Schnellster Supercomputer geht in China in Betrieb

Supercomputer China hat einen neuen Supercomputer in Betrieb genommen, der sich im weltweiten Vergleich an die Spitze setzt. Der Tianhe-1A erreicht laut LINPack-Benchmark eine Leistung von 2,507 Petaflops. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach was nur 14336, da is mein Quad Core ja vergleichsweise gleich schnell *g
 
@XMenMatrix: es kann durchaus sein das du überhaupt kein quad core hast sondern nur einen dual core
 
@GibtEsNicht: Und nachts ist es kälter als draußen
 
@plankalkuel: Frau sucht Mann mit Pferdeschwanz. Frisur Egal!
 
Einfach mal ne Hammer Kiste...
 
@twiceface: Dann haben sie ja nun genug Power für Industriespionage ✓
 
@twiceface: Als ob wir sowas jetzt schon privat brauchen... Die Stromrechnung lässt grüßen. :D
 
@imamac: Wieso? Die müssen nicht spionieren kommen, die Unternehmen gehen doch freiwillig zur Breitbildfraktion und lassen dort herstellen ... da muss man kein Reverseengeneering betreiben sonden bekommt die Baupläne frei Haus ... ;)
 
in zehn jahren wird man auch darüber schmunzeln. :)
 
@pope: aber vllt nur in china :)
 
@-adrian-: nein überall "ein superschneller computer, der nicht mal googlen konnte" :D
 
@pope: als wenn man mit dieser Maschine googeln wollte. Da ist die Rechenzeit sicherlich sinnvoller zu verwenden. Davon ab, ich bezweifel, das diese Maschine direkt am Internet hängen wird.
 
@skyjagger: ironie?
 
@pope: warum sollte er das ironisch meinen?
durchaus möglich das notebooks in 10 jahren 2petaflops schaffen (passiv gekühlt) natürlich:D
 
@-adrian-: 10 Jahre? Also ich hab das Gefühl, dass es immer so Monatsintervalle sind, wo eine MegaComputer den anderen ablöst.
 
@pope: In 10 Jahren hat jedes Smartphone die Leistung
 
@mcbit: Sogar Taschenrechner können dann mehr...
 
@pcbona: Lächerlich, ich entwickle gerade einen Abakus, der 3 Petaflops haben wird...
 
Verteidigunsministerium / wissenschaftliche Projekte......Ein Schelm wer böses denkt.
 
@Tomato_DeluXe: Ich glaube aber, das die Verteidigunsministerien der meisten Länder mit so einem System arbeiten! Nur so ein Gedanke: Die Verdeidigunsminister der Länder sitzen im Lan und schmeissen Virtuell Atombomben auf die anderen und lassen das halt in Echtzeit von den Kisten berechnen! ^^
 
@Nelson2k3: Solange sie das von echten Kriegen abhält ist das doch ne gute Sache^^
 
@Nelson2k3: aber in echtzeit schaffen es die kisten glaube ich bisher immer noch nicht.
 
O ha. Da würde sicherlich heute schon Crysis 2 flüssig drauf laufen *rofl* ... Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen. Auch gerade deshalb weils noch keinen Crysis-Comment gibt wie sonst üblich. BTT: Ich finde das die Leistung der Teslas ein bißchen ernüchternd ist. Laut meiner Rechnung ersetzt eine Tesla-Einheit nur 4 CPUs.
 
@DennisMoore: Oh nein... Zu spät, und ich wollte gerade schreiben, schön das sich die Leute bei WinFuture geändert haben und nicht mehr diesen RunningGag von Crysis bringen... Du hast mir die hoffnung genommen :'( Stirb Kartoffel...
 
@FlowPX2: Hey, beschwer dich bei [07]. Ich hab immerhin noch was Sinnvolles dazugeschrieben.
 
Mal interessanhalber. Für was werden solche Rechenkapazitäten denn verwendet?
 
@Atharus667: Spionage, Atombombensimulation? ... Also für mich persönlich gehört China zu den gefährlichsten Ländern der Welt.
 
@imamac: und außerhalb Chinas?
 
@Atharus667: Ich fürchte für dasselbe, siehe den USA... Aber die sind nicht so skrupellos was Spionage angeht, ich weiß natürlich nicht was da so ab geht, aber was man so aus China hört, Stichwort Zensur oder Google-Server hacken, das sorgt schon für ein mulmiges Gefühl im Bauch finde ich. EDIT.: Also natürlich gibt es auch sinnvolle Anwendungen zB wird im Rechenzentrum Erlangen daran geforscht die globale Erwärmung zu simulieren um die Gefahr besser abschätzen zu können. Aber ich glaube dass so ein Supercomputer öfter missbraucht wird als sinnvoll genutzt, wäre ja auch "langweilig".
 
@imamac: Du hältst die westlichen Staaten für weniger skrupellos, weil Du in westlichen Medien zu erfahren bekommst, dass China so skrupellos und böse ist? Sind es nicht gerade die USA, die skrupellos alles auf der Welt abhören und mitlesen können, weltweit foltern und sogar in Brüssel vor Spionage im EU-Gebäude nicht zurückschrecken? Lassen wir die Kirche im Dorf, es sind immer die Anderen, die böse sind. Zu DDR-Zeiten wars der böse Westen, jetzt darf ich auf den gleichen Frequenzen in TV und Radio das Gegenteil hören und sehen.
 
@imamac: Gleich nach den USA :o
 
@Atharus667: Ja die Sachen wie imamac schreibt und eventuell auch zum knacken von Verschlüsselungen usw. leider wird es kaum für Sinnvolle Sachen genutzt wie Medizin/Krebs/Aids Forschung usw. also wie du es dir einfach merken kannst für was es genutzt wird. Für alles was einem am Ende mehr Macht bzw. Profit bringt, genau dafür werden solche supercomputer eingesetzt.
 
@FlowPX2: Nice, wieder mal ein selbsternannter Verschwörungstheoretiker. Ich bitte um eine Quellenangabe für eine derart mutige Aussage.
 
@Cor: Und ich bitte um eine Quelle dafür das es nicht so ist... Es ist traurig, aber die Welt dreht sich um Profit. Überall wird gesparrt... Firmen sparren leider oft an der Sicherheit und setzen dafür Menschenleben aufsspiel... Oder entsorgen ihren Giftmüll nicht richtig weil es zu teuer wäre. Bei Privaten Leuten ist es doch auch schon so "Geiz ist Geil" alle wollen nur noch billig usw. Ich versteh es einfach nicht. Mir ist weiterhin Qualität auch seinen Preiswert, richtige Qualität nicht nur weil da ein Markenname drauf steht.
 
@FlowPX2: "Und ich bitte um eine Quelle dafür das es nicht so ist" Lol alles klar! Klar dreh Dir nur mal alles hin wie's grad passt. Ich hoffe das machst Du auf der Arbeit nicht genau so. Sag halt einfach, dass das alles nur eine schlichte Vermutung von Dir ist und null Grundlagen hat. Btw thx.... made my day.
 
@Cor: Keine Ursache dafür das du jetzt dadurch einen schönen Tag hast ;-) Aber die mentalität ist zur Zeit bei der Masse "Geiz ist Geil!".. sieht man doch überall... wie die Leute zum Aldi rennen wenn es dort einen Rechner gibt, der Werbespruch von SATURN usw. man muss nur endlich mal die Augen aufmachen und hinsehen.
 
@FlowPX2: Ich hoffe, du achtest darauf, dass auf deinen gekauften Sachen nicht "made in china" drauf steht. Du willst doch wohl nicht die verschleierten Kapitalisten unterstützen. Nicht zu vergessen die ganzen Arbeiter, die da ausgebeutet werden. Ich versteh ehrlich gesagt nicht, was dagegen spricht sich einen Rechner bei Aldi oder Konsorten zu kaufen. Die Masse hat nun mal nicht das Geld 300-500€ mehr für einen Rechner zu latzen, der im Grunde den gleichen Zweck erfüllt, wie der günstigere auch. In welche Taschen die 300-500€ gehen würden, sollte ja auch klar sein.
 
@Atharus667: wetter/klima-kalkulation bspw. - statistische berechnungen - generell wissenschaftliche simulationen mit hohem rechenaufwand
 
12 Megawatt? Ist ja fast wie bei mir zuhause. Wenn ich meine Rechner anschalte, geht in der ganzen Stadt das Licht aus und draußen auf der Autobahn laufen fix die Windräder an.
Ich brauche keine Heizung mehr, ich wärme mir die Hände am Verlängerungskabel.
 
Jetzt können die chinesichen Regierungshacker endlich emuliert werden.
 
Da wird sich die Nationale Chinesische-Stasi-Zentrale aber freuen denn die auswertung der 'Straftäter' im sinne freier Meinung die sich gegen den Staat richten können schneller gefunden werden.
 
Ich meine mal gelesen zu haben, dass Chuck Norris 3 Petaflops mit Kopfrechnen schafft. ;-)
 
@jackattack: Im Schlaf.
 
@jackattack: Chuck Norris kann auch eine Endlosschleife in sagenhaften 2 Sekunden.
 
@sorduk: Chuck Norris hat bis Unendlich gezählt. 2 mal.
 
siehste da drauf kann man doch mal die ps3 emulieren xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles