Nokia macht Gewinn, stürzt aber weiterhin ab

Wirtschaft & Firmen Der finnische Handy-Hersteller Nokia konnte den Rückgang seiner Gewinne stoppen und wies heute in Helsinki sogar einen überraschend hohen Überschuss aus. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als einer der Global Player im Mobilfunktmarkt hatte ich von Nokia eigentlich Innovationen erwartet. Oder gibts da was tolles von denen das ich einfach nur nicht kenne? Quasi kampflos wurde der jetzige Smatphone Markt der Konkurrenz überlassen, hab ich das Gefühl!
 
@Nelson2k3: bei den ganzen meldungen in letzter zeit von wegen wieder ein chef/ceo/"eintscheider" der geht durchaus zu erklären
 
naja, die konkurrenz schläft auch nicht. und der markt ist nun mal hart umkämpft. wobei 30% marktanteil immer noch eine beachtliche zahl ist.
 
keine widget losen hadys mehr raus bringen und die alten drauf updaten? allgemeines feintung am os? was machen die schlipsträger da auch den ganzen tag?
 
Nokia kämpft grade verzweifelt um eine neue Strategie. Dabei wirkt aber jeder Schritt aus meiner sicht irgendwie planlos, überfordert und nicht zu ende überlegt. Das sich was Ändern muss hat man bei Nokia erkannt, von einer Zielstrebigen Lösung aus der Misere sind sie aber weit entfernt.
 
Nur ne halbe Milliarde Gewinn bei 10 Milliarden Umsatz? So kommt Nokia sicherlich nicht auf einen grünen Zweig.
 
Seit sie die sache mit Bochum durchgezogen haben und nach Rumänien sind ist Nokia für mich sowieso gestorben.
 
@stargate1306: Versteh ich net,... Nokia hat wenigstens in Deutschland gefertigt,... keine frage,... ich hab mein N97 auch gegen ein HD2 eingetauscht, weil einfach das geile Handy, schlecht verarbeitet wurde und mit noch schlechterer Software ausgestattet wurde,... aber HTC oder Apple fertigt in Asien, da beschwert sich keiner,...
 
@JesusFreak: die arbeitskonditionen in china sind skandalös wie wir alle wissen. trotzdem hat man scheinbar kein problem solche geräte zu kaufen, da wird das argument einfach unter den tisch gekehrt.
 
@stargate1306: Ganz meine Meinung! Und ja andere Unternehmen produzierten nie in Deutschland, aber die haben schließlich auch keine dicken Subventionen abkassiert und haben sich dann verpisst!
 
Nokia> Nie wieder, die Geräte sind ja "OK" aber der Kundenservice unter aller .... Habe wegen dem schlechten Service mein N97 gegen ein SE eingetauscht. Ich denke mal damit kann man heute viel kaputt machen und tja Nokia was soll ich sagen?!?! Ohne mich/uns.!
 
@gufu12: Ich hatte ein Nokia N97mini. Pixelfehler, Schlapper Akku, Sch*** Betriebssystem. Mein Persönliches Highlight: Die Tastaturmatte löste sich vom Handy. Da haben die Klebestreifen gefehlt! (Warum auch immer, nach der Reperatur). Habe jetzt ein SE Aino U10i und bin damit bestens zufrieden.
 
@buyer-sebastian:
WoW und für unsere Meinung bekommen wir auch noch ein Minus. Naja ich sag mal ok defekte können auftreten, wenn diese aber nur halb behoben werden ist es nicht mehr schön.

Und dann der Mail Support, wo man immer die gleichen Standard Antworten bekommt, lol.
Hast du schon evtl. erfahrung mit dem Support von SW?
Also alleine die Website macht ein besseren eindruck als die von Nokia.
 
@gufu12: SW? Du meinst SE? Ja, SE Support ist besser. Mein Aino war noch nie in Reperatur. Bloß das Headset, habe auch nach 4 Tagen ein neues von denen bekommen. Bei Nokia hat es immer Wochen gedauert. Bei denen ist auch mal mein N97mini verloren gegangen. Resultat: 6 Wochen auf Handy gewartet. Aber bei Sony Ericsson alles Top.
 
@gufu12: zeig mir ein handy bei amazon, welches keine negative kundenrezension hat!
 
@krusty: iPhone?
 
@gufu12: "OK" waren die Geräte vielleicht mal vor 10 Jahren!
 
Also ich hatte auch bisher 5800 und N97 mini und der Hit im Vergleich zu anderen SmartPhones war es nicht. Da ich Hardcorenutzer bin, hat mich die Performance schon manchmal zur Weißglut gebracht. Nun hab ich seit ner Woche das N8 und das sind Welten Unterschied von Verarbeitung, Performance und Stabilität.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check