Droidcon: Ex-Nokia-Entwickler zahlen die Hälfte

Wirtschaft & Firmen Unterstützer von Googles Smartphone-Betriebssystem Android wollen offenbar jene Entwickler auf ihre Seite ziehen, die von Nokias Entlassungen in der Symbian-Sparte betroffen sind. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sauerei sowas. Besonder Fair ist das aber nicht!
 
@markox: Was genau ist jetzt nicht fair? 1. Dass Google gekündigte Nokia-Entwickler auf seine Seite zieht? 2. Dass Nokia 1.800 Stellen streicht? oder 3. "Dass die Karten für die gekündigten Nokia-Entwickler nur die Hälte kosten?"
 
Na, 3. natürlich, darum geht es doch in der News.
 
@markox: und was ist daran jetzt so schlimm?
 
@refilix: Vor allem würde mich mal interessieren wie die das prüfen. Muß man da sein Kündigungsschreiben vorlegen? Ist ja nicht jeder Entwickler der Allgemeinheit mit Namen bekannt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check