Browser: Google Chrome legt erneut deutlich zu

Browser Pünktlich zum Monatswechsel haben die Experten von Net Applications aktuelle Browser-Statistiken veröffentlicht. Demnach konnte Google mit Chrome auch im Oktober deutlich Marktanteile dazugewinnen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wäre ein ordentlicher adblocker dabei der auch Werbespots in Videos Blockiert, wär ich schon längst umgestiegen.
 
@christi1992: Werbespots in Videos ? Nichtmal Ad Muncher kann das.
 
@ephemunch: Adblock Plus aber bei den meisten schon
 
@lutschboy: Zeige mir mal ein Video mit Werbespots, die von Adblock Plus geblockt werden. Ich gucke mal, ob Ad Muncher was blockiert und ich es nur nie bemerkt habe.
 
@ephemunch: in Myvideo.de wird die Werbung nicht geblockt.
 
@ephemunch: z.B. bei www.southpark.de klappt das bei den ganzen Episoden.
 
@lutschboy: Redet ihr über die Werbeeinblendung, die nichts mit dem eigentlichem Video zu tun hat, oder die, wie bei den Fernsehsendern, die man eigentlich rausschneiden müsste?
 
@ephemunch: Der Adblocker aus Firefox kann das. Allerdings ist der Geschwindigkeitsverlust durch Firefox für mich persönlich schlimmer als 1mal klicken um mal die Youtube-Werbung wegzuklicken.
 
@christi1992: kennst du NotScripts schon, ist fast wie noscript für den FF und mir reicht das vollkommen.
 
@christi1992:
das kann chrome mit adblock.
schon ewig.
 
@mcbag: Also bei mir wird diese Werbung nicht blockiert, auch mit Adblock.
 
@christi1992: Du hast wohl nicht genug Filter^^
 
@BiggiX: Ich nutze den Dr. Evil filter aus Firefox. in Firefox funktioniert der 100& unter Chrome vielleicht zu 70%
 
@BiggiX: Welche Filter werden denn benötigt um die Werbe-Videos zu blockieren?
 
@blubber169: Also, ich hab auch kein Problem mit Werbung in Videos. Meine Listen sind: Die Standardliste, EasyList + zusätzliche deutsche Filer und EasyPrivacy. Wichtig ist, dass natürlich die Option für Youtube auch im Reiter "Allgemein" aktiviert ist.
 
Weiß jemand wie man in Chrome einstellt, das die Tabs grundsätzlich hinten geöffnet werden, und nicht irgendwo dazwischen? Das nervt doch etwas.
Ansonsten schon sehr schöner Browser, und bei mir deutlich schneller im Reaktionsverhalten...
 
@tavoc: übersichtliche oberflächen haben ihren preis :D
 
@wolle_berlin: naja aber einstellmöglichkeiten sollte es trotzdem gehen. Bei FF ist das irgendwo in der about:config. Gibts sowas für Chrome auch?
 
@tavoc: nope gibt nur diese http://kurzurl.net/f666
 
@tavoc: Installier die Erweiterung "New Tabs Always Last".
Funktioniert prima...
 
@Dark Dragon: danke ;)
 
@tavoc: das ist nicht IRGENDWO dazwischen, sonder genau nach dem AKTIVEN tab!
 
Laut Statcounter haben Chrome und FX in DE Anteile gewonnen und IE hat verloren. Es gibt also für jeden eine passende Statistik, wenn man nur sucht, das ist meine: http://tinyurl.com/378xzo9 und die hier zeigt wo es seit 2 Jahren hingeht: http://tinyurl.com/36a4nup :D
 
@OttONormalUser: Einer Statistik zu trauen ist völlig sinnlos. Zudem sind die Unterschiede von Land zu Land gewaltig. "Google ist ja Monopolist". Stimmt nicht: http://www.koreasearch.com/seo-resources/ Nur einmal so als Beispiel... Daher finde ich auch den Artikel ziemlich sinnlos, wenn man wirklich von Browserdaten etwas ableiten möchte, sollte man schon verschiedene Dienste kombinieren, und dann v.a. auf deutschsprachigen Raum einschränken.
 
@tienchen: Naja, Google ist in Korea vll. kein Monopolist, aber weltweit gesehen nimmt es schon diese Züge an. Allerdings sehe ich darin noch nichts schlimmes, solange Google diese Situation nicht ausnutzt. Ich bin auch der deiner Meinung, dass man solche Statistiken kombinieren sollte um ein genaueres Bild zu erhalten, Mozilla macht das unter anderem so (http://tinyurl.com/33r63ff), das gefällt aber den "Verlierern" nicht so, deshalb gibt es eben für jeden eine eigene positive Statistik. Wichtig ist eigentlich nur, dass wir als Betrachter uns dessen bewusst sind, denn beschei*en tun sie uns alle. ;-)
 
@OttONormalUser: Du kannst doch nicht einfach alternative Quellen zur Meinungsbildung heranziehen!!11 Wo kommen wir denn da hin?
 
Benutze auch seit kurzem Chrome. Kennt einer eine Möglichkeit damit ich die Vorschläge der Adressleiste mit TAB durchwählen kann? Daran hab ich mich aus irgendeinem Grund enorm gewöhnt.
 
@Law90: Soweit ich weiß, kann man (noch) nicht die Tastaturbefehle in Chrome selbst wählen.
 
@Law90: Da könnte es ein Problem geben, da TAB normalerweise die Suchfunktion für einen Eintrag in der Adressleiste aktiviert (z.B. bei youtube)
 
1:1-Umsetzung von AdBlock Plus auf Chrome und ich sage Firefox Byebye. Ohne Adblock Plus ist das Internet leider ungenießbar. Und da nützen auch die Winfuture-Aufrufe zum Abschalten von Blockern herzlich wenig.
 
@holyfetzer: Dann sage mir doch bitte einmal, was an Chrome Adblock so ungenießbar sein soll.
 
@holyfetzer: Dann benutze Ad Muncher, wenn du unzufrieden bist mit AdBlock Plus.
 
@holyfetzer: Seit Adblock für Chrome das Blockieren von Werbung vor dem Laden unterstützt ist es Adblock Plus absolut ebenbürtig meiner Meinung nach.
 
Finde den Browser ganz okay, benutze ihn selbst hin und wieder für einige Google-Services (Google Docs etc.). Ist im Moment meine zweite Wahl. Um an Opera heranzukommen, muss bei Chrome noch einiges an Features dazukommen.
 
@Hennel[o6]: Hoffentlich kommt er nie an Opera ran, wäre ein Schritt in die falsche Richtung, dann schon lieber einige Features vom IE9.
 
@Hennel: Bloß nicht! Jeder Browserhersteller bringt weniger Features in jeder Version hinzu und versucht auf noch weniger Unnötiges zu kommen, und dann soll man sich am komplexesten Browser überhaupt (nämlich Opera, der mit seinen 2% seit 10 Jahren irgendwo ganz unten herumkratzt) ein Beispiel nehmen? Nichts gegen Opera, das ist ein ganz nettes Programm, aber Browser ist eigentlich falsch. Denn es hat viel mehr drinnen, und anscheinend wollen das eben 98% der Leute nicht. Was brauch ich IRC-Chat, Mailprogramm und Torrentprogramm per Standard in einem Browser? Anscheinend hat Opera das immer noch nicht begriffen, obwohl seit jeher das Programm gelobt wird.
 
@tienchen: Was stört dich an Funktionen die du nicht nutzt? Und welcher Browser fügt eigentlich nicht zusätzliche Funktionen hinzu? Und warum hast du so ein verqueres Bild von der Browserlandschaft? Und warum wird ein schlecht konfigurierbarer Browser wie Chrome so gehypet? Scheinbar ist es einfach wieder Zeit für einen neuen Browserhype.
 
Hallo, wie bekomme ich meine bookmarks vom Firefox in den Chrome Browser?
 
@storm62: Optionen -> Privates -> Daten aus anderen Browser importieren.
 
TOLL, Innerhalb eines Jahres hat der IE etwas mehr als 2% an seine 4 schäfsten Konkurenten verloren, hört, hört... Es sind also ergo noch ca. 20 Jahre bis IE und Chrome gleich auf sind. Oder was wollen uns diese Statisken sonst sagen? Chrome Oct 2010/Opera Dez 2009 =ungefähr 2* Andere Browser Oct 2010 ?
 
wow da ich grade mit linux bissel frisch werde muß ich grade feststellen das es chrome jetz auch für linux gibt und nicht nur chromium auf englisch fein weiter so wenn das os auch so gut wird und auf linux dan sag ich bye bye windows
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte