Microsoft trennt sich von IronPython und IronRuby

Entwicklung Der Software-Konzern Microsoft wird sich nicht mehr aktiv an der Weiterentwicklung der Programmiersprachen IronPython und IronRuby beteiligen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Irgendwie trennt sich Microsoft in letzter Zeit von voll vielen Dingen, von denen man vorher noch nie etwas gehört hat.
 
@Mister-X: IronPython ist wohl jedem Programmierer ein Begriff.
 
@lutschboy: Sogar mir als Nicht-Programmierer ist es bekannt, ebenso IronRuby. BTW: Ich vermisse ein "IronPerl", schade ...
 
@lutschboy: Bin Programmierer, aber mir sagt's nichts
 
@Mister-X: dann bist Du _kein_ professioneller Programmierer / Software-Entwickler. Ganz einfach ;-)
 
wenn sich eine aktive entwicklergemeinde findet, dann ist das gar nicht so schlimm...
 
Open Source bringt kein Geld! Armes Microsoft ...
 
@Sighol: Du bist sicher jeden Wochenende im Waisenhaus oder Altenheim und tust gemeinnützige Dinge, unentgeltlich, nicht war?
 
@Demiurg: Ja, mache ich wirklich! Ohne das ginge unsere Welt sehr schnell wieder über zum "Sklavenhandel"!
 
@Sighol: Solltest du das wirklich tun: Respekt. Dennoch ist ein Unternehmen keine Wohlfahrt. Wirtschaften ist nunmal Sinn und Zweck einer Unternehmung.
 
@Sighol: Zu Sklaven machen sich doch heute schon einige OpenSource-Entwickler und -Projekte. Sie entwickeln jahrelang irgendwelche Software und die gewinnorientierten Unternehmen nehmen sie sich dann und machen Kohle damit. Und diese Selbstversklavung geschieht auch noch völlig freiwillig und mit Freude.
 
@Sighol: Auch Open Source bringt Geld. Kommt nur auf das Marketing an. Wenn dem nicht so währe würden schon so einige Open Source Projekte eingestampft worden sein. Und mal davon abgesehen, reine Gemeinnützigkeit ist zwar eine nette sache, aber allein davon kann man nicht leben.
 
"ms trennt sich von windows" das wäre mal ne news. zeug was keiner kennt, ist wohl nicht so prikelnd.
 
@snoopi: "Winfuture trennt sich von snoopi" wäre eine realistischere News ;)

Nur weil du es nicht kennst heißt es nicht, dass es A: niemand kennt und B: es keine nützliche Programmiersprachen sind.

Es gibt sovieles auf dieser Welt das man nicht kennt aber würde es nicht mehr da sein würden es alle vermissen ;)
 
"Sie waren ein zentraler Bestandteil von .Net. "
achja? Zentral war das sicher nicht, eher eine Nische ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen