Chip-Industrie: Wachstumsrate wird deutlich sinken

Wirtschaft & Firmen Die Halbleiter-Branche wird 2011 zwar weiter wachsen, allerdings deutlich weniger als in diesem Jahr. Eine entsprechende Prognose veröffentlichten die Marktforscher von iSuppli. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ewiges Wachstum ist ja auch nur ein theoretischer Wunschtraum der BWLer, daran erkennt man schon wie sachverstandsfern diese Wissenschaft in manchen Bereichen ist. Das müssten ja Expotentialkurven sein,damit die Waren die durch ständiges Wachstum mehr produziert würden, auch verkauft werden. Aber so viele Menschen kann man gar nicht zeugen. Man sollte grundsätzlich mit dem zufrieden sein, was man tatsächlich erreicht, was man umsetzt und nicht die Wirklichkeit zwanghaft mit Prognosen abgleichen und sich dann schlecht fühlen, weil man die Märchen der Dampfplauderer nicht wahr machen konnte. Einen Bedarf stabil zu halten ist doch auch etwas, womit man kalkulieren kann
 
@Rikibu:
Erzähl das mal den Börsianern und den Analysten, wenn es nach denen geht, müssen wir jedes Jahr eine Steigerung haben. Am Besten doppelt so hoch wie letztes Jahr^^
 
@hausratte: ich halte diese Geldschiebereien an der Börse sowieso für fragwürdig, da dort Geld verdient wird, ohne wirklich was produktiv zu erwirtschaften und das am Ende auf den wirklichen Arbeitern ausgetragen wird.
 
@Rikibu[re:2]: dem stimme ich zu. das was die börse mal war bzw. für das wofür man die börse eigentlich "erschaffen" hat ist schon längst den bach runter...
 
@Rikibu: Langsam glaub ich, du bist V. Pispers! :D Ist ja 1 zu 1 übernommen.
 
@iSpot:
Volker Pispers for Bundeskanzler^^
 
@iSpot: nö bin ich nicht, so alt bin ich noch nicht :-) ich wär gerne so reflektierend wie er, was Sachverhalte angeht, aber das ist nun mal meine Sicht der Dinge, die nichts mit Kabarettkonsum zu tun hat. Klar bin ich Kabarett begeistert, aber das verändert nicht die Sicht auf die Welt - wenns bei manchen dazu führt, dann ist das auch gut, trägt es doch zum Verständnis von Zusammenhängen bei.
 
@iSpot: Es gibt Leute, die haben auch ohne Kabarett eine gesunde Weltanschauung und wenn sich diese mit der von Kabarettisten überschneidet, dann ist das nicht "geklaut" sondern ist eher Vernunft und moralischer Sachverstand...
 
@Rikibu: Selbstverständlich gibt es die. Ich wollte dir auch nicht unterstellen, dass du die Ansichten einfach "klaust".
Die Wortwahl kam der von Herrn Pispers einfach nur sehr nahe. ;o)
Ist im Endeffekt ja eh Wurst.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen