Intel kauft Dresdner LTE-Spezialisten Blue Wonder

Wirtschaft & Firmen Der Halbleiterkonzern Intel übernimmt das in Dresden beheimatete Unternehmen Blue Wonder Communications. Dieses ist auf Technologien für den LTE-Mobilfunk spezialisiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das ist ja schlimm irgendwann gibt es nur noch google, oracle, micrsoft, apple intel, facebook...
alles kleine wird aufgekauft, das ist nicht gut, schlechte entwicklung
 
@GibtEsNicht: vergiss EA nicht.... :)
 
@frust-bithuner: wenn die nicht mal von activision aufgekauft werden....
 
@GibtEsNicht: Hi, na ja, ich weiß ja nicht wo du lebst, aber wenn du denkst, dass diese Konzerne nur noch mit dem handeln, aus dem sie einst entstanden sind, dann muss ich dich sehr enttäuschen.
Und wenn man es genau betrachtet, gibt es gar nicht mehr soooo viele wirklich große Konzerne. Die firmieren eben oftmals noch unter vielen anderen Namen, gehören aber zu einem Mutterkonzern.
http://goo.gl/9czn5
 
@GibtEsNicht:
Demnächst, nur noch die Macht der Kartelle^^
 
@GibtEsNicht: Manchmal kann das aber für den Kunden auch gut sein.

Weil du z.B alles aus einer Hand bekommst. Und möglicherweise wird es auch günstiger, weil nur einmal die Entwicklungskosten entstehen.

Nachteil ist das die Produktvielfalt wenig ist.
z.B rennt jeder mit einem Iphone rum ;-)
 
Wieder ein Dresdner Unternehmen in den Klauen anderer. Meine schöne Heimat
 
@Blubb-blubb: Schon mal darüber nachgedacht, dass damit mit Intel der größte Halbleiter-Hersteller der Welt einen Standort in Dresden aufmacht?
 
@Nutzer0815: Der Standort Dresden ist ja zwangsläufug gegeben durch die Übernahme. Das heißt nicht, das sich da was vergrößert oder Arbeitsplätze geschaffen werden. Ich denke eher, Intel wird in 1-2 Jahren den Standort Dresden schießen und woanders hin verlagern, wo es billiger ist.
 
Aber wenn mans mal so sieht: war für intel bestimmt kein verlust geschäft
(-;
Außerdem bleiben die 50 Mitarbeiter doch soweit ich weiß beschäftigt. Einen Mutterkonzern wie Intel zu haben ist doch wohl nicht verkehrt (Arbeitsplatzsicherung etc.)
 
Ob die jetzt ihr "Blaues Wunder" erleben? (ich weiss: 5€ fürs Phrasenschwein)
 
@The Grinch: Wir haben in Dresden doch schon ein Blaues Wunder.
 
@The Grinch:
ja das haben wir, für alle die es nicht Wissen in Dresden steht eine Brücke mit dem Namen
 
@Arnitun: War die nicht brüchig gewesen? Hatte mal sowas gelesen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links