T-Mobile kopiert Apple für Anti-iPhone-Werbung

Handys & Smartphones T-Mobile hat in den USA eine Werbekampagne gestartet, in der das neue 4G-Netz (HSPA+) beworben wird. Dabei kopiert man die Idee hinter der "Get a Mac"-Kampagne von Apple und schlägt den iPhone-Hersteller mit seinen eigenen Waffen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Booaahh, ganz schön fies mit eigenen Waffen geschlagen!
 
@Biller:Find' ich total klasse! Wenn Apple vergleichende Werbung macht - die ja mittlerweile erlaubt ist - dann bekommen sie nun auch ihr Fett weg. Und das gerade einmal 3 Tage nach ende der exklusiven Partnerschaft mit T-Mobile in Deutschland! Voll Cool! Das ist Wettbewerb!
 
da war doch letzt erst so nen cartoon in ner news verlinkt :)
 
tolle news... naja, dafür kostet winfuture auch nichts...
 
Gute News. Finde ich interessant und auch richtig, dass gegen die AT&T-Bindung aufgestanden wird. Als Deutscher iPhone-Besitzer kommt einem das Ganze zwar ziemlich kurios vor (immerhin würde sich T-Mobile DE ja wohl weiterhin stark freuen, wären sie exklusiver Partner geblieben), aber wenn man sich in die Lage eines US-Bürgers versetzt - durchaus interessant ^^
 
@eN-t: DAS passt dann nicht so ganz. In D gabe es bis vor 3 Tagen die T-Mobile Bindung. . in sofern dürfte wohl eher Vodafone "aufstehen"..
 
ich mochte die get-a-mac-kampagne schon nicht und der spot hier ist nicht wesentlich besser. schon seltsam, wenn man mit vorurteilen und nachteilen gegenüber den konkurrenzprodukten das eigene produkt bewerben muss. da ist die iphone-werbung in meinen augen wesentlich besser gelungen: sie zeigt, das was iphone alles kann und nicht, was andere smartphones nicht können.
 
@jim_panse: es gibt halt immer zwei wege gut darzustehen ... entweder man ist gut.. oder man macht die anderen schlecht.. aber t-mobile wird es hauptsaechlich gemacht haben .. .weil apple ja auch so spielt
 
@-adrian-: Ja, genauso sehe ich das auch. T-Mobile hat sich hier auf das Niveau von Apple herab begeben.
 
@seaman: was ja marketingtechnisch sicher nicht so dumm ist
 
@-adrian-: Ja, das stimmt. Apple hat es Marketingtechnisch einfach drauf. Sie haben z.B. die Kurzbezeichnung "App" populär gemacht. Früher hieß es Programm oder Application, heute heißt es App.
 
@jim_panse: Genau so ist es ... Apple hat damit angefangen sich besser hinzustellen, indem es andere herrabwürdigt ... anstatt einfach nur durch Leistung zu glänzen ... jetzt begibt sich T-Mobile auf das gleiche niedere Niveau ... schade! ___ @seaman: App sollte man zum Unwort des Jahres wählen ... rührt wahrscheinlich aber auch nur daher, dass Apple immer bedenken muss was es seinen Kunden zumuten kann ... beim OS wird man schon aus gründen der Simplizität ständig eingeschränkt, nur nicht zu viel entscheiden ... daher mussten sie bei dem Wort sicherlich auch was wegkürzen damit es der Apple Kunde behalten und weitertragen kann ... ;)
 
Sehr schön gemacht und die gemachten Aussagen sind graduell sogar zutreffender, als das, was Apple in vielen seiner Vergleiche behauptet hat. Ich nutze zwar auch gerne Produkte von Apple, aber die gerade in den USA an den Tag gelegte Arroganz und Ignoranz des Unternehmens verdienen ein bisschen Schadenfreude. Warum gibt es bei uns in D keine Werbeleute, die so etwas zuustande bringen?
 
@probex: Inwiefern beziehst du das auf Deutschland? Hier ist doch mit dem iPhone alles im Lot. Eine Werbekampagne von Vaderfone gegen die exklusive Bindung wäre nur lächerlich gewesen. Oder denke ich in die falsche Richtung?
 
@probex: Ich dacht Konkurrenzprodukte in den "Dreck" zu ziehen oder zu vergleichen ist in DE nicht erlaubt. Head & Shoulders etc. zeigen ja auch immer andere Shampoos aber nur in der Form ohne Aufdruck & Namen etc. also ohne Erkennungswert.
 
@Gärtner John Neko: Hat der Praktiker-Baumarkt das nicht im April 2009 mit Obi gemacht? So als Aprilscherz à la "Obi ist günstig"? Ich fand's gut :D
 
@eN-t: Die hab ich net gesehen :/ kann mich auch geirrt haben.
 
@Gärtner John Neko: Hier das Youtube-Video: "http://goo.gl/S42P6"
 
In Deutschland ist T-Mobile selbst der zweite Mann.
 
@Der_da: dachte ich mir auch gerade :)
 
@Der_da: finde das eher bei vodafone besser mit dem 2ten mann, wegen dem vf branding. ;)
 
Ich finde eigene Werbeideen besser als Kopien, Ausnahme man verarscht eine Werbekampagne. Das von T-Mobile seh ich aber nicht als verarsche denn dafür ist sie nicht witzig genug.
 
Endlich wird Apple mal aufs Korn genommen :D. Bis jetzt hat es sich ja noch keiner so wirklich getraut.
 
sehr gut, ich bin premium t mobiel kunde mit extendet support auch am we
 
@GibtEsNicht: ja und?
 
@GibtEsNicht: Stell dir vor, ich bin VIP-Kunde mit eigener Servicehotline + 24h-Support. :D
 
@Golum1289: wie kann ich das werden was kostet das im monat zusätzlich
 
@GibtEsNicht: es gibt leute, die glauben echt alles so wie du :P
 
@Golum1289: und- wird man davon satt?
 
@GibtEsNicht: es ist nicht relevant und am thema vorbei wenn immer wieder jemand sagt das er mit der telekom zufrieden ist. so what? ich bin auch zufrieden mit den jungs, das ein handy nicht frei erhältlich ist bleibt eine schlechte, sehr bedenkliche sache.
 
Sehr geil! 10 Punkte!
 
Gut ausgedachte Werbung, aber natürlich haben sie verschwiegen welches gigantische Loch im Geldbeutel die Nutzung der Videotelefonie über 4G hinterlässt. Alles hat halt Vor- und definitiv auch Nachteile. Und wie erfolgreich kostenpflichtige Videotelefonie ist wissen wie hier in Europa schon seit fast einem Jahrzehnt.
 
Es ist mehr als peinlich keine eigenen Ideen für Werbung zu haben.
 
Obwohl ich nicht gerade ein Freund von T-Mobile bin, muss man doch sagen das die einen klugen Schachzug gemacht haben. Die Amerikaner wird´s freuen.
 
ist das ein lächerlicher bullshit. mytouch 4g... der name sagt schon alles.
 
Diesie Werbung würde in Deutschland gegen das UWG verstoßen.
 
omg wo ist Kreativität, als Designer würde mir das so peinlich sein.
 
Kopieren ist eine der höchsten Formen der Anerkennung. :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter