frag dich mal warum, weil man nämlich die Repkosten bei einem Apple Produkt nicht bezahlen kann und es immer noch günstiger ist ein Defektgerät zu kaufen und selbst zu reparieren, als es zu Apple zu schicken ...
 
@Lemi: Du vergleichst ja gerade nen faulen Apfel mit einem möchtegern Super Apfel. Acer... also ich bitte Dich, da kannst auch gleich Schrott mit macBook vergleichen ;) Gibt auch gute Geräte von Samsung, HP und Asus. Die sind ebenso gut wie die von Apple. Die halten auch ihre Zeit
 
Auszug: "Das zeigt jedoch auch, dass Apple wohl die gleichen Abmaße für sein zweites Tablet nutzen wird."

Wenn das 2. digital eingearbeitet wird dann dürfte es wohl auch kein Problem sein wenn es ein paar Zentimerter mehr hat.

Das kann ich jetzt einfach auch mal so vermuten. ;-)
 
Verschwiegenheitserklärung... eher Marketing heisst das wohl bei Appl. Alles wird "zufällig" veröffentlicht. Bin gespannt wann das iPad2 in irgendeiner Bar auftaucht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich