WiGig & VESA: Wireless DisplayPort kommt 2011

Peripherie & Multimedia Die Menge an Kabeln, die hinter Schreibtischen und Fernsehschränken zu finden sind, soll bald weiter sinken. Der DisplayPort-Standard erhält dafür auch eine funkbasierte Umsetzung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt interessant !
 
@Neostorm: JAAAAA ... dann heißt es ... ich sehe was was du auch ^_° und das durch Wände ^_^
 
Wenn es wirklich so läuft wie geplannt, dann hat der Kabelsalat endlich ein Ende. Naja fast ;D
 
@vorundnach: fehlt nur noch der Kabellose Strom^^
 
@nighthammer: Ne danke, die ganzen Funkwellen reichen mir langsam. Will jetzt keine Induktion Wände etc haben, der mich die "ganze zeit bestrahlt"
 
Wäre praktisch - nicht nur für Büros, sondern auch für den Homeuser, der seinen Rechner z.B. im Wohnzimmer stehen hat, um seine Home-Entertainment-Anlage damit zu befeuern. Mich würde hier nur interessieren, wie hoch die Reichweite des Signals sein wird, denn je höher die Frequenz, je kürzer die Reichweite und 60GHz ist da mal eine ordentliche Ansage.
 
Toll! Freu mich drauf! Hoffe dass das weiterhin ungesund bleibt, auch bei solchen Frequenzen. Hofftl. kann man sich die entsprechenden Geräte dann auch leisten, die sowas als Adapter dann leisten können.
 
@nize: "Hoffe dass das weiterhin ungesund bleibt" <- Sicher, dass du das so sagen wolltest? ^^
 
@nize: Ich vermute mal bei den Frequenzen (60Ghz) kannst dann Energie in der Küche sparen. Wenn du ein Ei kochen willst brauchst das nur 10min neben den Fernseher stellen. Das nenn ich mal Fortschritt. Und Kondome brauchst dann auch keine mehr. ;)
 
@marcol1979: falsch, denn Wasser schwingt bei 2,4GHz, das ist auch der grund wieso es jeder benutzen darf, denn es ist wohl die schlechteste frequenz aufgrund dieser eigenschaft
 
@glumada: Echt ? Dann ist WLAN ja ne Saugefährliche Erfindung. Kein Wunder das Leute mit Laptop & WLAN impotent werden. ;)
 
@marcol1979: Microwellen sind ideal geeignet, Nahrungsmittel zu erhitzen (also eigentlich das Wasser in Ihnen). Idealerweise sind sie eben auch gut geeignet, WLAN in gewissen Frequenzen zu stören... hmm... Eigentlich ziemlich spannend, wenn man die Leute so sieht, wie sie Ihren Schleppi auf dem Schoss platzieren. (Wenn Sie das oft genug machen... ob sie sich dann von der Fortpflanzung irgendwann verabschieden können? ^^ )
 
das wäre sowas von einem Segen. Sitze zuhause vor 3 Monitoren und noch ein bisschen Peripherie (nix großartiges) und trotzdem ist der Kabelstrang vom Tisch runter zum PC sicherlich gute 12-15cm dick. Allerdings mach ich mir um die menge an Funk um uns herum schon sorgen ... ob das so gesund is auf dauer ... najo ... solange nix in meinem Schlafzimmer funkt (ausser dem Handy, welches ich als Wecker missbrauche) kann ich zumindest etwas ruhiger schlafen :D
 
Geil ich wollte schon immer wissen was meine Nachbarn gucke wenn sie abends auf der Couch rumliegen...
 
@rush: was in der Kiste läuft interessiert mich schon lange nicht mehr, aber was sich der ein oder andere auf seinem Rechner anschaut.... z.B. der eigene Partner oder noch besser, der Arbeitgeber. Das könnte noch ganz lustig werden.
 
Und der Nachbar kann dann auch endlich sehen was ich auf meinem PC/TV mache.
 
Jap, news vom 15.10.2011: "Wireless DisplayPort bereits geknackt"... War ja mit HDCP, CSS, WEP das selbe. Wobei WPA2 wohl noch sehr sicher ist wenn das PW gut ist.
 
Juhu noch mehr Strahlung....

Und wenn die Verschlüsselung unzureichend ist, kann man sich gemütlich anschauen, was der Nachbar so alles am PC macht :-)
 
Mein erster Gedanke war das man neben gratis WLAN nun bald noch die Pornos des Nachbarn unverschlüsselt rein bekommt,..^^
 
wird auch mal zeit. ich träume von einer welt ohne kabel ^^ das wärs. zumindest sind wir einen schritt weiter. ein hdmi-kabel das quer durchs wohnzimmer vom tv zum tisch reicht sieht wirklicht nicht schön aus und birgt stolpergefahr. damit muss schluss sein ^^ die bisherigen lösungen sind ja recht teuer. hoffentlich wird das beim neuen standard nicht der fall sein...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen