BKA: Großeinsatz gegen rechtsextremes Webradio

Recht, Politik & EU Seit heute Morgen durchsuchen Beamte des Bundeskriminalamts (BKA) und der Landespolizeibehörden in zehn Bundesländern 22 Wohnungen von Betreibern des rechtsextremen Webradios "Widerstand-Radio". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nieder mit dem Dreckspack!
 
@hausratte: Das sagen die auch immer.
 
@bgmnt: Nur das Sie das Dreckspack sind! Und warum wir recht haben und sie nicht: Es steht in unserer Verfassung, unserem Gesetz und unserer Moral! Egal ob rechts oder links, wir leben in einer kapitalistischen, demokratischen Republik. Wem das nicht passt, der soll sich ein anderes Land suchen das seinen Vorstellungen eher entspricht und dahin verschwinden!
 
@Scaver: Aber die Bürger können ja auch an der Zukunft des Landes mitarbeiten.
Einige wollen es liberaler, andere nationalistischer usw. und dann können die Leute wählen.
 
@Scaver: Traurig solche Reaktionen lesen zu müssen. Das zeigt nur wieder, wie nah links und rechts sich doch wieder sind, ohne es selbst zu merken. Auch eine Verfassung und Gesetze sind nur von Menschen geschrieben, damals war es legitim bestimmte Menschengruppen zu verfolgen, ist es dadurch jetzt schön? Außerdem kannst Du nicht ernsthaft auf Gesetze hinweisen, gegen die Du selbst in diesem „speziellen“ Fall verstößt, denn der Gleichheitsgrundsatz gilt für alle in dieser „kapitalistischen, demokratischen Republik“. Und eine einheitliche Weltmoral gibt es übrigens nicht, demnach ist dieses Argument haltlos, denn die einen essen Fleisch, die anderen nicht. Anstatt mal darüber nachzudenken, weshalb sich solche Gruppierungen überhaupt bilden und aktiv gegen die Ursachen anzukämpfen, wird auf dieselben primitiven, und oftmals noch primitivere Mittel zurückgegriffen und polemisiert. Aber schon klar, stellt euch nur als die besseren Menschen hin, denn ihr seid es ja wirklich.
 
@Scaver: ich gebe dir vollkommen recht sagt man seine meihnung wird man direckt als nazi beschimpf, und außerdem sollen die auch mal gegen die linken was machen
 
@Sparkly88: Die bösen bösen Linken, ist klar
 
@hausratte: Bin zwar kein Rechter, aber wenn die Linken erlaubt sind und die Neutralen Parteien, dann sollten in der Demokratie auch die Rechten erlaubt sein.

Stell die mal vor, was mit Deutschland passieren würde, wenn es nurnoch Linke Parteien gibt.
Dann wäre Sarrazins Buch schon lange Realität.
 
@andi1983:
du verstehst den Unterschied von "Rechts" und "Rechtsradikal"?
 
@geryzens: Dann benutzte doch lieber konservativ statt rechts. Im endeffekt heißt es das.
 
@andi1983: Habe nichts gegen konservative Partein, aber sie müssen Demokratisch sein. Und nach möglichkeit nicht Verfassungsfeindlich ^^
 
@hausratte: richtig, weg damit! außerdem: die rechten sind so einfallslos dass sie linke symbolik kopieren müßen. wie es aussieht finden sie damit auch hier bei winfuture ihre befürworter (siehe bewertung)
 
@hausratte: Ja, drecks BKA! Nieder mit denen!
 
Der BKA Fritze war noch nie aktuell ... Modernisierung, pfffft. Eine der ersten selbsterstellten Newsgroups war antisemitisch und das ist schon nen paar Jahrzehnte her. Naja, ein Grund mehr für den Verein für Netzsperren zu propagandieren.
 
@wuddih: Du bist en bissel fern ab der News! 1. antisemitisch ist nicht da gleiche wie rechtsextrem! 2. Bisher nutzen die Rechten immer noch hauptsächlich "Offline-Werbemittel" und vor allem Mundpropaganda, um zu rekrutieren. Das Internet als Rekrutierungsplattform kommt erst jetzt in Mode bei denen. 3. Von Netzsperre war hier nie die Rede und selbst wenn... was unsere Verfassung dazu sagt, hat das BVerfG schon klar gemacht!
 
Endlich werden Moderatoren mal auch Bestraft. Einige glaube echt das Volkshetzerei oder Beleidigungeen zur Mainungsfreiheit in Deutschland gehört, was im GG steht gilt auch für das Internet.
 
@DaywalkerX: Ich gebe dir im großen und ganzen zwar Recht,..... aber deine Grammatik ist mal nicht der Burner.
 
@onlineoffline: Jeder hat verstanden was er mit seinem Kommentar sagen möchte. Und das ist am Wichtigsten. Kennst du Hans, der keine Freunde hat ? Ahja, guck dir lieber dein Kommentar an. Der ist auch nicht der Burner.
 
@DaywalkerX: Im Ausland kannst du dir mit dem GG den Hintern abwischen.
 
@jediknight: Es geht aber NULL ums Ausland, sondern um Deutschland! In Deutschland endet die Meinungsfreiheit dort, wo die Rechte anderer Verletzt werden. Das GG von uns ist so aufgebaut, dass Art 1. das HÖCHSTE Recht ist, Ar 2. das zweithöchste, Art 3 das dritthöchste usw. Meinungsfreiheit ist Art. 5, steht damit erst an 5er Stelle und "Meinung" der Rechten verletzt Art. 1! Was DaywalkerX meinte ist, dass rechte Aussagen und Propagande z.B. in den USA zur Meinungsfreiheit gehören und viele glauben, hier sei das auch so, ist es aber nicht (Begründung siehe oben).
 
@Scaver: Wenn der Sender im Ausland ist, kann man nichts dagegen machen.
 
@jediknight: und was macht so ein Mensch im Ausland wenn er andere Volker nicht mag?? Für leute wie euch gibs ein netten Youtube Anwalt "KanzleiWBS" aus köln der Menschen die vom hören sagen alles glauben. Auch wenn du im Ausland was Verbotenes machs kannst in Deutschland Bestrafft werden.
Diese Menschen sollten froh sein das andere Volker nicht gleich zum Anwahlt laufen. Selbs WF muss die Ip Adresse raus rücken wenn man ein Gerichliches Urteil hat.
 
@DaywalkerX: Ein deutscher rechtsextremer Ausländerhasser im Ausland? Hey, das ist ja eiteloptimal: da kann der sich ja sogar selbst hassen !!!111
 
Und wann machen die mal Hausdurchsuchungen bei den Gangster-Hip-Hop-Sendern, das ist Vergewaltigung meiner Ohren.
 
@gntwolff: Und wann die Hausdurchsuchungen bei den ganzen Metal und Rock-Sendern, das ist Vergewaltigung meiner Ohren.
 
@gntwolff: Aber ehrlich. Die Hip-Hopper sind ja noch viel schlimmer als die Rechten. Omg ..
 
@snaky2k8: Welche HipHopper ? Solche hirnlosen wie z.B. Kollegah, Bushido, Sido usw. oder solche guten wie z.B. Prinz Pi, Harris, Toni L, Torch, Flipsyde usw. ? Verallgemeinerungen sind ja bei euch Metaller ziemlich leicht. Ihr kennt ja nur die verblödeten Gangsta-Hopper, die auf Viva und MTV gespielt werden und stellt dann Hip-Hop so dar, als wäre es nur sinnloses Gangsta-HipHop mit solchen Hoppern.
 
@ephemunch: Vielleicht sollte ich zukünftig meine Antworten mit Ironietags versehen :) Übrigens höre ich selber gerne Hiphop.
 
@ephemunch: Die von dir genannten "guten" sind meist 3 mal schlimmer als Bushido und Co. Es lässt sich zwar über Geschmack streiten, aber es gibt schon gründe warum solche Musik in manchen Ländern verboten ist (sogar teilweise mit harten Strafen, auch Todesstrafe!).
 
@Scaver: Erzähl mal wo ? In den Ländern wo auch Rock und Pop verboten sind ? Träume mal weiter. 3x schlimmer ? Hast du kurz bei Google die Namen eingegeben und dir in 3 Sekunden ein Lied durch gehört ? Und das reicht für dich ? Ignorante Leute, gibt's ja wie es bei dir zu sehen ist, ohne Ende. Willst du mir noch irgendwelche Märchen erzählen ? Aber mir war eh schon klar, dass es hier mehr Leute gibt, die alles kategorisch ablehnen was nicht mit Metal zu tun hat.
 
@Scaver:
ist gibt keinen Grund, warum man Musik mit dem Tod bestrafen sollte. Und schon gar keinen guten!
 
@geryzens: doch, hip hop ist doch ein sehr guter grund
 
@ephemunch: ...äh... so wie gewisse andere darstellen, dass rock/metal nur haare schütteln und geschrei ist...
 
@gntwolff: Du musst die Sender ja nicht anhören, und jeder kann selbst entscheiden, worüber er sendet. Aber wenn das Ironie ist, dann stimmt ich Dir zu. :D
 
@gntwolff: Schlagring Ghetto-Rap vom Kartoffeln klatschen und abziehen ist halt erlaubt. Wenn einer das umgekehrt singen würde, stünde das BKA vor der Tür.
 
''In jüngster Zeit sind in der rechtsextremen Szene deutliche Tendenzen einer Modernisierung von Werbe- und Mobilisierungsstrategien feststellbar. Dazu gehört auch, dass Musik gezielt eingesetzt wird, um Jugendliche und junge Erwachsene anzusprechen und für die rechtsextremistische Szene zu rekrutieren" In jüngster Zeit ? Lebt der auf dem Mond ? Das hat man schon immer gemacht und auch nicht nur in der rechtsextremistischen Szene. Als ob, dass ein neues Phänomen wäre und dann nur noch in dieser Szene.
 
@ephemunch: Es geht darum, dass dies nun über das Internet passiert! Früher wurde das gleiche gemacht, aber nur im richtigen Leben. Man sollte schon genauer lesen, den ganzen Text lesen und den ganzen Kontext verstehen!
 
@Scaver: Was ephemunch meint ist dass es schon ewig rechte Webradios, Foren, Auftritte usw gibt. Das ist absolut keine neue Erscheinung.
 
@Scaver: Das dies nun im Internet passiert ? Auch das gibt es nicht erst seit kurzem. Abgesehen davon habe ich den Text genau durchgelesen und verstanden. Du musst mir hier nichts unterstellen und mir deine angebliche Intelligenz hervorbringen.
 
@ephemunch: Du kennst das doch auch aus anderen Behauptungen. Es muss immer Steigerungen in den Meldungen geben.
Zum Beispiel werden die Kinder in bestimmten bösen pr0no Filmchen immer jünger und es wird immer brutaler, wie wir jedes Jahr hören.
Irgendwann sind wir bei minus 9 Monaten angekommen. Oder geht es noch jünger?
 
haha die Deppen

Im Rahmen der Durchsuchungen wurden zahlreiche Computer, Laptops, Festplatten und Mobiltelefone

wie sowas haben die???, weil kommt doch alles vom ausland :-)
so wie fast alles was man in Deutschland kaufen kann.

Also liebe DEPPEN schön alles wegschmeißen usw weil das dürft ihr nicht kaufen wenn es aus dem ausland kommt Kommt ja von eurem Freind :-(

Genau so das was wir ins ausland Verkaufen, ohne das würde deutschland pleite sein und die Firmen auch :-(

PS: fehler behalte ich und baue mir was davon lol
 
@dgvmc: Bitte erst mit dem Thema beschäftigen, dann Kommentare schreiben. Nicht die Reihenfolge verwechseln, das ist immer nur ärgerlich für Leute, die sich mit der Thematik schon auseinandergesetzt haben.
 
@bgmnt: habe nur gesagt das sie nicht haben durfen weil da herkommt wo sie selber ausländer sind mehr nicht und das die auch froh sein können die deppen das es Ausländer gibt die in DE land viele geld verdienen und Steuern zahlen PS: warum bekommt man für die wahrheit minus
 
@dgvmc: Als hätten „Nazis/Neonazis“ generell etwas gegen Ausländer. Ein nicht haltbares Vorurteil. Es gibt nicht DEN EINEN Juden, DEN EINEN Türken, DEN EINEN Nazi. Rechte Gruppierungen gibt es viele, in unterschiedlichen Variationen. Und jetzt staune, auch im Ausland gibt es solche Gruppierungen, die, staune nochmals, mit anderen Gruppierungen aus dem Ausland zusammenarbeiten, quasi international. Deine Aussage ist also genauso mit unhaltbaren Vorurteilen belastet, wie meist die Aussage der „Nazis/Neonazis“.
 
@bgmnt Dan frage ich dich warum höhrt man nur das die Deppen gegenn ausländer usw was haben und nicht warum usw??
und mit den ausland ist mir auch klar das da viele zusammen arbeiten. es ist aber nur von DE Land die rede, aber egal
 
@dgvmc: Weil das zu kompliziert wäre. Es ist einfacher es so einfach darzustellen, als die wirklichen Ursachen aufzuzeigen und publik zu machen, das dies nur ein (normales) Phänomen unseres gesellschaftlichen Systems ist (deshalb auch mit den Thema beschäftigen ;-)). Medien sollen Auflagen verkaufen, nicht Probleme lösen, der Journalismus von früher ist eben fast tot. Und warum Personen eine "rechte" Gesinnung annehmen, dafür gibt es viele Studien (besonders zu erwähnen wären hier die Studien von Muzaffer Serif) und auch einige gute Filme, die die Ursachen beleuchten. "Nazi" zu sein ist keine angeborene Störung, es ist eine Meinung, und Meinungen entstehen aus der Reflexion des Erlebten heraus. Das Erlebte wird durch die Umwelt bestimmt. Gegen diese Meinung zu polemisieren ändert nichts. Und auch die deutschen "Nazis/Neonazis" arbeiten international.
 
@dgvmc: 0 Punkte oder für dich "Setzen 6"!
 
Warum machen die nicht mal Razzien da, wo es nötig ist, siehe Kinderpornografie. Jeder Mensch, der nen bissel Verstand und Gehirn hat, lässt sich doch garnicht erst auf so ein rechtsextremes Niveau runter.
 
@Golum1289: Stimmt wohl, aber deshalb sollen die einfach tun und lassen, was sie wollen? Nö.
 
@Golum1289: Razzien bei professionellen Kinderpornografie-Gruppen sind ziemlich kompliziert, aufwendig und kosten ne Menge Geld und darauf lässt sich kaum einer ein. Ist halt die bittere Wahrheit, die immer verschweigt wird.
 
@ephemunch: ja weil die sich auch gut verstecken und im ausland meisten sind. Und wenn in DE land wer weiß das schon das sie es machen. zu den DEPPEN das gut so noch die leute schnappen die die Kinder CD verbreiten im netz genau so schlimm
 
@Golum1289: Machen Sie! Musst auch mal andere Seiten als nur diese hier lesen. Es ist immer schlecht, nur eine Quelle zu nutzen! Nur Fakt ist, egal ob rechts oder KiPo: Erst müssen eindeutig und genügend Beweise gesammelt werden. Dazu kommt: Die rechten um die es geht sitzen in Deutschland, da können die Deutschen Behörden selber zuschlagen. Die meisten KiPo Anbieter/Seiten sitzen und hosten im Ausland bzw. wenn sie in DE sitzen haben Sie Backups etc. im Ausland. Hier beschlagnahmt, ein paar Verhaftet und Seite abgeschaltet... in 10 Minuten wieder online auf nem Server z.b. in den USA, Schweden oder sonst wo. (das ist nur ein Beispiel). Das muss alles international Koordiniert werden und das dauert leider. Das aber nichts getan wird, ist so eine falsche Behauptung. Aber KiPo ist nun mal aufgebaut wie ein Drogenring. In DE hast meist nur kleine Fische. Die Hintermänner sitzen im Ausland und an die will man auch ran, sonst erreicht man gar nichts.
 
@Golum1289: es gibt genug rechtsextreme die nicht dumm sind, die vll. sogar einen Doktortitel haben. Der Hass auf alles "fremde" ist nicht nur alleine dem Proletariat vorbehalten. Ist wie mit den Ameisen, die die man am häufigsten sieht sind die Arbeiter, diese werden von den Kriegern/Wächtern überwacht/beschützt und die Königin sitzt irgendwo in einer dunkeln Kammer und zieht die Fäden.
 
@Deathdrep: Fremdenhass gibt es auch im Tierreich. Da nennt sich das dann 'Revier verteidigen' und ist absolut normal und gut. Dass es mehr Ameisen als Menschen gibt zeigt auch sehr gut dass diese Strategie nicht so falsch sein kann wie einem die Medien immer einreden wollen
 
@frickler: Jetzt muss bei Euch Typen schon das Tierreich als Rechtfertigung für Fremdenhass herhalten? Du bist wahrscheinlich auch dafür, dass nur der Stärkere überlebt und alle Schwachen und Kranken ausgemerzt werden, wie's halt im Tierreich üblich ist, oder? Übrigens: sieh Dir mal an mit welcher Geburtenrate Ameisen sich fortpflanzen, dann sieh Dir deren Sterblichkeitsrate und Lebenserwartung an, dann weißt Du, wieso nicht alles was hinkt ein Vergleich ist.
 
@moribund: Tja, du bist halt zu blöd die Wahrheit zu erkennen, ist schon richtig, dass Leute wie du aussterben werden. Die Natur ist nicht blöd und solche wie dich brauchen wir nicht.
 
@Golum1289: es gibt aber leute die sehen das die Ausländer in DE die jobs usw weg nehmen oder sie Stören als nachbarn usw und deswegen so sind, oder sie einfach nicht Verstehen weil viele keine Deutsch reden und deswegen dencken das alle so sind usw:

PS: habe Ausländer als nachbarn und die sind totall ok
 
@dgvmc: wieso wohnste als Deuscher in der Türkei :-) ?
 
@Golum1289: Na ganz einfach, die Kinderornotypen wollen ja nicht den Staat stürzen und den hohen Herren ans Leder also warum sich darum kümmern, wichtiger ist es doch seine Macht zu stärken!
Gruss
P.S. Übrigens bei den Nationalgesinnten würde es sowas wie Kinderschänder nicht lange geben!
 
@bigprice: Kinderschänder wird es immer geben.
 
Mich würde mal interessieren, was das für Kommentare sind, mit denen man sich da Strafbar gemacht hat.
"Wir haben zu viele Migranten" oder "Die EU kostet uns zu viel Geld" oder "Moslems leben zu oft vom Sozialstaat"?
Oder wird da wirklich von vergasung und ausradieren geredet.
Tatsache ist doch, dass man das, was Sarrazin schreibt, als Privatmann noch lange nicht so einfach behaupten kann und der Staatsschutz gerne die Menschen Chinaartig verfolgt. Ich hätte gerne mal Beweise, ob es wirklich schlimmes von all den Leuten gesagt wurde, oder es keine Meinungs- und Redefreiheit gibt.
 
@modelcaster: Deine Beispielzitate kommen doch heut von jedem CSU-Politiker und werden von jedem gefangenen Bauern nachgeplappert, ne, das gehört heut zum guten Ton und wird nicht verfolgt. Volksverhetzung & co sind zb Aufrufe Türken, Juden, Schwule usw zu "klatschen", ermorden, Heime anzuzünden, einfach allgemein Aufrufe zur Gewalt oder schwere Beleidigungen gegen Menschengruppen. Ich schätze mal du bist Sarrazin-Anhänger, oder hast du wirklich noch nie mitbekommen was Nazis so loslassen?! Hör dir mal das ein oder andere Nazi-Musikstück an (aber nicht dass du noch auf den Geschmack kommst), dann weißt du was damit gemeint ist, und wirst hoffensichtlich auch einsehen dass das keineswegs harmlos ist wie der Hobbyrassismus eines Sarrazin. Wenn du Beweise willst dann verfolg das Thema und die Gerichtsverhandlung die da kommt, ist ja nicht so als wäre das alles geheim. Oder ist dir das zu mühsig und es viel zu komfortabel einfach Behauptungen in den Raum zu werfen ohne sich weitergehend zu informieren? Ist es wirklich schon so weit dass durch Sarrazin Rassismus und Nationalsozialismus verteidigungswürdig ist, nur damit keiner die Käseglocke um seine Diskriminierungen anhebt? Oder bist du nur ein Einzelfall der womöglich diese Scharade braucht um weiter guten gewissens mit Moslems anfeinden zu 'dürfen'?
 
@lutschboy: Danke! Dickes (+) von mir!
 
Wenn Sozialisten, Kommunisten und sonstige Linke das Netz nutzen, dann können das ja wohl auch die stark Rechten.
 
@modelcaster: aber sie durfen halt nicht sagen das sie das selbe wollen am besten wie von 1933 bis 1945. weil anders rum müßte jeder deutsche in spanien auch das höhren, weil er da ausländer ist.
 
@modelcaster: Gegen die linken Kräfte wird ja auch vorgegangen, nur ist das weniger populär, da viele Massenmedien eine linke bis stark linke Orientierung haben. Antirechts verkauft sich eben besser, als antilinks, schließlich wird „rechts“ meist mit verfassungswidrig in Verbindung gebracht, während bei „links“ liberal assoziiert wird. Wird auch an den Aussagen deutlich, daß bei Aktionen gegen „rechts“ gejubelt wird, bei Aktionen gegen „links“ jedoch das Geschreie von wegen Zensur beginnt. Die Regierung muss sich gegen beide Seiten gleichermaßen verteidigen, momentan bringt „rechts“ aber mehr Auflagen.
 
@modelcaster: Jo, deine "Botschaft" ist so langsam mal angekommen, ich glaube, die meisten haben verstanden, wie du tickst. Ist ja schließlich nicht die erste Meldung hier auf WF, bei der es um Nazis geht und die von dir kommentiert wird.
 
Wusste nicht, dass auf Winfuture, ziemlich viele mit rechtem Gedankengut rumlaufen. Echt traurig.
 
@james_blond: Kann ich dir nur zustimmen. Es werden immer mehr die Nazis in Schutz nehmen oder die Schiene fahren es gäbe schlimmeres (zb Linke). Ich glaube und hoffe aber dass halt bei dem Thema nur viele aus ihren Löchern kommen die zu anderen Themen nicht kommentieren, und dass das hier somit nicht wirklich ein Abbild der WinFuture-Leserschaft zeigt.
 
@james_blond: wusstest du nicht? Ich weiß das leider schon lange....
 
@james_blond: Ja, dieses Verharmlosen hat hier eine ziemliche "Tradition"...
 
Und wie war das jetzt mit dem Stopschild? Wann werden wir bloss endlich unter den Schutz des übermächtigen Stopschilds gestellt. Ne Spaß beiseite...schön zu sehen das die Steuergelder auch mal dafür verwendet werden das rechtsextreme Pack auszuheben. Sonst fließen die Gelder ja nur im Namen der heiligen Musikindustrie, wenn wieder Raubmordbrandschatzvergewaltiger Kopierer verfolgt werden.
 
@Darksilver: Mit grillanzünder Autos anstecken ist dann wohl die Lösung des "linksextremen Packs" wird Zeit das alle die von Pack reden wie selbes behandelt werden!!!
 
Wir brauchen in diesem Lande keine Linken oder Rechten Volksverdummer. Aber wenn sich Personen in einem Alter dazu äußern die das NS-Regiem nur vom Schuluntericht kennen( falls sie nicht gefehlt haben) ist es schon sehr arg um unser Land bestellt. Erst einmal fragen die das alles erlebt haben und dann den Mund aufmachen. Ich werde keinem Linken und Rechten auf den Leim gehen.
 
@Nordwind943: Ich gehe noch weiter und behaupte wer selber denken kann braucht gar keine Ideologie. Nebenbei angemerkt: Ideologie kann ins Verderben führen, wenn deren Vertreter von der Idee besessen sind, dass andere Menschen nach ihren Vorstellungen zu Leben haben - bis hin zur Selbstaufgabe.
 
Jahrelang schnürt man Hass gegen die Ausländer in der Politik und auch Medien, das Weltbild wird immer Hinterwäldlerisch als Deutscher verliert man die Fähigkeit selbstständig zu denken da von den Medien alles Diktiert wird was man zu denken hat.

Nun beteiligen sich Rassisten an Rechtsextremen Programmen wie z.B. Verbreitung von Propaganda durch Webradios und diese werden dann bestraft.

Steckt erst mal die Merkel, Sarrazin, verantwortliche der Nachrichtenmedien in den Knast, die tragen dafür die Verantwortung.
 
@elpsychodiablo: Wüsste jetzt nicht, daß in der Politik Haß gegen Ausländer geschürt wurde. Und bei den Medien kommt es stark darauf an, welche konsumiert werden. Da es eine breite Masse an Medien gibt, aus denen gewählt werden kann, gibt es kein Leitmedium, welches diktiert, weshalb diese Aussage nicht nachvollziehbar ist. Letztendlich steht es jedem frei sich selbst entsprechend zu informieren. Daß dabei die Faulheit zu Problemen führt, ist eine andere Geschichte. Und, daß widerrechtliche Taten geahndet werden ist nunmal der Lauf, wie er sein sollte. Was haben Merkel und Sarrazin jetzt damit zu tun? Und so sehr es auch negiert wird, wir leben in einer Demokratie und jeder kann hier wählen. Falls das Ergebnis nicht passt, steht es jedem frei etwas zu unternehmen, dies zu ändern. Somit steht jeder selbst in der Verantwortung, keine Merkel, kein Sarrazin und auch keine Medien. Dies allen begreifbar zu machen ist das Problem. Aber um von der eigenen Trägheit abzulenken wird gerne die Schuld auf die "Obrigkeit" abgeschoben.
 
270 Leute wegen eines Radiosenders?! Ist schon ein bisschen abartig, vorallem gibt ess so viele von denen. Slebst bei Youtube gibts doch genug rechte Musik. und da kommt das bka und macht einen auf Großeinsatz. Das sind unsere Steuergelder die dareinfließen!!! Tja, was will man machen (-;
 
@Asterix123: Bei 22 Wohnungen sind das rund 12 Beamte pro Wohnung, was eine vernünftige Zahl ist, um den Einsatz sauber über die Bühne zu bringen. Da müssen Spuren gesichert, Protokolle geschrieben und Beweismaterial getragen und sortiert werden. Dazu müssen sie erstmal in die Wohnung reinkommen, dafür abgesichert sein, daß niemand verletzt wird und, und, und. Die Anzahl der Beamten ist schon in einer meiner Einschätzung nach normalen Größenordnung. Und es war einfach nichts weiter, als das deutsche Recht durchzusetzen, genau dafür sollen Steuergelder aufgewendet werden. Lieber dafür, als für irgendwelche Spaßdemos, aber das ist eine andere Geschichte.
 
Tzz. Die haben auch nix bessere's zu tun...ich höre auch "Rechte Radiosender" naund? ist doch meine Sache. Wieso die das nichtmal bei dem Linken pack machen...aber gut, leben ja unter der brücke und haben nix. :/ Deutschland müsste mal aus'm Traum erwachen.....
 
Diese ganze geschwaffel von Demokratie der Parteien, wie sie alle heißen, FDP CDU CSU die grünen Idioten schaut doch hin wo Sie uns hingebracht haben die Macht und Geldgeilen Säcke! Die Deutschen mögen einfach nicht das immer mehr Ausländer der Art " isch nix deutsch sprääschen" sind! Demokratie ist eine feine Sache nur in Deutschland funktioniert Sie nicht, wiel Sie eigentlich keiner haben will! Wir deutschen sind und waren schon immer ein arbeitsames Völkchen was die Vereinsmeierei liebt und nicht das ganze Abgammelvolk was nicht arbeiten will und unsrere Jugend versaut, die bekommen es ja richtig vorgelebt, nichts zu machen und Hartz4 ist geil, woher kommt das denn? Die ganzen kack Medien die nur noch Schrott bringen und unser Volk verdummt! Gute Nacht Deutschland!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles