Google: Schon 40 Übernahmen in diesem Jahr

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenbetreiber Google hat in diesem Jahr bereits 40 Unternehmen übernommen. Dafür wurden insgesamt 1,6 Milliarden Dollar ausgegeben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das kann so weiter nicht gut gehen.
 
@zivilist: warum?
 
@zivilist: Wieso ? Bist du paranoid ?
 
@zivilist: Naja.. "schon 40 Unternehmen" -> wir haben November, also ist das Jahr rum und das Wort "schon" passt da dann eigentlich nicht rein. Hätten wir jetzt Januar, wäre das was anderes...
 
und 2012 die ganze welt! :D
 
@christi1992: jetzt haben wir den grund für das stoppen des Maya-Kalenders ... es beginnt die zeitrechnung nach Google
 
@shadow-1991: Der Google Kalender. Was werden die Opfern? MS Mitarbeiter und Konsumenten.
 
@Menschenhasser: ich vote für apple konsumenten ;)
 
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass in Zukunft neue Firmen nur danach schauen werden von irgendeiner großen Firma aufgekauft zu werden.
 
@kadda67: das hat doch in gewisserweise anregende wirkung, zumindest entsteht so eine gewisse hoffnung, dass innovationen abnehmer finden werden, solange in dem maße eingekauft wird.
 
Wenn man überlegt was Google für einen großen Wurfe gelungen ist indem sie Android gekauft haben. Warum nicht. Das ist eine riesen Chance für Firmen, glaube kaum das die Mitarbeiter von Android nun sonst dort wären wo sie nun sind.
 
@Krucki: Denk ich auch. Hätte die kleine Firma vor sich hin entwickelt, wäre dieses OS niemals so groß rausgekommen.
 
@t6|Mr.T: Ja und das obwohl sie es ja wirklich verdient haben. Oft bringen kleine pfiffige Firmen die Innovationen, aber ihnen fehlt der notwendige Bekanheitsgrad um aus dem Nischendasein heraus zu kommen. Wenn eine große Firma wie Google dann das Unternehmen übernimmt UND sich die Belegschaft einverleibt und nicht wahllos entlässt, dann ist das echt positiv.
 
681 Millionen Doller.. wie viel Nahrung das der dritten Welt gebracht hätte.. naja gibt immer wichtigeres, anscheinend. Sry ghört zwar nicht so ganz dazu, aber naja.
 
@Siva: Es wird mehr gespendet als diese 681mio. Das problem ist nicht das mangel an Geld, sonder die korrupte Politiker jeweiligen Landes bei dennen das meisste landet
 
btw .. wie hieß der Mega-Welt-Konzert in Final Fantasy 7 ... Shinra-Konzern ? Bei uns halt Google :D ..
 
Naja kann man Google eigentlich nur viel Glück wünschen. Hoffentlich

sind sie in ein paar Jahren noch genau so erfolgreich.
 
Ich sehe Shadowrun schon kommen. 10 Megakons, einer davon wird Google sein ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check