Mark Zuckerberg kommentiert Facebook-Film

Personen aus der Wirtschaft Mark Zuckerberg, Gründer des Social Networks Facebook, hat sich vor Studenten der Stanford University unter anderem über den Film 'The Social Network' geäußert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja Herr Zuckerberg die Kleidung die sie tragen erinnert mich an Schluderheini. Kleidung macht eben doch Leute wenn sie sich dementsprechend kleiden machen sie sich Sympatisch.
 
@Menschenhasser: Und hinten rum sind es die größten Ratten! ( Gut gekleidete Ratten aber dennoch Ratten )
 
@BadMax: Nein wenn ich mir Zuckerberg und Jobs angucke erkenne ich das gegenteil ;)
 
@Menschenhasser: Irgendwie muß heute die Weltraumstrahlung besonders stark sein. Die größten Sozialneider, Kapitalismushasser und Applebasher entdecken ihre Sympathie für US-Milliardäre.
 
@Metropoli: Das einzige was bei Zuckerberg gut ist das er Atheist ist.
 
@Menschenhasser: wenn ich soviel geld wie er habe, muss ich nirgendwo um sympatie kämpfen.
 
@maxerl123: Macht er doch weil er den Film kommentiert und sich als besser darstellen will.
 
@Menschenhasser: Ich werde nicht für meine Kleidung bezahlt, sondern für das wass ich mit meiner Arbeit leiste! Ist doch immer wieder schön zu sehen das Kleiderständern zwar angesehen sind, aber nichts leisten müssen ;-)
 
zuckerberg finde ich iregendwie cool. ich gönne ihm auch sein erfolg mit facebook.
 
@hausratte: So plötzlich ein Herz für Milliardäre? Gestern hast du noch den Kapitalismus verflucht und über Steve Jobs / Apple gehetzt. Weisst du eigentlich was du willst oder ändert sich das täglich?
 
@Metropoli: ist doch wie in der politik.. damals haben sie behauptet, das die Kinderbetreuung in der DDR scheisse war.. guck dir das Kinderbetreuungssystem von heute an und gucks dir damals in der DDR an.. Wie war das gleich: "Was interessiert mich mein geschwätz von gestern??"
 
Überschrift, drittes Wort. ;)
 
@Narf!: danke
 
@Narf!: Gefällt mir
 
@ThunderKiller: Warum?
 
@Narf!: Was ist an dem Wort "kommentiert" so witzig?
 
was, es gibt leute die diesen Film geguckt haben?
 
@ProSieben: Leute, welche auf gute Filme stehen, schauen sich sowas ab und zu mal an.
 
@ProSieben: statt immer nur Pro7 zu gucken ruhig mal ins Kino gehen. Das ist ja nicht irgendein Film sondern ein Film von David Fincher, der bei den engl. Kritikern eine Durchschnittsbewertung von 9,1 hat - das ist ziemlich sensationell. Ich habe ihn gestern gesehen und fand ihn klasse. Man darf das nicht als Film über Facebook verstehen, wie es hier auf WF auch immer wieder betitelt wurde, das ist ein Sittengemälde des digitalen Zeitalters.
 
@ProSieben: Auch wenn der Film nicht zu 100% mit dem übereinstimmt, was wohl wirklich abgelaufen ist, ist es einfach ein guter Film, wie ich finde. Von mir aus könnte der Typ im Film auch anders heissen und ein anderes Social Network gegründet haben, oder auch andere T-Shirts getragen haben...
 
@ProSieben: Ob der Zuckerberg mal eine Freundin gehabt hat ist eine der Informationen die mich auf der ganzen Welt am wenigsten interessieren..
 
ich kann dennoch den Hype um Facebook einfach nicht begreifen. von solchen Netzwerken gibt es doch unzählig viele - zu viele - für meinen Geschmack. Was ja an sich sowieso ein paradoxes Thema ist wenn man bedenkt, dass diese social Entwicklung so weit um sich greift, dass alles und jeder seine Produkte darauf ausrichtet. Und dann gibt es widerum dienste, die soziale netzwerke zusammenfassen - wieso schließen sich nich gleich alle zusammen? Verstehe auch nicht, warum man jetzt so einen Hype um den Gründer einer Firma macht? Ja gut, er hat Erfolg, seis ihm gegönnt, solange bis es wieder abflacht - denn auch das wird passieren. Ob man jetzt davon nen Film drehen musste, ist halt die Frage. Mein Bäcker um die Ecke verkauft auch gut Brötchen und Kuchen - machen wir doch davon nen Film... bread and breakfast the movie...
 
Jaja, Minusklicken, sich über Vorratsdatenspeicherung echauffieren, aber mit Facebook und co. eine Stasi auf freiwilligen-Basis aufbauen und zustimmend annehmen. Paradox is die Welt.
 
@Rikibu: wenn dein baecker innovativ waer.. und weltweit alle versuchen wuerden die gleichen innovationen in ihren neuen baeckerlaeden zu schaffen... und auf einmal millionen von leuten bei deinem baecker einkaufen ... ich glaube.. dann versuch ich mich auch an dem film .. muss ja was dran sein
 
@-adrian-: Ich wollte damit eigentlich nur aufzeigen, in welcher Situation sich kreative Köpfe wie Filmemacher befinden. Ist man jetzt schon so unkreativ und verfilmt von so nem Jungspund die Firma? Find ich paradox, wo doch noch gar nich geklärt ist, ob in 12 Monaten noch einer von Facebook spricht. Das wirkt schon etwas nach Verzweiflung und eigentlicher kreativer Armut. Bald kommt "the low-wage-sector - the employee strikes back" ins kino
 
@-adrian-: Innovativ? Seit wann ist Freunde haben eine Innovation? Oder meinst du die Innovation sich "Freunde" zuzulegen mit denen man 3 Worte gewechselt hat ... oder meinst du die Innovationen im Datenmissmanagement, welches facebook zweifelsfrei auf die allerhöchste Spitze getrieben hat?
 
@fieserfisch: innovativ? glaubst du nicht daran dass facebook eine innovative idee? glaubst du nicht daran dass das internet beeinflusst wurde? ich weiss nicht seit wann du im internt unterwegs bist.. aber frueher gab es nicht derartiges online.. du kannst doch nicht leugnen das .. abgesehen davon dass du social network resistent bist... verdammt umfangreich und unglaublich ist
 
@-adrian-: "glaubst du nicht daran dass facebook eine innovative idee?" Nein! "glaubst du nicht daran dass das internet beeinflusst wurde?" Daran glaube ich, jedoch hat es das Internet in einer extrem nervigen penetranten unnütrzen Art beeinflusst. ___ Was kann Facebook denn so Innovatives? Was kann Facebook, was mir mit davor exsistierenden Mittel nicht möglich war? Ich bitte um eine Aufzählung ... auch wenn ich weiß wie die aussehen wird, aber mach mal. ;)
 
@fieserfisch: na... es verbindet so viele verschiedene möglichkeiten des austauscht .. was zuvor niemand anderse hinbekommen hat.. es ersetzt die private homepage .. dein email programm .. dein messenger.. dein blog .. deine photogallery.. es zeigt dir verbindungen auf die du vllt nie kanntest und laesst dich menschen suchen ..
facebook ist ein super beispiel fuer dynamik im internet
 
@-adrian-: Die Frage ist, ob ich überhaupt neue Verbindungen haben will? Will ich denn wissen, wie es den Drecksäcken, die mich damals inner Schule gemobbt haben (beispiel) heute geht? Es ist doch vollkommen normal dass sich Leute finden und sich Leute aufgrund von Distanz trennen oder aufgrund verschiedener Interessenkreise.Facebook ist ja auch zum teil nur erfolgreich,weil es sich kackfrech am Datenbestand deines Mailprogrammes bedient, weil jeder Drecksanbieter diesen Käse mit Facebook, Twitter usw. integriert. Ob ich als Eigentümer des Datenbestandes damit einverstanden bin, dass Facebook für seine eigenen Interessen - nämlich den Dienst für die registrierten Leute attraktiver zu machen - meine Daten überhaupt nutzen darf, das werde ich nicht gefragt, was an sich irgendwie absurd ist. Aber FAcebook ist auch schönes Beispiel dafür, dass viele die Bedingungen die sie akzeptieren bei der Registrierung, gar nich lesen, und erst recht nich verstehen. soweit ich das verstanden habe, tritt man da sämtliche Rechte ab. Da lad ich doch lieber die Fotos auf meinen eigenen Server... da lauf ich nich Gefahr in irgendwelchen Werbeträgern von so ner Plattform visuell aufzutauchen, aber muss jeder selber wissen. wirklich innovativ ist das jedenfalls nicht. wenn die API wenigstens so wäre, dass man diese ganzen facebook frames einfach zuklappen könnte - da hilft nur adblock...
 
@-adrian-: Aha ... es ist also für Kommunikationsdaus ... eine Art Apple für die Kommunikation ... ich höre das immer wieder und frage mich jedes mal ob die Leute mittlerweile sogar zu blöd für E-Mail und IM sind. In einem hast du allerdings recht, ich bin zumindest dagegen resistent all meine privaten Fotos im Internet hochzuladen um sie jedem zu zeigen ... aber wahrscheinlich bin ich da nicht genügend exibitionischt veranlagt ... früher sind die Leute mit nichts weiter als einem Mantel bekleidet auf die Straße gegangen und haben Leuten Dinge gezeigt die sie nicht sehen wollten, heute laden sie Fotos einfach im Internet hoch ... entschuldigung das ich in der Lage bin mir eine Homepage selber zu erstellen und nicht auf den Einheistbrei beschränkt bin, den mir irgendwer beitet. Ich sehe auch keinen Sinn darin den Leuten ständig mitzuteilen was ich gerade tue und wo ich gerade bin ... über die Stasi hat sich jeder aufgeregt und heute melden die Leute freiwillig was sie den ganzen Tag machen und wo sie sind, tschuldige, aber da fehlt mir jedes Verständnis.
 
@fieserfisch: es geht hier doch auch nicht darum ob das gut oder schlecht ist was sie machen .. es geht hier darum dass sie es machen und wie sie es machen ... klar kann man seine bilder auf sein eigenen server hochladen .. klar kann man emails schreiben und messenger nutzen .. aber facebook hat nunmal ein riesen ding geschaffen genau das alles in eine einfache Webseite reinzupacken sodass wirklich jeder .. einfach jeder damit zurecht kommt .. und das im internet.. ueberall erreichbar.. ich finds halt beeindruckend.. ob ichs jetzt gut finde oder nicht.. spielt ja dann keine rolle..

@Rikibu ... dass man sich mit den email providern verbindet.. finde ich auch interessant .. dass das dwh hinter facebook enorm ist.. keine frage... doch dass man eine verknuepfung zwischen zwei personen herstellen kann .. da ist entweder die andere person oder du dran schuld .. doch die logik dahinter ist mehr als genial.. .wer haette das vor 10 jahren gedacht?
 
@-adrian-: "dass man sich mit den email providern verbindet.. finde ich auch interessant .. dass das dwh hinter facebook enorm ist.. keine frage... doch dass man eine verknuepfung zwischen zwei personen herstellen kann .. da ist entweder die andere person oder du dran schuld .. " Da sist kompletter Blödsinn ... wenn ich mit jemandem bekannt bin, dieser hat meine E-Mail Adresse in seinem E-Mail Adressbuch und registriert sich bei Facebook, dann fragt Facebook dank der ganzen scheiß Intergrationen die Adressbücher ab und schon wird schön dargestellt, wer mit wem verbunden ist und oho es geht sogar noch weiter ... jedes drecks Forum prüft vor einer Registrierung per Linkaktivierung ob jemand auch wirklich Inhaber einer E-Mail ist mit der er sich registriert ... nur FB nicht ...da sind dann diejenigen wohl auch selber dran Schuld. o.o
 
@fieserfisch: da gibt es eine luecke seit langem .. die bestimmt schon geschlossen ist.. und ihr macht so rum ... wenn jemand sagt dass facebook das adressbuch durchsuchen darf.. isses doch klar, dass sie sich merken welche mail adressen da dri nsind um spaeter .. im fall der registierung zu schauen .. mit dem man so kontakt habne koennte... die funktionalitaet muss immerhin noch explizit von den usern getriggered werden ..
 
@fieserfisch: erinner dich mal an früher. was hat man gemacht wenn man in ne Telefonzelle ging? man hat die Tür rangezogen, damit ja keiner was vom Gespräch mitbekommt, der nichts mitbekommen soll. Und was is heute? heute telefonieren viele in der Bahn und viele hörens (unfreiwillig) mit.wie sich die Zeiten doch ändern. Aber der Voyeuerismus kennt ja keine Grenzen dank Big Brother und anderen reality Formaten wird uns das ja als neue NOrmalität gepriesen.sehr beängstigend...
 
@-adrian-: Genau da sis aber das Problem, ich will nicht das meine Adressen in Facebook stehen, kann es aber nicht verhinden und bekomme zusätzlich noch diese sau dänmlichen Einladungen ... gut inzwischen nicht mehr, aber dennoch habe ich solchen Mist bekommen und das ist nicht ok.
 
@Rikibu: Tjoar ... siehste ja als bestes Bsp. hier, man gilt ja regelrecht als unsozial nur weil man nicht bereit ist einen kompletten Privatsphärenstriptease zu machen ... völlig krank!
 
@fieserfisch: vllt solltest du dann anfangen deinen kontaktkreis zu belehren was das thema privat angeht.. denn aus heiterem himmel landet deine adresse nicht im fb ...
 
@Rikibu: Leute ist es so schwer zu kapieren, dass Facebook und ein Film, der u.a. Facebook zum Thema hat, nicht das gleiche sind. Man kann für Facebook kein Verständnis haben (wie ich) und trotzdem den Film als solchen klasse finden. Ihr schaut Euch doch auch Mafiafilme an und findet die Mafia sicher nicht toll?!
 
@eraserhead: Mir gerreicht schon allein die Tatsache, dass in dem Film mehrmals das Wort F******* fallen wird, dazu diesen Film nicht anzusehen ... man wird im Netzt und auf Endgeräten tagtäglich mit dem Mist zugeballert und musss das scheiß Logo überall ertragen, da muss man sich das nicht auch noch freiwillig antun ... außerdem könnte ich mir vortsllen das Zuckerberg dafür auch noch satt Geld bekommt und das muss man nun wirklich nicht noch unterstützen (<- Nein das ist kein Neid, soll er sein Geld mit den ganzen Leuten machen, aber ich muss da nicht zusätzlich noch Geld reinstecken).
 
@Rikibu: http://winfuture.de/news,58867.html - http://winfuture.de/news,56882.html - http://winfuture.de/news,57842.html - http://winfuture.de/news,53604.html - http://winfuture.de/news,53491.html also wenn du jemanden kennst der bei facebook ist ist es wahrscheinlich das du selbst auch schon dort zu finden bist EDIT: das wollte ich eigentlich an O8 anhängen ^^
 
http://www.youtube.com/watch?v=1qfcWSZAHvM
 
Weiß jemand, woher Facebook meine Mail-Adresse hat? ich bekomme mit schöner Regelmässigkeit Mails von denen, mit dem Inhalt eine Person hätte mich eingeladen zu Facebook, dabei kenne ich diese Person gar nicht. Erschreckend ist zudem, dass in der Mail unten "diese Personen könnten dich auch interessieren" - Personen gelistet sind, die mit mir wirklich in Verbindung stehen. Woher weiß das Facebook und wie kommen die darauf obwohl ich bei denen gar nicht angemeldet bin? die machen mit mir ihrer abgleichenden Datenerhebung echt Angst.
 
@Rikibu: Vielleicht hat sich jemand mit deiner eMail-Adresse registriert :) Gab doch grad vor ein paar Tagen ne News dass das geht, weil Facebook keine Authentifizierung verlangt ^^ http://winfuture.de/news,58867.html
 
@lutschboy: wie find ich das raus?
 
@Rikibu: Wie ich Facebook kenn nur indem du dich registrierst und guckst ob dir gesagt wird dass deine eMail schon belegt ist :D (Dumm halt nur, dass wenn nicht, du dich vielleicht damit registriert hast). Keine Ahnung, sorry.
 
@Rikibu: es gibt Leute die später ihre MSN Addy und Passwort eingeben und dort werden alle Kontakte deren Emails ermittelt und bewertet. So z.B. oder aber jemand hat deine Email Adresse Manuel eingegeben...
 
@ProSieben: dasis ja übel man ist also ob man will oder nicht in diesem Facebook Getriebe drin... hilft nur keine Freunde mehr zu haben :-)
 
@Rikibu: also ich find das nicht so tragisch, dass meine E-Mail bei denen gespeichert ist. Ich würds viel schlimmer empfinden, wenn Freunde Fotos von einem hochladen, wo man mit drauf ist und dann schön markierungen hinzufügen, wie das ist der und das ist sie dies und das.
 
@Rikibu: deine adresse muss gar nicht registiriert worden sein, es reicht wenn einer deiner kontakte sein adressbuch mit facebook verknüpft hat!
 
Priscilla Chan ist das nich das kleine Miststück aus Claymore?
 
@Zero-11: ????? Wenn ich "Claymore" google, dann finde ich nur Hinweise auf Antipersonenminen und diverse Mangas. Was oder wer ist also "Claymore"?
 
@seaman: Claymore ist ein Manga und der Anime davon, vom Studio Madhouse produziert, wurde von 2007 im Japanischen TV ausgestrahlt. Die Deutsche Synchro ist übrigens überhaupt nicht zu empfehlen. http://www.youtube.com/watch?v=xUNbrWxk4Qo
 
@Zero-11: Ja diese China Regime b***h
 
@Zero-11: Musste schmunzeln als ich deinen Comment gelesen habe. Beim lesen der News ist mir das garnicht aufgefallen^^ Aber hast recht die Synchro ist wie zu erwarten schwach, hat der Anime garnicht verdient
 
was ich nicht verstehe des Social Network hat Zuckerberg 100pro von Google mitarbeiter Orkut geklaut, er war sogar in news das sich Drogenbosse und Co im Social Network Orkut austauschen naja.
 
@DaywalkerX: Eine kurze, aber meiner Meinung nach berechtigte Frage hätte ich da noch zu deinem Beitrag: Hä?
 
Ich dachte er will diesen Film nicht gucken. Tja, gestern dies und heute das.
 
Zitat: "In einem Punkt zollte Zuckerberg" [...]

Zuper der zuckerberg! ZzzZZzzZZzzz :-)
 
@2K-Darkness: Das soll heißen: "jmd. etw. zollen" und ist richtig geschrieben
 
Diese Aussage macht ihn irgendwie unsympathisch --- Es ist bekannt, dass Regisseure die "Realität" dementsprechend abändern, wenn diese für das Puplikum zu langweilig ist --- Richtig Antwort wäre gewesen "Das waren viel mehr Frauen...." Dann hätte er ein schönen Mythos für die Menschheit geschaffen - so wird er nur als langweiliger, ätzender und kranker Workaholic-nerd sterben....
 
Bin auf die Porno version gespannt.
 
Der ist genau das Beispiel wie es nicht sein sollte. Leute die ihm vertrauten hat er abgelinggt wie sau. ICh hätte umlegen lassen die Drecksau.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles