HD+: RTL 2 sendet demnächst hochauflösend

TV & Streaming Der Privatsender RTL 2 wird sein Fernsehprogramm ab Dezember auch in HD-Auflösung ausstrahlen. Der Satellitenbetreiber Astra wird den HD-Kanal über das kostenpflichtige Programmpaket HD+ verbreiten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
HD Plus.. Die größte Kundengängelung, die es momentan gibt... Hau ab mit dem Scheiss
 
@Slurp: Stimmt, HD+ nimmt einem mehr Rechte als es einem lieb ist, dabei suggeriert das + einen Vorteil zu HD.....
 
@Bioforge: Es ist ja auch ein Vorteil. Nur eben nicht für den Kunden :D
 
@Bioforge: HD+ GEBÜHREN
 
@Slurp: Den Sender schaue ich mir noch nicht einmal im normalen einfachen Digitalmodus an. Lohnt sich nicht.
 
@neelam: Den schaue ich nicht mal analog! :)
 
@Slurp: Für alle die mit HD+ noch nichts anfangen können bzw. hier zufällig lesen: Die Wahrheit über HD Plus (http://www.youtube.com/watch?v=mvXQqnggZWs). - Lasst HD+ nicht zu einem Erfolg für die Sender werden.
 
@Slurp: HD+ = man zahlt dafür, dass man nichts mehr darf! Bald kommt bestimmt noch ein Umschalteverbot wenn Werbung ausgestrahlt wird.
HD+ kommt MIR nicht in´s Haus!!!
 
@BigFunny: Umschalten wo denkst du hin alles verboten auch auf WC usw gehen wenn die werbung kommt
 
@Slurp: Neben CI+ ;)
 
@Slurp: Naja, einige wenige Dinge kann man auf RTL II schon schauen, Stargate usw. - wenn mans eben mag. Aber HD+ gehört boykottiert! Never ever!
 
@nize: Da ist es aber noch wesentlich sinnvoller, um für nur noch ein klein wenig mehr Gebühr gleich Premiumkanäle wie SyFy (früher SciFi) freischalten zu lassen - da hast dann wenigstens keine Werbeunterbrechungen bei Stargate, usw. ;-)
 
@nize: Selbst für Stargate brauchst du kein HD+ ... Das wird auch auf ORF übertragen und das auch in HD, ohne jegliche CI-Module oder sonst was.

Astra drückte sich doch mal ganz nett aus, warum man für HD+ bezahlen müsste. Sie sagten doch, man zahle doch nur für die Technik und nicht für die Sender selber.
 
@m0pp3: ORF und ORF HD sind aber auch verschlüsselt.
 
@m0pp3: Watt?? wenn dann auf ATV.. ORF hat mit sicherheit kein Stargate am Programm (bin österreicher)
 
@nize: Tja hab alle SG-1 und Atlantis Folgen at Home und Universe tu ich mir nicht an.
 
@Slurp: Einfach eine Dreambox kaufen und scam starten, fertig ist die Gängelung....
 
Vor allem RTL 2, der Sender schlechthin^^
 
@hausratte: In Sachen Scifi ist es DER Sender im Free TV.
 
@gibbons: War es der Sender
 
@Zero-11: Für mich ist er es immer noch.
 
Ein (+) das die Welt nicht braucht von einem Sender der genauso überflüssig ist.
 
Mit oder ohne Werbung?
 
@zivilist: Natürlich mit Werbung und man darf dafür bezahlen. Siehe o1 :D
 
@wertzuiop123: dann ist es nix für mich.
 
55€ im Jahr, um sich bevormunden zu lassen...
 
@zwutz: Nutzen Sie Ihre Nachteile!
 
Immer die gleichen Kommentare hier, wird langsam langweilig :-)
 
kinderschänder verpixelt in HD ! juhu
 
@rasi: dazu noch anspruchsvolle sendungen love, fun sun(oder wie sich das schimpft), ballermannhits, apres ski hits, big brother in HD, ein "Conan der barbar" gekürzt auf 80 minuten und und und.
 
@DerTürke: "ein "Conan der barbar" gekürzt auf 80 minuten" Natürlich, muss ja in die Werbepause passen ... also in die Zeit in der die Werbung Pause hat. ;)
 
@DerTürke: Du vergisst noch eine weitere Schweinerei, die die privaten (besonders Pro7 & Sat1) machen. Dort wird pro Sekunde der Film um 1 Frame beschleunigt, sodass man wieder mal mehr Werbung senden kann. -> Unter 2.4 unter folgenden Link: http://home.arcor.de/scharfis_brain/ExotischesInterlacing/ ... noch mal zu was anderen an HD+: für die ersten Kunden endet im November das kostenlose Jahr, Oh man die werden sich freuen wenn die für Ihre HD+-Sender "endlich" zahlen dürfen :D
 
@basti2k: *kotz* Das ist ja Vergewaltigung pur! Ich weiß schon warum die Schrottsender nicht mehr schaue, sondern lieber ausgesuchte Filme und Serien auf DVD/BR ...
 
@basti2k: Ich hoffe der Kommentar zum exotischen Interlacing war nicht ernst gemeint xD Das wird nunmal nötig wenn man NTSC in PAL umwandeln möchte. Netterweise ist das aber bei neueren Filmen nicht mehr nötig, dank der Digitaltechnik, und wird auch bei den privaten seit der Einführung dieser Systeme nicht mehr praktiziert... Wobei ich aber ehrlichgesagt mit den "privaten" nur für Prosieben sprechen kann, bei dem ich manchmal, wenn mal ein guter Film ausgestrahlt wird, diesen ansehe, bzw. RTL auf dem ich manchmal bestimmte amerikanische Serien ansehe.
 
Ich frage mich wirklich wer das kauft... alle die ich kenne empfangen das über Cardsharing.
 
@kgulti: Ich frage mich wer das guckt... alle die ich kenne haben dafür zu viel Niveau.
 
@lutschboy: ... sorry - aber ich möchte stark bezweifeln, dass deiner Bekannten grundsätzlich auf RTL, sat1, Vox, Pro7 oder Kabel Eins verzichten ...
 
@Thaquanwyn: Ehrlichgesagt, schauen die garkein TV. Zumindest mein näherer Umkreis. Ich bin der einzige der gelegentlich guckt ^^. Bei Bekannten wie Arbeitskollegen weiß ich natürlich schlecht was die so treiben und gucken, aber da die meisten davon reden nur englische Serien zu sehen, vermute ich haben sie auch eher selten den TV an.
 
@lutschboy: ... na dann - damit gehört dein näherer Bekanntenkreis aber zu einer wirklich sehr seltene Spezies, was ich persönlich sogar sehr erfrischend finde ... ;-))
 
@Thaquanwyn: Also RTL II gibt es bei mir nicht. Den Sender habe ich zuletzt als kleines Kind geguckt (Kinderprogramm). RTL II ist für mich dasselbe Niveau wie 9 Live. RTL hab ich ehrlich gesagt in diesem Jahr auch noch kein einziges Mal geschaut. Sat.1, VOX und Pro7 schau ich maximal eine Stunde am Tag. Das betrifft dann aber auch nur wenn eine amerikanische Serie, die dort läuft, oder irgendeine Comedy-Serie. Ansonsten schaue ich nur Sky (Filme, Dokus und Formel1) sowie n-tv. Und ich bin ein ganz normaler Mensch ;-)
 
@sushilange: sky = shice da läuft nur bullshit und is teuer solang mann zahlt
 
@BonnerTeddy: Sky ist nicht teuer. Wenn bei Sky Bullshit läuft, kann Sky nichts dafür, da sie nur das senden können, was die Filmemacher produzieren. 99 % aller neuen Filme werden stets auf Sky gezeigt. Da ich viele Filme schaue, ist Sky wesentlich günstiger, als wenn ich ständig DVDs, Blu-rays, etc. ausleihen würde oder ins Kino gehen würde (bei letzterem ist auch noch die Bildqualität bedeutend schlechter als zuhause). Alleine für Formel 1 ist mir Sky schon jeden Cent wert.
 
@lutschboy: es geht doch gar nicht darum wer das guckt oder nicht... für mich ist das einfach nur eine frechheit für den gleichen mist der da kommt nur mit ein bisschen mehr pixeln auf einmal geld zu zahlen...
 
@lutschboy: du setzt das schauen dieser sender gleich mit wenig oder keinem niveau??? zeugt sehr von eingeschränktem denken oder Stammtisch-Klugscheisserei. Ich schaue beim durchzappen gerne mal das eine oder andere an...diverse Serien usw...ich beschränke mich also nicht auf die öffentlich-rechtlichen oder auf sky (was derzeit noch viiiieeeel zu teuer ist!) und somit habe ich in deinen Augen kein Niveau??? Hier sind soviele die die ganze Zeit wenns um das Thema geht nur schreiben...."so ein Hirnschwund-TV läuft bei mir nie, ich schaue nur NTV oder gar kein TV oder sonstiges".....ich wette dass wenn man das beweisen könnte bei mehr als der Hälfte genau dieses Fernsehen nicht nur 1 Stunde täglich läuft. Aber da es ja genug gibt, für dieses Fernsehen "niveaulos" ist, will man sich nicht outen........arme Menschheit!
 
@Flow2k: Hhmm, es ist in der Tat merkwürdig, dass jeder(!), egal wo, immer von sich behauptet er gucke diesen Schmarrn nicht. Doch irgendjemand guckt es?! Klärt uns auf!
 
@Yogi285: Ich schaue alle Sender, sofern dort etwas kommt, was mich interessiert. Sei es nun ein einzelner Film oder eine Serie. Ich habe damit kein Problem, da ich mich für soweit qualifiziert fühle den Müll (der eigentlich auf allen Sendern oft mal auftaucht) von dem Rest zu unterscheiden der da kommt. Was andere davon halten und ob diese in ihrer "Engstirnigkeit" (andere Worte wollte ich hier nicht wählen) das für niveaulos halten geht mir ehrlich gesagt am Allerwertesten vorbei ;)
 
@Yogi285: Schon mal daran gedacht, dass die Zuschauerzahlen in Dt. nur über eine relativ kleine Gruppe an Zuschauern gemessen wird! Diese haben eine spezielle Fernbedienung oder Settopbox die übermittelt was sie wie lange schauen. Guggt also ein einziger Pro7 wird das im Verhältnis auf ganz Dt. hochgerechnet ... ich möchte aber nicht wissen wie diese Personen ausgewählt wurden und dann möchte ich auch mal wetten, dass da auch Manipulation im Spiel ist. Die Personen sind sicherlich durchaus bekannt und gegen ein gewisses Entgeld lassen die bestimmt auhc mal den Fernseher einfach so laufen ... denn es wird ja nicht gemessen wie lange der Betreffende wirklich vor dem Ding saß, sondern nur wie lange im Fernseher ein bestimmtes Programm lief.
 
@fieserfisch: ist bei uns in at auch so... da macht das fessel gfk und du bekommst das die rundfunkgebühren / jahr wieder von ihnen erstattet :P
 
@Flow2k: Warum ist es so schwer zu glauben, dass Leute, bevor sie sich Werbung antun, sich lieber Serien oder Filme auf DVD/BR kaufen und diese werbefrei genießen und ohne Framebeschleunigung (wie ich jetzt auch noch glernt habe, siehe o7:re:4) und dafür eben nicht auf Masse sondern Qualität gehen? Ich hab meinen Fernseher vor über 6 Jahren aus der Wohnung verbannt und hab seit dem kein TV mehr geschaut ... Niveau hin oder her, aber diese Werbevergewaltigung + Werbanimationen kann man sich einfach nicht mehr antun! Zugegeben, mittlerweile denke ich wieder über einen Fernseher nach, aber nur weil ich einen Monitor für die PS3 brauche und Computermonitore nicht in den Größen wie Fernseher verkauft werden, aber Fernsehen werd ich damit devinitif nicht.
 
@kgulti: Also Schlaag den Raab muss man doch gucken alle 3 Monate 1x oder? Gerade wenn so tolle Kandidaten wie Ria am Start sind *ironie*
 
Jedes mal ein neues Bashing gegen die TV Sender. Nicht die Sender kassieren die HD+ Gebühr, sondern der Sat Betreiber SES Astra macht sich hier die Taschen voll. Ich persöhnlich verzichte auf den Empfang da auf den angebotenen Sender sowieso nur 90% Grütze läuft. Dafür ist mir das Geld zu schade.
 
@Akkon31/41: da hab ich aber was anderes gelesen. Die Sender sollen daran gut mit verdienen! Dass das Geld nur für SES Astra ist ist doch eine reine Schutzbehauptung! Wahrscheinlich ähnlich wie bei den 0180er nummern, daran soll man ja auch nicht verdienen!
 
@Akkon31/41: mir egal wer dafür Geld bekommt. Als Verbraucher zählt für mich der Preis und die Leistung. Der Preis wäre okay, wenn man nicht so hohe GEZ schon zahlen müsste und die Leistung wäre auch okay, wenn keine Werbung ausgestrahlt werden würde.
 
@Akkon31/41: Aha was hat SES Astra für eine Vorteil von keine Werbung überspringen oder Aufnahmen verbieten?
 
HD schön - extra dafür bezahlen: no wai!
 
@reZss: Ich würde sogar dafür bezahlen, wenn ich RTL2 nicht sehen darf! Egal ob HD oder schwarz/weiß. Weg mit der Unterschichtenunterhaltung!
 
@Kobold-HH:
wie unterhält sich dann die unterschicht? :/
 
@Kobold-HH: immer diese verallgemeinernde Verunglimpfung? Denkst du, Frauentausch und Tatort Internet schauen nur ALG2 Empfänger? Auch Akademiker wollen sich berieseln und ansatzweise ins Hirn käckern lassen... die Akzeptanz solcher pseudo Reality Sendungen geht quer durch alle Schichten von unten bis nach ganz oben... sonst kämen nicht die Quoten zustande, die RTL2 zum weitermachen ermuntert. Aber gerne lass ich mir die Belege von dir zeigen, dass diese mediale Sch... nur vom unteren Drittel konsumiert wird.
 
@Rikibu: Wenigstens einer der auch mal gegen dieses Unterschichten-Gebashe was sagt! +
 
@Rikibu: Ich find es schon eine ziemliche FRECHHEIT jeden ALG2 Empfänger als ''Unterschicht'' zu bezeichen. Und nein , ich beziehe kein ALG2 aber ich habe in meinem Bekanntenkreis jemanden der ALG2 bezieht und der gehört bestimmt nicht zur Unterschicht...
 
@highlands: warum zum Teufel stichelst du mich an? ich habe mich nicht hinreißen lassen, ALG2 mit Unterschicht in einen Topf zu werfen. Zuaml aber sehr wohl Ethnologen von der Friedrich Ebert Stiftung diese "Unterschicht" entdeckt haben vor ein paar Jahren - und Unterschicht heißt ja vor allem, dass diese Leute zu wenig haben, um am gesellschaftlichen Leben überhaupt teilzunehmen. Es hat ja nicht mit dem eigenen Intellekt dieser Leute zu tun. Kobold-HH hat hier alles über einen Kamm geschoren, nicht ich...die Frage ist, warum du dich jetzt am Begriff Unterschicht störst? Ist diese Begrifflichkeit etwa zu EINDEUTIG?
 
Wieder mal ein Sender nur voll mit Werbung. Müsste heißen HD sehen

und das + steht für zusätzliche Werbung. Absolut unnützig.
 
@Googlewolf: Gegen Werbung ist ja nichts generell schlechtes zu sagen. Die Frage ist a) was für Werbung läuft (Sexkram usw.) und was vor allem in der eigentlichen Programmsendezeit läuft. Ich gehe soweit zu sagen, dass die Werbung auf RTL2 noch das erträglichste ist, was man dort sendet. Die eigentlichen Sendungen wie Tatort Internet, Frauentausch und andere Sex-orientierte Sensationsberichte sind doch eigentlich noch schlimmer.
 
@Rikibu: Naja, es läuft ja auch abseits der Eigenproduktion Zeug, zb Stargate oder einige amerikanische Sitcoms. Und Werbung ist Geschmackssache. Ohne Timeshift schaue ich persönlich nie Fernsehen. Ich hab dafür absolut kein Nerv, vorallem bei der Werbung mit Countdown und den Adressgenerierungs-Quizen, oder natürlich der Länge der Blöcke oder wenn morgens auf Pro7 zb dieser "Quizbreak" kommt wo 5 Minuten Alarmsirenen und Dummgebabbel zu ertragen sind und und und... ich schau darum auch nurnoch ganz wenige Sendungen im TV (vielleicht eine pro 2 Tage) und die wie gesagt auch nur mit Timeshift.
 
@lutschboy: Sicher is das nervig, ich wollte mit meinem Kommentar ja auch nicht suggerieren, ich würde mir die Werbung anschauen. Ganz im Gegenteil. Es ist vor allem zu viel Werbung im Tv, nicht nur Produktwerbung, sondern die sendereigene Werbung, die in die laufenden Programme eingebunden wird, unten ne Bauchbinde, oben links n fettes Logo, weil ja Pig Brother wieder anfängt und nicht mal den Abspann zeigen, sondern in nem 3/4 Screen auch noch Werbung während des Abspannes zeigen... oder dieses "in 10 Sekunden gehts weiter" - während Live Shows... alles mega nervig. Mag sein das RTL2 Serien im Programm hat, aber auch da wird man ja werbewirksam zugeballert. Lustig ist ja, als die 24 gebracht haben, hat bei denen zeitlich mit der Werbung gar nix hingehauen. in den USA lief das ja quasi in Echtzeit. 10 Minuten die da in der Serie vergingen zwischen 2 Teilen der Serienfolge - waren zeitlich auch 10 Minuten Werbung. Das hatte in Deutschland nie funktioniert und man hat sich da auch nie Mühe gegeben... da kam das ganze System voll durcheinander.
 
@Rikibu: "oder dieses "in 10 Sekunden gehts weiter"" - Neuerdings kommen ja auch mittendrin neue Unterbrechungen, in der Art "nach 5 Werbeeinspielungen geht's weiter". vorgestern bei Schlag den Raab gesehen. Naja, aber auch an deinem Beispiel von 24 sieht man halt, wie wenig sich die TV-Sender eigentlich für's Fernsehen interessieren - dass stört mich am meisten. Bei Viva II zb früher hatte ich immer das Gefühl, dass sich jeder beim Sender dafür interessiert, was auf die Beine zu stellen, was stimmiges zu machen. Bei den Privaten hingegen geht's Eisenhart nur um Werbung, da wird für 24 keine Ausnahme gemacht, da werden Episoden durcheinander ausgestrahlt, es ist überhaupt keine "Liebe" für's Fernsehen bei diesen Sendern vorhanden. Auch witzig bei DVB-T: Viele 16:9 Sendungen werden im 4:3-Format ausgestrahlt. Da frag ich mich auch immer was das soll. Naja, man könnt wohl echt ewig darüber quatschen wir Scheiße Fernsehen ist ^^ Ich hab meinen Frieden damit gefunden zu 90% Phoenix laufen zu haben und ansonsten ausgewählte Sendungen mit Vorlaufzeit zu sehen.
 
@lutschboy: uuuh 16:9 auf 4:3? das is ja dann son Quetschkopf? haha... ja Viva das waren gute Zeiten, als sie noch eigenständig waren und sich nicht an Viacom verh*rt haben... Die haben richtig was für die Musiklandschaft gemacht und Künstler gefördert und neue Konezpte ausprobiert. Sowas wie Wahwah, Vivasion, Ma Kuckn, usw. würde doch heute einfach nur vergeschäftlicht werden und mit diesem Gedankengang machst du jegliche Kreativität kaputt... das ist das eigentliche Problem.
 
@Rikibu: Nein, Quetschkopp gibt's nicht, sondern einen dicken schwarzen Rahmen um das gesamte Bild :) Die Sender schicken das 16:9 Bild inkl. Balken oben und unten in 4:3 aus, der Fernseher macht dann links und rechts zusätzliche Balken wenn er 16:9 ist. So beknackt. Ist aber nur bei manchen Serien/Formaten so, zb bei "What's up dad?". Bei anderen Sendungen ist es wieder nicht.
 
@lutschboy: oh das is nice, da kannste dir aus Buntpapier nen bunten Rahmen drumherumlegen... das fördert sogar noch Kreativität, soll mal einer sagen, die Sender fördern das nich :-)
 
Anstatt in HD Equipment, hätte RTL2 mal lieber einen 10 Jahresvorrat Niveau einkaufen sollen, genauso wie Medienkompetenz und Verantwortungsgefühl. Nur leider lässt sich kontrastierendes Material, was die dort senden, leider schwer zu Geld machen...
 
Sagt mal, lest ihr Euch Eure News nicht nochmal durch? Bzw. gibt es nicht irgendwie eine Qualitätssicherung?
Allein im letzten Absatz habe ich zwei Flüchtigkeitsfehler gefunden, die das Lesen unnötig erschweren.
 
@gfacek: Ich sehe gar keine Fehler; ist der Artikel eventuell schon verbessert worden?
 
@Windows-User: Jup, bereits verbessert worden! Bei "70" fehlte "Euro" und dann wurde ein Satz anscheinend nachträglich umgeschrieben, aber ein Wort vergessen. Passiert mir auch gelegentlich, aber ich bin kein Redakteur...
 
korrekterweise sollte der "neue" Standard HD- heissen, den Vorteile für die Zuschauer bringt der nicht.
 
@TBMule: Stimmt, wenn man ne normale Röhre hat, bringt HD natürlich nix. Gänzlich davon zu sprechen, es gäbe keinerlei Vorteile, ist aber indes falsch. Allein das schärfere Bild ist schon toll - da kann man Schrift endlich mal lesen und ist nicht auf Pixelbrei in 4 Punkt angewiesen, was bei PAL Auflösung noch der Fall ist. Natürlich bringt HD+ Restriktionen mit, die zumindest eine ausführliche Überlegung erfordern, ob man da mitmacht.
 
die warheit über HD+

Einfach mal anschauen und selber entscheiden ob man das möchte..
http://www.youtube.com/watch?v=_jPhVNkJgmI

Würde oben schon mal gepostet! Sorry
 
Brennt das Plus ab, brennt das Plus ab.......
 
@sorduk: welches? das von HD+ oder RTL + ? :-)
 
Man nennt vieles HD...wie strahlt RTL2 den aus? 720p oder 1080p?
 
@Edelasos: Also wenn selbst die ÖR, wie ARD und ZDF, als HD nur 720p zu Grunde legen, stellt sich hier die Frage nicht.
 
@Edelasos:
Alle deutschen HD Sender senden in 1080i außer ARD, ZDF und Arte.
 
@Chris81: Im ernst? Und dafür GEZ zahlen-.-
 
@Edelasos: Das meiste in Palauflösung und eh hochscaliert und kostet ein Fuffi im Jahr (+) Gängelung :p
 
@null.dschecker: genau können doch ihre ilegalen werbe betreiber anbetteln das sie noch mehr geld geben also briefgold usw
 
... abgesehen davon, dass man sich natürlich trefflich über HD+ streiten kann, hat RTL II tatsächlich eines der schwächsten Fernsehprogramme überhaupt ...
 
Wow, Tatort-Internet in HD! Da fliegen die Röcke, da kreischen die Weiber...wayne! Also bei RTLII ist es doch echt wayne. Erstmal haben sde kein einziges vernüftiges Sendeformat und zum Anderen, wer wird dafür auf Satelit umsteigen, wenn man arteHD auf Kabel haben kann.
 
@Hellbend: ... abgesehen davon, dass ich ArteHD auch grundsätzlich vorziehen würde, soll es auch Menschen geben, die einfach kein Kabel bekommen können ... ;-))
 
@Thaquanwyn: Schon richtig aber dafür lohnt sich trotzdem nicht die Anschaffung eines passenden Receivers. Übrigens haben deswegen so Viele Probleme Kabel in die Wohnung zu bekommen, weil die beauftragen Firmen sich die Mühe für die Pauschale, die KabelDeutschland und Konsorten dafür zahlen, nicht machen möchten.
 
@Hellbend: genau wie schon gesagt alles müll was HD+ sender machen
 
"Um HD+ empfangen zu können, benötigt man einen speziell zertifizierten HD+-Receiver, oder aber einen HDTV-Receiver mit CI-Plus-Schnittstelle" ... oder aber eine Dreambox die von Haus aus damit umgehen kann. Und ich weiß nicht genau ob diese HD-DRM-Geschichte schon auf irgendeinem Sender aus der HD+-Familie aktiviert ist, aber mit meiner Dreambox spür ich rein gar nichts von diesen Einschränkungen. Timeshift geht, vorspulen geht, aufnehmen geht... Also ich mag HD+ :D
 
@DennisMoore: Also bei meinen Receiver gibt es auch keine Einschränkungen mit aufnehmen etc. Bei HD+ ist es möglich wird aber von den meisten Sendern garnicht genutzt. Ich finde HD+ auch gut und würde es nicht mehr hergeben.
 
Ich bin teilweise vom deutschen TV so angepisst, das ich schon kurz davor war, die Sat-Schüssel wieder abzubauen. Ein Teller voll scheise mit Petersilie zu schmücken macht immernoch kein lecker Braten, so ist es auch mit HD, zumal nur scaliert werden soll, haha. Normalerweise müssten die privaten Sender Uns geld zahlen, damit wir uns erbarmen, den schlund überhaupt anzukuken. Eure lebenszeit ist das kostbarste was ihr habt. nutzt diese sinnvoll und lasst die glotze aus. probierts aus.
 
@deelow: dann dreh das Ding mal auf 28,2°O bevor du sie abbaust. Vielleicht gefällt dir BBC besser; wenn dus empfangen kannst http://sat.beitinger.de/astra_2d.html und Englisch verstehst :-D die Werbung bei den Privaten sind auch "nur" 5min
 
@deelow: genau will geld sagen wir mal supestar anschauen ca 500 euro alles ander kostet auch was
 
@deelow: Wenigstens das Senderlogo in der Ecke ist dann gestochen Scharf *g*
 
lieber gutes programm in schlechter qualli
 
Nur weil das Material in HD ausgestrahlt wird, heißt das noch lange nicht, dass die Sendungen gut sind. Für mich ist schon vor langer Zeit der eine oder andere privat Sender gestorben.
 
@FlatFlow: bei mir auch schaue wenn nur noch internet usw und wenn HD nur ARD, usw für ca 18 EURO für xxxxx geräte und nicht für 1 Bei HD+ mit ca 5 euro weil rechnet man das hoch wird es jetzt schon teurer besonders bei mehren TV usw geräten
 
Die HD+ Einschränkungen sind derzeit ja noch umgehbar, aber sobald der 50€ Pauschalbetrag anfällt, ist der Ofen auch bei mir aus. Google sagt ja ab 1. November, mal schaun was passiert. Die neusten News darüber sind ja noch von 2009...
Die Programminhalte sind auf jeden Fall keinen zusätzlichen Cent wert.
 
also ich bin der eminung, dass die meisten nicht in 1080 senden (auch nicht interlaced). das meiste ist skaliert leider. man muss es halt mit anderen videos wie z.b. blu ray vergleichen und da ist die qualität einfach besser und schärfer auch. viel mehr details. ich hoffe nur sehr, dass HD+ sich nicht durchsetzen wird. leider ist das derzeit der fall irgendwo, weil viele die kohle haben es sich vom verkäufer im media markt oder sonstwo einfach andrehen lassen zusammen mit nem großen fernseher.
 
@XDestroy: Dass in 1080i gesendet wird ist aber ein Fakt. Dass das Material vorher meist hochskaliert wurde ändert daran absolut nichts.
 
@Chris81: aber natürlich ändert das was: es ist nicht 1080i-bildmaterial! ich kann auch eine dvd auf 1080p skalieren, ändert aber eben nichts daran, dass es kein 1080p ist!
 
@XDestroy: Es ging doch nur um die Tatsache, dass in 1080i gesendet wird. Dass das Bild bei hochskaliertem Material keine HD Qualität hat ist doch sowieso klar. Das ändert aber eben nichts an der Auflösung.
 
Neuer Werbeslogan von RTL2. "Genießen Sie gebündelten Dünnpfiff in HD+"!
 
@Blubb-blubb: wie man Flüssigkeiten bündelt, wüsste ich gerne :-) Höchstens gefrohren macht es optisch Spaß... wenn man sich das vorstellt
 
@Rikibu: Ich hielt es für unmöglich das der Sender so lange existiert. Also kann man auch Dünnpfiff bündeln ^^
 
@Blubb-blubb: Nun ja, ich hab das ja eh humorig gemeint... RTL2 is schon geil, besonders die Nachrichten, wie die von seriösen Themen zu Brüsten und Stars usw. überleiten. Erst noch Kriegsschauplätze, verwundete und dann ne Hupen-OP - mit den Worten "dieses Problem haben folgende Personen nicht" - is mir so im Gedächtnis geblieben als die das ma gebracht haben vor paar Jahren, ich musste so lachen. Seitdem gugge ich RTL2 News nur wegen den geschmacklosen Themenüberleitungen...
 
@Rikibu: RTL Punkt 12 vor, ich glaube 2 Jahren ca., hat den Vogel abgeschossen. Da ging es um den Afrikanischen Kontinent (region ist mir entfallen) über die erbärmlichen Lebensverhältnisse unter die die Menschen dort Leben müssen. Also Hungersnot und verunreinigtes Wasser. Einen Beitrag danach ging es um ein Bombenanschlag mit etlichen verletzten und toten und darauf folgend ein "Besser leben" Beitrag. Da dacht ich mir auch, Holla die Waldfee. Mein Sat-Resiver hat ca. 71 Kanäle gespeichert. RTL2 und SuperRTL belegen 70 und 71. Selbst BibelTV ist vor der 70 ^^
 
@Blubb-blubb: Mir fällt da noch ein, wie RTL2 bzw. die Big Brother Redaktion den moralischen rauskehrte, als eine Bewohnerin "Sieg..." im Container rief und die dann in der nächsten Rauswähl-Show einen auf Bildungsfernsehen machten, und da NS Fachleute und n Opfer angekarrt haben... und nach ner Werbepause war nix mehr vom Aufklärungsfernsehen zu sehen, dann ging der allgemeine BB Trott weiter. Das fand ich auch äußerst makaber...
 
Cool jetzt kann man HartzIV Fernsehn auch in HD geniessen. Jetzt gehen bestimmt viele Anträge auf Full HD Geräte beim Sozialamt ein...
 
@fudda: genau und kinder kotzen ab wenn die eltern kein geld bezahlen für das TV
 
@fudda: habe schon einen gestellt lol
 
@fudda: Auch Akademiker sind von ALG2 betroffen. Es ist auch wirklich dumm zu glauben, nur weil man auf diese Sozialleistung zurückgreifen muss, weil die Wirtschaft sich aus ihrer sozialen Verantwortung stiehlt und auf Minijobs usw. setzt, dass plötzlich das Niveau eines Menschen sinkt und deshalb solche Sendungen Hochkultur haben. Andersrum wird doch eher ein Schuh draus. Fernseher abschalten hat für jene, die einen Quotenkasten haben, keine Relevanz, weil sie dann nicht mit rein zählen. Einzig permanentes Zappen würde die Quotenverteilung verändern. Und nur weil von diesen 9000 und ein paar zerquetschten das ganze konsumieren, heißt das nicht, dass nachher hochgerechnet auch 2/3 das geschaut haben - und vom Bildungsgrad oder Beschäftigungsverhältnis hängt die Akzeptanz ja nun schon mal gar nicht ab. oder schaut ein Akademiker deiner linearen These nach nur Schulfernsehn auf Bayern Alpha? Wohl kaum... auch der lässt sich von den Massenmedien genauso einlullen wie das untere und mittlere Drittel...
 
@Rikibu: Natürlich sind auch Akademiker davon betroffen. Jedoch fehlt hier der kausale Zusammenhang zu RTL2 welches nunmal im allgemeinen als Unterschichtenfernsehen zu werten ist. Ich habe hier keinem Akademiker einen sozialen Verfall vorgeworfen. Allerdings bezweifle ich das gebildete Menschen, mit einem gewissen Maßan Intelligenz, sich diesen Fernsehschund antuhen. Die verbringen generell wenig Zeit vor der Flimmerkiste und bemühen sich in ihrer Freizeit um einen Arbeitsplatz. Die RTL2 Zeilgruppe gehört mit Sicherheit nicht dazu. Die Quotenkästenbesitzer sind auch selektiert und daher ebenfalls nicht representativ. Ich denke eher das aus Marktforschung hervorgeht, das solches "Fernglotzen" Hochkonjunktur (dein gesuchtes Wort) hat. Die Asis häufen sich und wollen bei Laune gehalten werden. Trotzdem danke, das du meinen sarkastischen Beitrag versucht hast, mit durchdachter Argumentation zu wiederlegen.
 
@fudda: Das empfinde ich doch etwas zu sehr hergeholt, ich sehe mir das auch nicht gezielt an, sondern krieg das eher über fernsehkritik.tv mit, aber die Frage ist, was gibts sonst noch im Fernsehen? Das ganze Fernsehen hat eine Richtung eingeschlagen die sich um Pseudo Hilfe und Pseudo Beratungs Konzepte dreht, bei der Laidendarsteller gecastet werden, die dann Laiendarsteller spielen sollen. Sicher sind die Quotenzähler nicht repräsentativ, aber die GfK stellt sie aber so hin und dummerweise ist es DER Richtwert innerhalb der Medien, egal wie hanebüchen die Berechnungsgrundlage dafür ist - sehe ich ja genauso, aber trotzdem wird sich nach gerichtet. Und es schalten ja genug Leute ein - ein entkommen und damit ein Instrument, die Sender zum umdenken zu bringen, gibt es nicht. Was das gebotene Programm mit Asis zu tun hat, verstehe ich immer noch nicht. Es gibt viele ALG2 Empfänger, ja, aber die saufen doch nich den ganzen Tag und guggen fernsehen? und falls doch, woher weißt du das, dass du das gebotene TV Programm nach denen betiteln kannst? Es gibt sehr viele Leute, die eben nicht in das von den Medien geschaffene Klischee passen. Warum wohl, muss man den Zuschauern (egal wer) eine gescriptete Realität für real verkaufen? Weil die normale Realität nicht so geprägt ist von Vorurteilen, von Klischees und co. Bei vielen wird der Fernseher laufen, ohne dass sie aktiv den Inhalt konsumieren, und dann gibt es natürlich auch noch die, die das für wahr halten, was ihnen RTL und co. als Realität präsentiert - dass RTL der Meister im Faken ist (ja auch ard und zdf können das mittlerweile recht gut, den Hass auf gewisse Teile der gesellschaft zu lenken) das wissen wir mittlerweile hoffentlich alle.
 
@Rikibu: Ich stimme dir ja zu. Meiner Meinung nach ist es einfach so, jeder der sich sowas reinzieht und auch noch glaubt, das entspräche der Realitäthat kompletten Realitätsverlust. Dieser begründet sich (meine Theorie) in der eigenen Abschottung dieser, was das Sozialverhalten wiederspiegelt.Und dieses verhalten schaukelt die eigene Sitaution noch hoch. Ich sage ja nicht, das der Anteil derer, die auf Sozialhilfe angewiesen sind besonders hoch ist wasZuschauer dieses Mülls angeht. Eher umgekehrt. Das der Überwiegende Großteil der Zuschauer solchen Mülls auf Sozialhilfe angewiesen sind, da sie anscheinend nichts besseres mit ihrer zeit an zu fangen wissen. Aber hast recht, man kann kaum noch den Fernseher einschalten ohne verblödet oder manipuliert zu werden. Auch bei meinen 60 Kanälen finden sich etliche Stunden in denen man beim durchzappen nichts vernünftiges findet. Selbst im sogenannten Bildungsfernsehen sieht man hauptsächlich nur noch Dokus über Konservenfabriken. Da wird zukünftig das Internet mit umfassenden IPTV (evtl.Google TV) Abhilfe schaffen können, sofern die Bandbreiten zur Verfügung stehen. PS.: Ich mag dich. ^^
 
@fudda: Na ob Google TV der Qualität behilflich ist? die bündeln doch nur Fremdinhalte unter einer Oberfläche. Selber was produzieren tut google ja nicht und wie im Fernsehen, gibt es auch im Netz jede menge Mist.
 
@Rikibu: Ja aber da hat man wohldie Wahl was man sehen möchte. Ich schrieb ja auch evtl. Google TV. Die verschmelzung von Inet und TV ist das was ich eigentlich meine,um das Fernsehen überhaupt noch zu retten.
 
Geil! Ich hab HD+ und bin sehr zufrieden damit, ich weiß ja nicht wies euch geht, aber lieber 50€ im Jahr als dieser normale Augenkrebs auf nem Full HD Fernseher! Gut RTL2 guck ich mir auch nicht mit HD an, aber für Kabel1 oder Pro7 mal nen paar Serien ne geile Sache! :)
 
@Jedi123: Der erste Kommentar, der nicht auf der Anti HD+ Welle reitet. Ich habe auch HD+ zu Hause und das hat folgenden sehr einfachen Grund: Wenn man hin und wieder doch mal eine Sendung, einen Film oder die Nachrichten schaut, dann möchte man auf seinem FullHD Fernseher mehr sehen, als nur Pixelgulasch. Und da gebe ich lieber 50€ im Jahr aus, als Sky für monatlich das selbe Geld zu bestellen. Aufnehmen etc. will ich gar nicht. Ich will mein normales Fernsehprogramm einfach nur hochauflösend haben und genau das habe ich mit HD+.
 
@Jedi123: nah du HD+ freund wenn jeder so denkt dan erhöhen wir mal die gebühren auf ca 150 euro im jahr mal schaun was du dan sagt, weil das wird irgen wan kommen das es so viel kostet und das Pro Gerät natürlich
 
@dgvmc: Dann werde ich es nicht mehr kaufen, weil es mir zu teuer ist. Einfaches Marktwirtschaftsprinzip. Ich suche das raus, was mir für meine Zwecke am günstigsten erscheint und das ist zurzeit HD+. Wenn es irgendwann so teuer ist, wie Sky, dann werde ich natürlich letzteres nehmen, weil ich für das selbe Geld mehr bekomme. Das hat auch nichts mit "HD+ Freund" oder Nicht-Freund zu tun, sondern einfach nur mit Kosten und Nutzen, bezogen auf meine Belange.
 
@Jedi123: Sehe ich auch so, wenn man nen Porsche hat, fährt man den auch aus und nimmt höhere Kraftstoffkosten in Kauf... Gut, die Kosten für HD+ sind zumindest etwas schlecht kommuniziert und haben natürlich auch potentielle Nachteile, aber das heißt nicht, dass die auch bis aufs Messer ausgenutzt werden. HDCP/AACS hat auch die technische Vorkehrung, Geräte auf eine Blacklist zu setzen - und mir ist bis dato kein solcher Fall bekannt. Andererseits ist auch die Frage, was lohnt sich denn im Fernsehen noch aufzuzeichnen? ich wüsste absolut nix...
 
@Jedi123: kann mich dem nur anschließen. bin auch sehr zufrieden mit HD+. Aufnehmen will ich nicht (Werbung stört mich nicht, wenn ich mal keine Zeit zum gucken hab - hab ichs eben nciht geguckt...), weitere "Gängelungen" fallen mir nicht auf.
Wems zu teuer/zu schlecht ist, solls halt nich kaufen. (falls es teurer wird, werd ich es auch nicht mehr kaufen).
 
@Jedi123: Nur hat die hohe Quali nichts mit HD+ an sich zu tun. Das liegt an "HD". Das Plus steht nur für zusätzliche Kundengängelung ;)
 
Die Wahrheit ueber HD Plus
http://www.youtube.com/watch?v=mvXQqnggZWs
 
Den Inhalt von RTL2 kann man grob in 2 Kategorien auftteilen : Stargate oder Hartz 4.....und sowas kommt nun als HD?....fail...
 
Schade dass nur die wenigsten wissen, dass '+' leider nur '­-' bedeutet.
 
Frauentausch in HD, hab ich mir schon immer gewünscht.
 
@VERGiL: und was ist mit Superscheißtalent in HD am besten wo der eine alles wackeln gelassen hat PS: habe nur auschnitte gesehen
 
Na keiner schaut RTL2??? Wer macht denn dann die Quoten? Ich hab da kein Problem mit, mal Frauentausch & Co. zu schauen... Man muss sich doch auch mal amüsieren dürfen, oder?! Ob mit oder ohne Niveau... Und ja: Die Katzenberger finde ich auch COOL :)

Ach und and die Leute, die die US-Serien schauen: Flacher gehts da auch nicht mehr ;) Das einizg positive: Fremdsprachenkenntnis aufbessern (falls die Serien auch in der englischen Sprache angesehen werden) :D

P.S.: Ich lebe nicht von ALG2 ;)
 
@SpecialK: Meiner Meinung nach, sind selbst schlechte US-Serien hundertmal besser als Frauentausch oder ähnliches. Vorausgesetzt natürlich man sieht sie sich auf Englisch an, die deutschen Synchronisationen (wenn überhaupt vorhanden) sind oft nicht besonders gelungen.
 
@Windows-User: Die Syncronisation ändert wohl kaum was am Inhalt ;) Ich denke nicht, dass du ausschliesslich Dokumentationen anschaust.

Man nennt sowas (wie z.B. Frauentausch, CSI:Miami, DSDS, usw.) auch "UNTERHALTUNGSPROGRAMM" und nicht Bildungsprogramm.
 
@SpecialK: Natürlich ändert sie nichts am Inhalt, aber an der Gesamtqualität (und auch teilweise am Inhalt, wenn es wirklich schlechte Übersetzungen sind). Selbstverständlich wird es auch ähnlich schlechte Serien wie Frauentausch geben, allerdings hört bzw. sieht man von diesen dann hierzulande nicht wirklich viel. Danke für die Erklärung was UNTERHALTUNGSPROGRAMM ist, ansonsten hätte ich infolge meiner geistigen Unterlegenheit niemals verstehen können, wovon du überhaupt sprichst.
 
@SpecialK:
dein unterhaltungsprogramm kannst du aber kaum mit us-serien vergleichen, denn das so genannte unterhaltungsprogramm besteht auf sendern wie rtl2 aus bunten bewegten bilden, die man sich nur anguckt, damit sich überhaupt irgendwas vor dem auge bewegt. leute, die sich us-serien (nicht CSI:whatever) anschauen, gucken sich das gezielt an und lassen sich wirklich unterhalten.. mmn :)
 
@SpecialK: Dafür gibts nen Plus von mir. Komisch... Wenn man die Quoten betrachtet und sich die Kommentare hier durchliest, kann irgendwas nicht ganz stimmen. Und warum? Weil einfach keiner mal die "Eier" hat, zu sagen, Ja, ich habe am Samstag das Supertalent o.ä. geschaut. Ich gebe zu, dass ich am Samstag Abend RTL geschaut habe, na und..? Wir fanden es lustig und man braucht nicht stur auf den Fernseher zu glotzen, sondern konnten uns nebenbei auch noch unterhalten. ALG2 habe ich im Übrigen noch nie bezogen und bin auch nicht "unterbelichtet".
 
@Ncast: nur weil es in der gesellschaft einen gewissen anteil gibt, der sich bspw. rtl2 anguckt, heißt das noch lange nicht, dass dieser anteil auf alle bevölkerungsgruppen übertragbar ist. hier kommentieren nunmal zum großteil internet-affine menschen, die sich in ihrer freizeitgestaltung evtl. eher dem internet zuwenden oder was auch immer. da die einschaltquoten bei rtl2 meistens unter 10% liegen, stimmen die anteile doch mit euren beiden posts ;)
 
@SpecialK: ich bedauere die Leute eher, die mit fadenscheinigen Argumenten ins Fernsehen geprügelt werden. Und wenn ich mir die Verträge so anschaue, was da so drin steht, dann is eh alles aus. Die Leute sind natürlich manipulierbar, ein gesund denkender würde sich niemals auf so nen Vertragsknebel einlassen, das verstößt zum Teil gegen die guten Sitten, nachdem was ich da schon so gelesen hab. Und niemand macht was. Aber wehe einer schickt Werbemails, da kommen se gleich mit fetten Klagen an... Für mich ist das was die da präsentieren eher Fremdscham...
 
juhuuu.... jetzt 6 Sender zum boykotieren :P
 
@null.dschecker: nee 7 sport 1 macht doch auch bald HD
 
@dgvmc: Der Demokanal von Sport 1 läuft sogar schon...
 
@BartVCD: sicherlich nur das die dummen kunden, schnell sich HD+ kaufen.
 
Sehr schlecht formuliert: Die Sender "gehören" nicht zu HD+, sie nutzen nur die Plattform.
 
ha ha big.b. in HD.
 
Diese Sender (einschließlich ARD, ZDF, Arte und 1Festival) bekomme ich bereits seit einigen Monaten über Kabel(MDCC-Magdeburg) in HD Qualität.
 
Ich habe mich - nichts Wissend, eher untypisch für mich - auf in den MediaMarkt gemacht, um meinen defekten DVB-T gegen einen DVB-S Receiver mit HD+ zu tauschen. Zu Hause dann eingelesen und den Receiver wg. der HD+ Geißelung wieder umgetauscht. Denke aber, dass viele Unbedachte darauf rein fallen und damit die Privaten bei ihrem Schachzug unterstützen.
 
@DeLaRio: genau das wollen die ja. 2. weil warum ist Premiere usw pleite??? weil keiner es sehen wollte so wird es auch mit HD+ sein und wenn die sender das kostenlose Digital abschalten würden, würden viele garnicht mehr gugen weil es zu teuer ist beim mehr als 1 TV gerät
 
@dgvmc: Wenn wir schon bei Sky alias Premiere sind. Wer von dessen Kunden noch zusätzlich HD+ will, wird gezwungen 2 Receiver aufzustellen, Es gibt sonst keine Lösung sprich all in one. Das ist doch krank.
 
@null.dschecker: ich meine das HD+ genaus wie premiere usw pleite gehen tut, weil wer schaut den schon das .
 
@null.dschecker: genau nur dumm ist das
 
@null.dschecker: Es gibt etliche Receiver mit denen man HD+ und Sky nutzen kann. Z.B. den HD8+ von Technisat.
 
@Chris81: Dr.Dish TV sagt das aber was anderes, egal ich habe beides nicht.
 
@null.dschecker: Ich habe beides. Deshalb weiß ich das es geht.
 
@dgvmc: ... da wäre ich mir ehrlich gesagt nicht so sicher, denn gut 4€ im Monat für diverse HD-Sender haben nichts mit Sky zu tun ...
 
@Thaquanwyn: nein aber wen sky usw erfolg reich währe, aber sind sie ja nicht weil keiner geld dafür Bezahlen will neben der GEZ
 
sollen lieber DMAX oder so in hd, kostenlos ausstrahlen, aber nicht so einen Volksverdümmung's sender...
 
@Sgt.Phil: genau die sind noch gut besonders die Schrottplatz Brüder lol
 
@dgvmc: genau, man kann Nudeln amchen warm, man kann Nudeln machen kalt... wenn mans aber genau nimmt, sind die Ludolf Brüder aber genau das gleiche, was RTL2 unter Reality oder Dokusoap versteht - aber da wird von euch wieder n Unterschied gemacht? sehr merkwürdige Auffassung.
 
@Sgt.Phil: Dmax :D hahaha...ich kenne nich niemanden, der überhaupt aufgrund des TV Programms an Wissen hinzugewonnen hat. Ich behaupte aber auch nicht, dass das TV generell zur Volksverdummung beiträgt. Es fällt gan zeinfach in die Kategorie Freizeit. Weiterbildung unmöglich, oder hast du schon ein Programm gesehen, welches offene Fragen beantwortet? Bildung entsteht durch mitdenken, mitmachen und hinterfragen...was das TV niemals ersetzten kann. Und trotzdem infd ich es Klasse wenn sich privat Sender endlich beugen und das HD+ Format anbieten. Ganz gleich wie sinnvoll deren Ausstrahlung ist.
 
http://www.taxafinn.dk/hdtv.gif
 
uh, dann kommt wenn es kommt big brother HD :-(. Schön dass HDplus mehr sender findet, jedoch bin ich nicht bereit dafür zu zahlen.
 
Ich finde das lustig, wie die grössten Müllschleudern auch noch Geld für ihr Müll in HD wollen. Die würden lieber mal die Qualität ihrer Inhalte und Moderatoren verbessern. Dann müssten sie vielleicht auch weniger Werbung schalten.
 
mal gespannt wieviel Staatsbürger für Werbung und Schwachsinn in HD jetzt in den Geldbeutel greifen....nächste Angebot ist dann Werbung in 3D....na gut wer sowas brauch kann ja exclusiv zahlen und glotzen denke aber werden wenige sein...gut so!!!!
 
cool. Den Mist auch noch in HD? Damit ist das Kotzen ja schon vorprogrammiert ;D
Big Brother in HD, damit man sieht wie sie poppen.. *freu* :P
 
Meine güte, das ihr immer alle so rum motzen müsst. ich habe jetz etwas mehr als die hälfte der kommentare hier gelesen und hab aufgehört weils das niveu einiger beiträge immer mehr sank und da wollt ihr hier von niveulosem fernsehen reden????
Ehrlich, wer kein tv schaut, kann sich doch eh sein kommentar hier sparen. und wer kein hd+ braucht, aus diversen gründen, auch!
Ihr müsst doch nicht zu jeder News die HD+ betrifft euren eh immer wieder gleichen senf dazu geben.
Wir wissen nun alle wie ihr zum deutschen fernsehen steht, da braucht ihr das nich jedesmal wieder hier rein schreiben.
JA ich habe mir vor kurzem hd+ geholt und bin sehr zu frieden. sicherlich ist der inhalt der Sender nicht immer der hit, aber ich habe es mir in erster linie geholt, weil selbst nur das hochskalierte bild der sender immernoch besser aussieht als das bild auf normalen sendern die frei empfangbar sind. desweiteren schaue ich gerne die us serien (Fringe, eureka, Stargate und und und) und das schauen macht einfach mehr spaß wenn das bild klarer und die farben prächtiger sind. und da freue ich mich natürlich auch, wenn weitere sender hinzu kommen., was dann inhaltlich ausgestrahlt wird ist was anderes...Mittwochs läuft bei mir immer rtl2 ab viertel 9, wenn ich denn zuhause bin versteht sich.
 
@CloneA!d: "ich habe jetz etwas mehr als die hälfte der kommentare hier gelesen und hab aufgehört weils das niveu einiger beiträge immer mehr sank und da wollt ihr hier von niveulosem fernsehen reden????"
Das Wort heißt Niveau. Niveau!! Ach, diese Ironie. :D
 
@Seth6699: Niveau hin oder her... HD+CI+ gibt immer riesen Diskusionen, ich frage mich nur warum?!
 
@null.dschecker: Vielleicht weil man als Kunde nicht so verarscht werden will?
 
am effektivsten: solche sender aus der programmliste löschen! :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles