Acer profitiert von starker Europa-Präsenz

Wirtschaft & Firmen Der taiwanische Computer-Hersteller Acer konnte für sein drittes Geschäftsquartal solide Ergebnisse vorlegen. Dabei half ihm insbesondere die starke Präsenz in Europa. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bin mit acer nie in berührung gekommen, von daher weiß ich nicht wie die produkte von denen sind.
 
@hausratte: nicht gerade die besten. Die Notebooks werden schnell heiß, sind runtergetaktet und sehr anfällig für defekte.
Auserdem ist der support grauenhaft
 
@nighthammer: ich habe zwei Notebooks von Acer. Eins hat eher Desktop Komponenten (normaler Quadcore) und das andere ist ein Subnotebook (Intel ULV und sowas). Ich verstehe die Negativbewertung nicht, aber muss dir recht geben. Acer Kühlunfssysteme sind GRAUENHAFT! Zum Glück trifft das auf mein Subnotebook nicht zu dank geringer Leistungsaufnahme. Die Qualität beider Geräte ist aber sehr solide, wenn ich mich über einen Hersteller stark beschweren würde, dann aber Toshiba, da klapperte bis jetzt immer alles... :D
 
@orioon: Ich besitze ebenfalls ein Acer Net-/Notebook mit Celeron Dualcore und kann mich nicht über zu wenig Kühlung beschweren.
 
@gonzohuerth: das entwickelt ja auch kaum abwärme, genau wie mein subnotebook. das kühlungsproblem betrifft die modelle mit desktop komponenten, wie z.B. das 8930G. Selbst die Acer Foren sind von Problemen gehäuft bei fast allen Modellen dieser Art.
 
@hausratte: In Test schneiden sie ganz gut ab, auf jeden Fall nicht so wie nighthammer sie beschreibt, der leidet einfach nur an Wahnvorstellungen.
 
@DrJaegermeister: Da kann man sagen was man will. Acer ist ne Billigmarke und demensprächent ist die Qualtät.
 
@all: Neben der unbegründeten negativen Meinung eines 12 Jährigen möchtegern Experte gibt es auch noch Tests von verschiedene Magazine, die Acer Modelle schneiden in der Regel immer gut ab (Ausnahmen gibt es immer): http://tinyurl.com/2u7qzbr
 
@DrJaegermeister: Acer Produkte sind vollkommen ok. Aber der Service ist leider unter aller Sau (zumindest Standardsupport). Stundenlang in Warteschlangen sitzen, die auch sich selbst nach einer Zeit beendet. Dann muss man neu Anrufen um ggf. nur durchgereicht zu werden. Preis / Leistung rein für das GErät ist top, aber wie gesagt der Support da kriegt man graue Haare (selbst als 22 Jähriger ^^)
 
also ich habe seit einiger ein Acer 7745G Book und kann mich nicht beschweren.
Es wird nicht so heiß wie mein altes Fujitsu-Siemens und aktuelle Spiele laufen sehr gut darauf. runtergetaktet????? weiß nicht was du damit meinst...... support musste ich noch nicht kennenlernen....
 
@jadohavo: die komponenten die drinnen sind haben nicht den standart tackt der Hersteller. Also die drei die ich hatte wurden immer so heis das die sich selbst ausschalteten. Haben aber alle um die 1000€ gekostet. Seither schei*** ich auf Acer und hab HP
 
@nighthammer: na okay, wer weiß was damit war :-)

laso ich hab nen I5 dabei, der taktet so wie intel es schreibt, der RAm ist von Samsung und auch alles schick und die Graka ist eine ATI die auch so getaktet ist wie auf der Herstellerseite angegeben wird ;-)So macht halt jeder seine Erfahrung.....
 
@jadohavo: Ist aber eh nicht nur bei Acer so das es auch schei*** Geräte gibt. Hatte auch mal einen HP Pavilion den ich nicht unterwegs nutzen konnte weil sich die Kiste immer überhitzte. Schlussentlich ist bei dieser Kiste dann der Lüfte durchgeknallt. Fazit:
Jede Firma hat ein paar schei** Geräte dabei.
 
@nighthammer: sogenannte Gaming-Notebooks eignen sich zum Spielen halt genausogut wie die Supermarkt-Gaming-Rechner ... überhaupt nicht.
 
@monte: wie meint ihr das immer? also auf meinem ding laufen Spiele wie COD MW2, NFS Shift auf höchster Auflösung ohne zu ruckeln. Was für Spiele meint ihr denn, die nicht auf den heutigen NB´s laufen?
 
@jadohavo: Laufen vielleicht schon, ist aber ne heiße Angelegenheit. Somit bleibt der Spaß meist nicht von langer Dauer (entweder Abschaltungen schon nach wenigen h Betriebszeit und aber auch (auf jeden Fall) einer verkürzten Lebensdauer).
 
@monte: also ich habe die Spiele am Stück 3-4 Std gespielt, klarpo springt der Lüfter an, aber das es so doll heiß wird kann ich echt nicht sagen, keine Ahnung warum, aber es ist numal so :-) *gott sei dank* ich mag Das Modell von Acer..... vllt. ist es ja auch von Modell zu Modell unterschiedlich...
gut das ich nicht immer stuunnnnddden durchzocke....

Auf einer LAN Party war es auch schon, da lief es ca.6-7 Std ohne das irgendwas komisch war..... vllt kommt das auch, weil das Book ziehmlich neu ist...

ich werde meinen Lüfter immer schön sauber halten :-)
 
Ich war mit Acer auch immer zufrieden, der Support ist auch deutlich besser, als von Fujitsu oder Dell (sofern man nicht den teuren Pro Support kauft). Allerdings gibt es bei Acer keine Hochleistungsgeräte, das ist schade.
 
Habe mir heute erst ein Acer gekauft
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Acers Aktienkurs in Euro

Acer Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebt im WinFuture-Preisvergleich