Last.fm bietet eigene App für Kinect von Microsoft

Microsoft Konsolen Kurz vor dem offiziellen Verkaufsstart der Bewegungssteuerung Kinect aus dem Hause Microsoft in Europa hat der Musikempfehlungsdienst 'Last.fm' eine eigene Web-Applikation hierfür veröffentlicht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es nervt mich so, dass wir hier in Deutschland solche Dienste nie nutzen können, bzw. wie sie gar nicht erst angeboten bekommen...
 
@omfg: GEMA sei Dank, der Zune Pass (und damit verbunden das Streamen von Musik auf die Xbox) kommt auch nicht nach Deutschland. YouTube muss ich ja wohl gar nicht mehr erwähnen...
 
@omfg: bei bing ists genauso - ich glaub nicht, dass das noch nach deutschland kommt...
 
@omfg: So ist das doch immer... Wir werden auf Xbox Live bei Last.fm aussen vor gelassen, dann auf Windows Phone haben wir nur die abgespeckte Version von Xbox Live und können nicht mal die Xbox Live Xtras App herunterladen und bekommen so vieles nicht, was die Amis und Briten bekommen... Sehr schade.
 
@omfg: Die Hersteller nervts wahrscheinlich auch das wegen jedem kleinen Furz hier so ein Aufstand gemacht wird (Siehe Kinect-Verzögerung wegen fehlenden Sprachanpassungen). Mich wunderts das sich die Hersteller den deutschen Markt überhaupt noch antun.
 
also das sind schon hohe hürden für diese app - ist aber trotzdem cool^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich