Zugriff auf YouTube in der Türkei erneut gesperrt

Musik- / Videoportale Kurz nachdem die über zwei Jahre andauernde Zugriffssperre auf das Angebot der Videoplattform von Google in der Türkei aufgehoben wurde, wird YouTube nun erneut blockiert. Die Sperre soll 30 Monate andauern. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist jetzt nur das Video gesperrt oder ganz youtube?
 
@Yugialex: Die komplette Seite ist gesperrt worden
 
geht; geht nicht;geht;geht nicht... klingt iwie nacht blinker. aber mal ernsthaft: irgndwan solltne die sich doch entscheiden können, das denen das auch nicht zu blöd ist..
 
@elektrosmoker: so kann sich ein Staat auch lächerlich machen - was bringt es, dem Volk soetwas vorenthalten zu wollen - auch die türkischen Computernutzer sind ja ned auf den Kopf gefallen und kennen Proxy´s usw --- in meinen Auge will da eine Staatsführung an einer Machtschraube drehen die schon lange abgebrochen ist...
 
@BigFunny: In der Türkei ist das Umgehen der DNS-Sperre überraschend weit verbreitet. Und das nicht nur bei der jüngeren Generation!
 
@s3m1h-44: Klick doch mal auf den von monte in [re:1] gebrachten Link :-)) Du hast nämlich gerade 50€ verloren.
 
@moribund: Zitat von monte: "Ich wette dass es nach einer Entsperrung keine Woche dauert, bis es wieder gesperrt wird." - Er hat gewettet, dass es keine Woche dauern wird NACH der Entsperrung, was aber nicht geschah bis jetzt.
 
Türkei for Europa....
 
Also irgendwie dämlich von der türkischen Regierung das ganze Land zu bestrafen, nur weil irgendein Politgockel sich in seiner Ehre gekränkt fühlt. Das sind chinesische Verhältnisse.
 
@kkarlo: ich finds genau so schlimm, das einige videos sporadisch gesperrt sind weil sich die gema einschaltet. da ist nur die gema gekränkt und wir leiden auch drunter °-°"...der niederländer aber nicht.
 
@DerTürke: Ich sag nur Äpfel, Birnen. Mit solchen Aktionen beschneidet die türkische Regierung die Redefreiheit, Pressefreiheit, Meinungsfreiheit. Die GEMA ist eine nicht-staatliche Organisation, die die Interessen von Künstlern vertritt, das ist eine ganz ganz andere Kategorie, da geht's nur um's Geld. Wenn die Titanic den Bundespräsidenten mal als Arschloch bezeichnet oder der Papst in einem Comic ein Schaf fickt, dann gibt's vielleicht ein Gerichtsverfahren aber das heißt noch lange nicht, dass die Kläger unbedingt Recht bekommen, geschweige denn wird das Magazin gänzlich verboten. Sowas nenn' ich Meinungsfreiheit.
 
Vor allem frage ich mich, wie YouTube es bewerkstelligen soll, zu verhindern, dass irgendwer irgendwelche "das Türkentum" veräppelnde Videos online stellt.

Scheinbar ist weder der türkischen Zensurbehörde, noch den dortigen Gerichten klar, wie dieser Dienst funktioniert. Eigentlich wäre das ein hervorragendes Argument FÜR einen Beitritt in die EU. Unsere Politiker haben nämlich in der Mehrheit auch nicht mehr Ahnung vom Internet ^^
 
Kann ich von Seiten Youtube nicht verstehen. Selbst nach US Recht und sogar nach deutschem Recht hätte Youtube ein derart privates Video rausnehmen müssen (Privatsphäre und Recht am eigenen Bild?!!!). Aber 30 Monate ist schon übertrieben.
 
@sertan_ka: Zumindest nach deutschem Recht könnte das strittig sein, wenn das Video zwei Personen des öffentlichen Lebens zeigt (was bei ranghohen Politikern der Fall wäre) und zudem schon vorher außerhalb von YouTube bekannt wurde und eine öffentliche Diskussion ausgelöst hat.

Beispiel:

A) Ich stelle ein Video von Dir und Deiner Freundin (gegen euren Willen) online = Verboten
B) Ich stelle ein Video von Angela Merkel und Edmund Stoiber online = unter Umständen erlaubt.

Ich kenne das Video aber nicht und weiß darum auch nicht, wie ehrverletzend der Inhalt wirklich ist (z.B. nur zusammen in einem Zimmer oder zusammen in einem Zimmer beim heftigen Sex)
 
@DerSchlange: das video zeigt 2 politiker bei '' intimitäten''. Ist also nicht einmal Jugendfrei.
 
@sertan_ka: Bei Youtube sieht man maximal Brüste, also nach westlichen Massstäben mehr als Jugendfrei. Kann ja keiner was dafür, das die türkische Führung so verklemmt ist. Ansonsten gilt: Nieder mit Zensur und Unterdrückung!
 
Na ja, und bei so einem "demokratischen" Verhalten, fragen sich die Türken noch immer, warum sie nicht in die EU aufgenommen werden...
 
@Yannick1995: °-°"......wenn man aber schon mal im club ist kann man machen was man will oder? ich mein ja halt nur hier....frankreich und eu bürger deportieren und so......
 
@DerTürke: Sinnlose Beitrage kann ich mir auch woanders durchlesen. In der Türkei geht es darum, dass politische Dinge bei YouTube nicht gezeigt werden sollen... und nicht um die Deportierung von Bürgern...
 
@DerTürke: Wieso antwortest Du auf Kritik indem Du mit den Finger auf andere zeigst. Ist das alles was Dir an Argumenten dazu einfällt?
 
Zieht euch bitte erst Mal das Video rein bevor ihr wie die Hähne rumkräht. Das Video zeigt intime (Sex) Augeblicke zweier Personen.
 
@Dr. B.Hindert: link? :D
 
@WeeZer: Man suche bei Youtube oder sonstwo im Netz nach "Deniz Baykal Skandal" oder ähnlichem. Schon wird man fündig. Neben den ganzen Satyrebeiträgen mit Hunden etc. gibt es dort einen Treffer mit einer wackeligen s/w Aufnahme, das ist das Original.
 
@Dr. B.Hindert: Und wie ist das Video so? Geben sie wenigsten vollen Körpereinsatz?
 
Die sind schon stark rückständig in der Türkei. Aber ob wir uns darüber beschweren sollten ?? Bei uns war immerhin youp00rn mal eine gute Zeit gesperrt
 
@wolle_berlin: O.o" aber doch nur für den schutz der kinder...da is sowas mal drinnen. ne scherzbeiseite....alle seiten die berichteten das youbums dicht war haben im gleichen artikel auch erwähnt das man die DNS sperre auch umgehen kann^_^
 
@DerTürke: Ich find xvideos, youjizz und spankwire sowieso besser :)
 
@DerTürke: Wie das? Der Vertrag für z.B. einen Internetanschluss ist doch erst ab 18 Jahren also dürfen Kinder nur mit der Erlaubniss der Eltern ins Netz.
 
Kein Problem, die nutzen Yütübe stattdessen.
 
Un die wollen in die EU.. LOL!
 
@lordfritte: Auch Wien wollten sie mal einnehmen und sind gescheitert! Wien = EU ??????
 
@HatzlHotzl: Jein, die Belagerung ist im vollen Gange, als eine Art Undercovereinsatz, es werden irgendwie immer mehr... (Das war jetzt nicht böse gemein ;) )
 
@HatzlHotzl: Wie hieß der, der sie zurückgeworfen hat? Hab den Namen vergessen.
 
Bekanntermassen ist Österreich ja ein Operettenstaat, doch was ist die Türkei dann ??? Ach ja, ein Öperüttenstüüt...... Da kann man nur lachen. Ernst nehmen kann man das nicht. Deswegen verhandelt ja auch niemand ernsthaft über deren EU-Beitritt. LOL
 
Das die Politiker sich Russischen Nutten abgeben ist nix neues wenigstens hat man jetzt beweiss. 90% der Leute aus Türkei wollen nichht in die EU. Der Euro hat ja soviel dem Volk gebracht und Militärisch wirds auch nix bringen, haben ja schon die USA als Partner, also kp wieso die Politiker in die Eu wollen.
 
naja, liebe Türkei, so wird das wirklich nix mit der EU.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter