Britische Königin bekommt eine Seite auf Facebook

Internet & Webdienste Am morgigen Montag bekommt die britische Königin ihre eigene offizielle Seite auf Facebook. Neben Fotos aus dem Königshaus werden an dieser Stelle auch Informationen zur britischen Monarchie veröffentlicht, berichtet die 'BBC'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weiß sie eigentlich was Facebook ist? *gg*
 
@duckhunter: ich darf den Spiegel dazu zitieren: [...] Die Königsfamilie und die Queen im Besonderen sind große Freunde der modernen Medien. Die 84-jährige Monarchin hat nach Angaben des Buckingham Palastes einen Blackberry und einen iPod und schreibt seit langem E-Mails.[...]
 
@bob_builder: Ui doch schon so modern... ich dachte, sie wäre erst von Kerzen auf elektrisches Licht umgestiegen :)
 
@duckhunter: Dieser kommentat trägt gut bei. Ich find es völlig okay, wenn Politk und Royals bloggen oder informationen preis geben ... Dumm ist es auf keinen Fall, und wen es nicht interessiert, muss ja nicht nachschauen ;) That all folks ^^
 
@LendoChaar: Nur dass >90% (und vorallem die besonders (Schein-)Heiligen) das wohl von Angestellten erledigen lassen und davon oft garnichts wissen. Im Besten Fall denken sie, dass sei sowas wie ihre Webseite. Erledigen lassen ist allerdings auch nicht ganz richtig, da sie das garnicht anordnen (und meistens wohl nichtmal absegnen) haben lassen, sondern der PR-Manager. Das ist für viele natürlich offensichtlich, aber ich bin immer wieder erstaunt wieviele Leute tatsächlich denken, Angela Merkel und Co. würden selbst auch nur ein Wort bei ihren ganzen SocialNetwork Accounts schreiben...
 
@duckhunter: egal, ich finds lustig. Die sind hier manchmal alles so spiessig und steif... und zum Thema: Wayne? Ich mein, wo ist der wirkliche Mehrwert für die Gesellschaft? Das ist doch nur ne PR-Geschichte um ein Image etwas zu verbessern..schaut her, wir sind online.
 
Die Vorstellung das nun automatisch jede gespeicherte Email-Adresse der Queen von Facebook angeschrieben wird mit "Hi, ich bin jetzt bei Facebook und..." ist schon amüsant. Aber ich seh grad, ist ja keine persönliche Site der Queen. Da haben ja Osama und Konsorten nochmal Glück gehabt.
 
gerade das fehlte uns gerade noch! tzzzzz ...
 
Facebook = Umbrella Cooperation
 
@Suchiman: Wo habe ich DAS schon mal gehört?!...
 
Notizfunktion in Facebook, von der Queen benutzt: "Zum Weltuntergang muss ich nur folgendes machen...[..]"
 
Ein schwerer Schlag für die Regenbogenpresse. Allerdings wird das Internet somit auch für viele Großmütter interessant.
 
Und ich dachte ich könnte Sie nun endlich auf den Sauffotos meiner letzten party verlinken...
 
Yeah Party- und saufbilder der Königin :D
 
@lordfritte: Bilder beim anziehen der ATS.
 
Ich bin auch bei Facebook: uuuuuuuuh die Königin abends nackt in der Wanne und dazu noch blöde Kommentare von Prinz Charles....:)
 
God share the queen :)
 
@stutzl1981: schave! schave alter ;)
 
@stutzl1981: Gefällt mir!
 
Tja nach dem Atommüll fehlt noch die Königin der Inselbewohner...haben aber einen effektiven Geheimdienst...also viel Glück bei der Korrespondenz....
 
nu is dat Liesbeth auch im Web2.0 angekommen *gefällt mir*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check