Xbox-Manager: 3D-Spiele bisher nur "Experimente"

Microsoft Konsolen Bei Microsoft ist man vorerst noch einigermaßen skeptisch was den potenziellen Erfolg von 3D-Gaming angeht. Phil Spencer, Vice President der Microsoft Games Studios, hält 3D-Spiele derzeit noch für ein "Experiment". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich weiß nicht wie ihr das seht, aber ich brauche keine 3d funktion, mir wird immer schlecht, wenn ich länger als 5 min. mit so einer 3D brille z.b rumhänge bei spielen.
 
@hausratte: Dann bist du fehlsichtig ;) http://goo.gl/STD5 Aber vorerst brauche ich 3D auch nicht. Erst wenns ohne Brille fehlerfrei und richtig gut funktioniert kann man sich es ja mal anschauen
 
@wertzuiop123:
ja daran wird es wohl liegen :-)
 
@hausratte: Ich finde 3D ein nettes Gimmick, wenn es dezent ist! Und dann auch eher im Kino als Zuhause (wegen Brille + Anschaffunskosten, etc.). Generell ist 3D dadurch, dass es momentan Trend ist, einfach nur Effekthascherei.
 
@wertzuiop123: Also wenn ich Deinem Link da glauben schenken darf müssen verdammt viele Leute fehlsichtig sein.
 
@hausratte: korrigiert mich, aber mittlerweile kann man doch 3D auch ohne Brille genießen
 
@tann: Noch nicht auf (bezahlbaren) Fernsehern.
 
3D ist schön und gut , aber was sagen Später die Politiker ? (Über Spiele AUS?)
 
Ich kann seine Stellung nachvollziehen. Wer will schon mit 3D-Brille (bin kein Brillenträger) Abends seine Filme schauen. Und wenn man mehrere Personen zu sich geladen hat, um nen Film zu schauen, braucht jeder erstmal eine Brille. Ansonsten würde ich jedem empfehlen keine 3D Fernseher zu besorgen, wenn dann lieber auf das echte 3D warten, wo man keine Brille braucht.
 
@ProSieben: naja, finde das argument mit der brille ziemlich billig. soll sogar leute geben die sich ins kino bequemen um sich dort extra eine hässliche plastikbrille übers gesicht zu stülpen um sich damit u.a. den 100 anderen personen zu präsentieren!?
warum also nicht gemütlich daheim mit bierchen einen 3d film in besserer quali (auflösung) anschauen??? aber wenn du auf bezahlbare 3d geräte warten willst welche ohne brille die gleiche quali liefern...viel spaß die nächsten jahre/jahrzehnte!!!
 
@kluivert: ist halt jedem selbst überlassen. Ich habe kein 3D nötig und ich kann den ganzen Hype darum auch nicht ganz verstehen. Ein Kinobesuch ist für mich nie bequem, ich mag es nicht, wenn so viele fremde Leute um einen herum sitzen. Zuhause guck ich gemütlich ohne "Bierchen" (Trinke kein Bier und Alk. würde alles unangenehmer für mich machen) Filme in HD nicht HD, wie auch immer. Hauptsache der Film ist gut :P
 
Einerseits gebe ich ihm Recht. Anderseits sollte man berücksichtigen, dass dies auch eine Ausrede ist, denn die 360 wäre schlicht technisch nicht fähig Spiele in 3D darzustellen, wegen der fehlenden Leistung. Wenn schon bei einem Halo3, Alan Wake oder COD auf unter die Auflösung eines iPhone 4 gedrosselt werden muss.
 
@JTR: ? mann ? mann ? mann ? da kennt sich einer aber aus....
 
Microsoft lag auch bei der Blue Ray Disc falsch. Mal sehen, wie sich das ganze 3D Zeugs entwickelt. Aufjedenfall wäre das eine sehr wichtige Neuerung in der Multimedia-Branche. (Ja ich weiß 3D ist ewig alt... Aber war noch nie so Endbenutzerfreundlich und bezahlbar)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich