Android-Smartphones mit 3D-Display von Sharp

Handys & Smartphones Nachdem im August Gerüchte kursierten, laut denen der Elektronikhersteller Sharp an einem Smartphone mit 3D-Display arbeitet, konnten nun zwei derartige Geräte bestätigt werden. Sie kommen zunächst in Japan in den Handel. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na dann Prost-Mahlzeit
 
Klingt ja schonmal ganz gut, bleibt zu hoffen das das ganze auch nach Europa rüberschwappt und auch auf andere Geräte übertragen wird ^^
 
Schade das die 3D Technik nur in Games zur einsatz kommen soll. Bei Anwendungen waere eine 3D Optik interessant. bzw. dessen Umsetzung. Nett mal wieder was von Sharp zu hören. :)
 
@refilix: begründe deine aussage bzgl. 3d-optik in anwendungen ...
 
dann noch zwei Kameras auf die Frontseite, und schon kann man 3D-Videotelephonie genießen
 
Batterieleistung muss her, kein 3D-Display...
 
@citrix: Auf jeden... :)
 
@citrix: jep so sollt das sein... mehr power hrhrhrrr! 3d is ja schön und gut, aber noch kein guter standard in sicht und auch die ergebnisse sind irgndwie mehr lau und nicht wirklich "euphorisierend". in ca 5jahren dürft die technik annähernd interesant werden, derzeit aber ne große spielerei und teils augennkrebs fördernd. ich freu mich auf echte 3d-holos :)
 
@elektrosmoker: Wozu sollte man für die 3D-Technik auch einen Standard gebrauchen? Ist ja schliesslich durch unsere Augen schon relativ genau definiert. Ein Standard bringt gar nichts, bessere Technik aber auf jeden Fall.
 
So ein 3D Display für Handys stelle ich mir extrem praktisch vor. Wenn ich zum Beispiel in der Bahn sitze und die Darstellung der Apps entsprechend auf das 3D Display angepasst ist (Ich hoffe sowas kommt noch) müsste es doch rein theoretisch so sein können dass nur ich den Inhalt auf dem Display erkenne und nicht noch zusätzlich mein Neugieriger Sitznachbar neben mir.
 
@kubatsch007: dafür kannst du auch auf Schutzfolien zurückgreifen, welche verhindern das man von der Seite auf den Bildschirm sehen kann.
 
@gartenschlauch: Mit solchen Folien habe ich persönlich keine gute Erfahrung gemacht. Es funktioniert zwar aber die Folien verschlechtern das Bild recht stark.
 
optisch sieht es schonmal gut aus.. und wenn ich mir denke was ich damals für ein Sharp hatte xD das GX30 glaub ich war das.. zum aufklappen und mit 1mp und 262.000 farbdisplay xD...

und dann liest man so ne news... einfach ein traum :) bin auf die ersten videos gespannt..
 
@fenz_18: Ein Video davon machen wird schlecht, da eine Kamera diese Schein 3D nicht Filmen kann, das siehst du nur mit zwei Augen aus verschiedenen Blickwinkel.
 
@FlowPX2: hehe das is mir schon kalr.. ich mein videovorstellungen von dem handy.. :) komplettes design , kamera usw...
 
bin auf den preis gespannt, aber mit vertrag würd ich es mir holen,
 
also abgesehn vom handy design istes ganz interessant! =)
 
Sharp macht gute Handys, mein erstes Handy mit Kamera war ein Sharp von Vodafone und der war schon seiner Zeit vor raus.
 
gestern habe ich mit diesem hands-on gehabt. 3D effekt war sehr sehr gut als ich vorgestellte. auch kamera war hummer,aber 3d bilder aufzunemen braucht man ein bischen uebung, einfach mit einem klick kann man 2d oder 3d waelen.
touchscreen funksionierte perfekt.
ich denke hardware-technisch ist diese galapagos fortschrittlichste. aber software-technisch hmmm
Kommentar abgeben Netiquette beachten!