Google schließt zehn Sicherheitslücken in Chrome

Sicherheitslücken Google hat heute eine neue Version seines Browsers Chrome veröffentlicht. Die Ausgabe 7.0.517.44 bringt ausschließlich Verbesserungen im Bereich Sicherheit mit. Zehn Schwachstellen werden mit dem Update beseitigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr gut.. :-)
 
Bei mir findet Chrome die neue Version noch nicht. Übrigens großes Lob zu den neuen Kategorieicons
 
@Mister-X: Danke =)
 
@Mister-X: Schließe mich deinem Lob für das/die neuen Icons an...komischerweise ist dein Beitrag der einzige hier wo das + nicht funktioniert :( Also kriegste von mir nen Mental-Plus ;)
 
Damit wurden mehr Lücken gefixed als das Dingen Features hat.
 
@gibbons: problem damit?
 
@m4r1uS: Jo... die einfachsten Sachen fehlen oder sind lieblos leblos.
 
@gibbons: z.B.?
 
@zatarc: Sidebar, Anständige Sortierfunktion bei den Bookmarks... um einfach mal die einfachsten Dinge zu nennen.
 
@gibbons: http://goo.gl/0j4lS & http://goo.gl/TEMPg
 
@zatarc: der will nur trollen. auch mit den angebotenen addons wird er nicht auf chrome wechseln. hochmut halt :)
 
und wann kommt version 8? Morgen?
 
@christi1992:
würde mich auch interessieren.
 
@christi1992: Schon wieder 6 Wochen vorbei?
 
@christi1992: Ich habe sie bereits, weil ich den Betachannel aktiviert habe... Aber langsam ist der Witz öde, es ist bekannt, dass Google (oder besser: Chromium) generell eine andere, nicht übliche Versionierung hier vornimmt. Und was in Version 8 neu ist: about:flags hat einige interessante Sachen wie seitliche Tabs, Optionen in Tab anstatt Pop-Up, GPU Beschleunigung, XSS Schutz usw. Die Suche geht mit "Instant" schneller, aber finde ich gewöhnungsbedürftig (Seiten werden geladen und angezeigt, während man eintippt). Zudem ist der interne PDF-Viewer nun per Standard aktiviert, daher gibt es keinen Acrobat Reader mehr. Er funktioniert einfach wie eine stink normale HTML-Seite, nur ein kleines Fenster womit man schneller vergrößern / verkleinern kann ist rechts unten.
 
@tienchen: Ich hab Chrome schon in Version 9 :D langsam überhohlt Google den IE :D
 
ist chrome empfehlenswert? nutze aktuell firefox

mfg
 
@dvdwildsau: Sicher. Wenn Du keine Problem mit Google hast kann man ihn im Grunde nur empfehlen.
 
@dvdwildsau:
aus meiner Sicht definitiv.
Schnell wie sau.
 
@dvdwildsau: mMn der beste Browser. habe nun vor geraumer Zeit von FF gewechselt und bereue es kein Stück. Mich nerven PCs wo ich zu Gast bin und muss mit einem überladenen FF surfen. ^^
 
@dvdwildsau: Kann ich nur zustimmen. Eigentlich fand ich Firefox immer sehr gut wegen der Plugins, aber mittlerweile gibt es auch für den Chrome alle gängigen die ich brauche (Webdeveloper Toolbar, Firebug, Adblock usw.) alle. Dass der Browser auf "weniger ist mehr" setzt sollte bewusst sein. Das ist auch sehr gut so.
 
Ist das nicht uninteressant welche Versionsnummer immer wieder angegeben wird. Es gut das Software so schnell geupdated wird.
 
@sano65: Wenn sich irgendetwas im Hintergrund einfach so Updated, wüsste ich schon gerne, ob es wenigstens die richtige Software ist. Da ilft ne Buildnummer schon mal n Stück weiter.
 
@Mister-X: Das habe ich damit nicht gemeint. Ich meinte lediglich das es doch völlig egal wie google seine Versionsnummern vergibt. Build für updates ist völlig klar...es kann aber doch wirklich nur subjektiv welche Versionsnummer der Browser hat
 
@Mister-X: Einstellungen > Info zu Google Chrome
 
@s3m1h-44: Ja, das ist mir schon klar. Aber wenn Winfuture die Build nicht in der News veröffentlichen würde, wüsste ich ja nicht (sofort), ob in der Info die richtige Nummer angezeigt wird.
 
wie jetzt? alle sind am jubeln, das google chrome, updates rausbringt? ausgerechnet google, das jeden nur ausspioniert? kann doch nicht sein. wenn´s ms wär, würde jeder wieder draufhauen, wie schlecht der monopolist ms wieder ist und das ms nur löchrige software produziert, die ständig updates erhält.
 
@karl marx: Stimmt... Der IE wurde ja auch so oft kritisiert, weil andauernd Updates gekommen sind... *augenverdreh* Im Übrigen mach dich darauf gefasst, dass sich viele Leser auch auf den neuen IE 9 freuen, der ist nämlich gar nicht schlecht.
 
@Big_Berny: ich gehör auch zu denen, die sich auf die finale ie 9 version freuen. mich nervt halt nur, das ständig auf ms draufgehauen wird, wenn updates kommen und wenn bei alternativen updates rauskommen, wird fanfarenhaft gejubelt. das widerspricht sich aus meiner sicht halt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!