'Call of Duty: Black Ops' aus Presswerk gestohlen

PC-Spiele Im US-amerikanischen Bundesstaat Alabama wird derzeit in einem Presswerk der Ego-Shooter "Call of Duty: Black Ops" hergestellt. Einem unbekannten Dieb gelang es gestern, mehrere Kopien des fertigen Spiels mitgehen zu lassen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja die vielen armen Menschen, die dann ihren Job verlieren. Deshalb hat sich MW2 ja auch so schlecht verkauft und Reach - alle sind jetzt arbeitslos.
 
@jdoe2k5: Mit "Job verlieren", meint er bestimmt nur den Wärter, der Dienst an dem Tag hatte. Zynismus beiseite: Er hat schon Recht. Da geht natürlich Geld verloren; in Ordnung finde ich das nicht.
 
@xploit: die von vorne herein ehrlichen Kunden werden das Spiel schon kaufen auch wenn es vorher geleaked ist. Dann gibt es noch die "Kunden", die es eben nur kopieren oder herunterladen, egal ob es das zu kaufen gibt oder nicht. Und so viele Leute dazwischen wird es wohl nicht geben, dass es wirklich weh tut oder?
 
@gonzohuerth: durchaus richtig, könnte mir aber auch vorstellen, dass es Leute gibt, die noch hadern zwischen Kaufen oder Herunterladen. Wenn dann dieser Anreiz kommt, ist die Entscheidung gleich viel leichter.
 
@xploit: nicht falsch verstehen, die hersteller muessten einfach mehr auf den multiplayer part setzen, das kann man zum beispiel mit nen geflashten laufwerk schon, aber nur bis zur ban welle... wenn der anreiz fuer das multiplayer hoch genug ist, wuerden die titel auch mehr gekauft werden.
 
@jdoe2k5: und alle xbox-besitzer könnne natürlich kopien spielen da sie einen chip haben und ziehen es vor kopien statt originalen zu spielen. der letzte satz ist echt hammer
 
@chris1284: dazu braucht man keinen chip
 
@glumada: ohne irgendeine maßname (sei es nur chip/firmware usw) wirds aber denke ich nicht möglich sein kopien zu spielen
 
@chris1284: Ja er hat ja auch nich geschrieben "dazu braucht man nix machen" sondern "dazu braucht man keinen chip" womit er nunmal Recht hat, man muss "nur" das Laufwerk flashen ;)
 
@jdoe2k5: Seh ich genauso. Wer sich das Spiel runterlädt, dem ist es egal ob es nun paar Tage vor oder nach dem Release kommt. Wer es kaufen will, der kaufts so oder so. Und wenn die dadurch doch Verluste machen, werden die villeicht nachdenken, bevor sie ihre Kunden ausnehmen.
 
@jdoe2k5: mw2 hat sich schlecht verkauft? glaub ich net und reach auch nicht
 
@BonnerTeddy: Jaja, der Glaube hat oft schon Berge versetzt, meistens waren es aber Berge von Hundehaufen in Berlin. MW2 hat sich garnicht gut verkauft und Halo Reach ... würd mich nicht wundern, wenn das bald für 5 Öcken in der Grabbelkiste zu haben ist, das hat sich nämlich überhaupt nicht verkauft.
 
Was soll ma dazu sagen? -> LOL!
 
"Die enormen finanziellen Schäden" - Wer sich das Spiel wirklich kaufen will, macht es so oder so. Wer das Spiel lädt, hätte das auch nach der Veröffentlichung gemacht und stellt keinen Verlust dar, weil der normale Sauger ein Spiel nicht kauft, würde es nicht zum Download angeboten. Solche Aussagen sind also nur lächerlich und einfach unwahr.
 
@MAPtheMOP: Naja, wird schon einige geben die sich das Spiel saugen weil sie es unbedingt sofort spielen wollen, und es ansonsten gekauft hätten wenn es raus kommt (und somit vor Schwarzkopien erhältlich gewesen wär). Im Grunde dient fast jeder heutige Kopierschutz nur dazu für einige Tage oder Wochen den Hackern standzuhalten, denn in den ersten Tagen verkaufen sich grundsätzlich die meisten Spiele, Alben usw. Trotzdem denke ich auch dass grade bei einem Multiplayer Spiel und vorallem bei CoD passieren kann was will, und die sich trotzdem eine goldene Nase mit Diamantenpopel verdienen.
 
@lutschboy: Genau so ist es!
 
@Cor:
sorry, aber das ist doch auch nur die halbe Wahrheit. Mal ehrlich, wieviele Leute, die sich das Spiel normal gekauft hätten, weil es durch den KS erst 1 Tag später zum DL bereitsteht, laufen am Tag der Veröffentlichung in den Laden? Ich wette das ist eine Minderheit, weil es alle vorbestellen. Und sofern die nicht Ihre Bestellung stonieren (da es keinen Grund dafür gibt, weil früher oder später hätten Sie es eh saugen können), werden Sie es saugen, anzocken und dann auf Ihr Original warten um auch Online daddeln zu können. ___ Ich will nicht das saugen rechtfertigen, es wird sicherlich schon ein kleiner Verlust dadurch entstehen, aber nie im leben so wie es immer ausgemalt wird. MOW:BO wird genau wie die Vorgänger wieder den Absatzrekord knacken. Ist es nicht jetzt schon durch die ganzen Vorbestellungen fast soweit?
 
@MAPtheMOP: ich glaube ja nicht, dass mit "finanziellen Schäden" nur der womöglich entgangene Gewinn ist. Hier dürften auch einige Vertragsstrafen fällig sein und das Presswerk wird derart brisante (und sicherlich gut entlohnte) Aufträge so schnell nicht mehr bekommen
 
@zwutz:
naja, das sollte dann aber generell die Konsequenz sein, nicht erst, wenn das Spiel illegal veröffentlich wird.
 
@zwutz: Selbst schuld. Wer solche Sicherheitslücken aufweist... wäre überall woanders genauso. Leidtragende sind zwar die falschen ("normale" Mitarbeiter des Presswerks), aber so läuft das heutzutage.
 
mist, keine pc version hehe...im ernst, bei diesem spiel ist der diebstahl gott sei dank relativ uninteressant. nun wird es recht schnell spoiler geben und wir werden früher als erwartet hören wie gut das spiel ist - oder auch nicht. einige leute werden die campagne durchgespielt haben bevor das spiel überhaupt erscheint. so what? ich warte auf meine offizielle version, am 09. oktober startet mein eigener black ops server. da hilft mir dieses geleakte zeug kein stück weiter. ich denke so geht es den meisten hier, wir warten doch auf den online modus.
 
@Matico: So, so, am 09. Oktober also... Dann hast du "deinen" Leak ja längst am Start, was? Ich starte erst am 09. November (oder kurz danach). ^^
 
@DON666: Er schrieb im futurischem Präsens, also meint er nächstes Jahr.^^
 
@klein-m: i believe i spider, da habe ich ja wirklich quatsch geschrieben. naja ihr wisst schon :)
 
das spiel kauft man eh nicht für den SP sondern den MP. und die die den haben wollen müssen es früher oder später kaufen
 
@DasGensu: Genau. Für MP kauft man es sich. Und falls man nur SP spielen will, leiht man es sich übers Wochenende aus der Videothek aus.
Diese "enormen finanziellen Schäden" werden sich bei so einem Top-Titel mit starkem Multiplayer in Grenzen halten.
 
@DasGensu: Nen Shooter auf ne Konsole kann ich ja so schon nicht verstehen, aber dann auch noch MP auf ner Konsole? Das ist doch immer nur für ne Handvoll Spieler, oder täusche ich mich da?
 
@DasGensu: Ich hoffe, du hast nichts dagegen, dass ich mir das hauptsächlich wegen des SP kaufe?
 
@DON666: Doch.
 
@DasGensu: Verdammte Axt, was mach ich denn nun? Dann wirst du dich wohl mit einem eher mittelmäßigen Spieler mehr im MP rumschlagen müssen. Selbst Schuld! ^^
 
@DON666: Hab ich gesagt dass ichs mir hole? :D
 
@DasGensu: Seh ich ähnlich. Für den SP Modus reicht allemal eine Videothekvariante. Ein Wochenende und das Spiel ist durch. Naja, ich kaufs so oder so, wenn sich der Hype gelegt hat und der Preis, der Qualität entspricht.
 
ja, immer auf die raubkopierer schieben alles. auch so verkauft sich gute software gut.
 
Der untere Teil vom Artikel ist ja mal nur kurios :D Was ist das für ein kindisches Forum? Erst bannen sie diesen Community Manager, dann drohen sie dem eigenem Forum dass wenn sie das tun wofür das Forum da ist das Forum geschlossen wird. Wtf? Klingt als wär das Moderatorenteam in der Pubertät. Und Activision soll mal runterkommen, wär nicht das erste geleakte Spiel dass vor offiziellem Erscheinen kursiert und dennoch die Charts stürmt, grade bei CoD wo eh der Multiplayer das Zugpferd ist.
 
Wenn die Preise nicht für alles so absolut wahnsinnig in die Höhe gegangen wären im Laufe der Jahre wäre die ganze Kopier&Crack Scene erst garnicht so aufgekommen.

Die Industrie weint nur rum, dabei sind sie es doch die die Preise setzten. Als die Leute gecrackte Versionen von COD:MW2 runtergeladen haben (auch wenn nur SP), hat die Industrie auch geweint. Und ? Trotz allem haben sie sich dumm & dusselig verdient an dem Game. Also bitte.

Speziell wo die meisten Spiele keine Demos mehr haben bevor sie rauskommen, (und auch danach meistens), damit man testen kann ob man das mittlerweile viele Geld dafür ausgibt.

Die Industrie hat selbst dafür gesorgt das so viele Leute kopierte Programme / Spiele benutzen. Ich mein, die paar Games die ich spiele, habe ich auch original. Aber so Zeiten wo man blindlings einfach mal ein Game kauft ohne genau zu wissen was, die Zeiten sind längst vorbei.
 
@Wolfseye: naja einerseits hast du recht, die Preise sind wirklich gestiegen. Wenn ich mir bei manch neuem Game der Preis von 50-60€ sehe dann könnte ich kotzen. Allerdings werden die Games qualitativ auch immer schlechter und somit muss ich fast keines mehr bei Release haben. Allerdings muss ich auch hinzufügen, dass wahrscheinlich die meisten Kopierer ein Game auch kopieren würden, wenn es nur nen 20er kosten würde. Wenn ich mich so in meinem Kollegenkreis umhöre weiß ich dass ich recht habe. Es kann nie günstig genug sein, praktisch gratis aus dem Internet ist inzwischen halt beliebt.
 
@KRambo: die Preise für Spiele sind NICHT gestiegen.
Was hat ein SNES Modul gekostet? (Zelda???) in AT um ATS 1300,- also um die €100,--..usw. PSOne Spiele? €60, PS2 Spiele €60,--, PS3 Spiele €60,-- ....
 
Ich vertrete seit jeher die Meinung, dass derjenige, der sich Originale kauft/kaufen will, dieses auch weiterhin tut, egal ob es früher im p2p, webshare oder usenet verfügbar ist. Wer es jetzt saugt, hätte es sich auch so nicht geauft. Oder vielleicht merkt er ja, dass ein MP-Shooter im Solomodus Mist ist...und kauft es sich dann doch!? Ich selber habe keine XBOX360, aber wenn es wirklich so ist, dass man mit kopierten Games nicht online spielen kann, verstehe ich den Wirbel echt nicht. DIE eigentliche Zielgruppe wird/muss es sich doch kaufen.
 
@Addicted2mame: Könnten tut mans eigentlich schon, nur verpetzt die Konsole dich wenn du zu XBOX-Live verbunden bist... Und wenn du mit sdem Titel vor dem offiziellen Release online bist, ist das natürlich auch sehr mysteriös :) Hab mich immer gefragt warum manche Leute 3 Xbox360 Konsolen rumstehen haben... Bis es mir mal erklärt wurde... Eine "normale" für normales Online soielen oder Erfolge farmen, eine geflashte um Spiele zu "testen" und eine zweite geflashte für lokales Multiplayer (manche Spiele kann man nur mit 2 oder mehr Konsolen in MP spielen).
 
Schade ist es nicht die PC Version. Ich werde es mir aber trotzdem kaufen. Habe fast alle COD gekauft, obwohl ich die Möglichkeit hatte es zu saugen. Was mir gefällt wird gekauft. Was nicht wird deinstalliert.
 
@Nils16: Gekauft und deinstalliert? Tut mir Leid, aber für sowas bleiben mir keine 50€-60€ - um es zu installieren, kurz testen und wieder deinstallieren. Für gutes Geld erwarte ich ein gutes Spiel. Und da man wegen fehlender Demos ja nichtmehr testen kann, ob's gut ist, bleibt wohl nur der Ausweg, die Vollversion zu testen - ob aus der Videothek für 1,50€ mit 'nem NoDVD-Crack (falls man den überhaupt braucht) oder aus dem Internet gesaugt. Kommt auf's Gleiche raus. Und die meisten Games werden sowieso noch ganz privat verbreitet - eben die Externe von 'nem Freund oder sonstwem et voilà. Wo auch immer der es her hat (original, gesaugt oder Videothek). _____ Ich wüsste nicht, wann ich das letzte Mal ein Spiel gekauft habe (ich glaube es war Left 4 Dead 2 oder Garry's Mod). Aber ich weiß ganz genau, wann ich das letzte nicht gekauft habe: Mafia 2 gegen Ende August (obwohl es da eine Demo gab (?), aber das Spiel interessierte mich ohnehin nicht wirklich). Habe aus auf einer LAN bekommen und, da ich es ja dann hatte, auch installiert und getestet. Nach 20 Minuten war mir klar, dass das keine 50€ oder so wert ist. Ich hätte mir das nie gekauft - daher deinstalliert statt bei Gefallen gekauft.
 
@eN-t: ausrede...fehlende demo etc... und dann gleichzeitig noch die videothek ins spiel bringen!? es gibt dank internet genügend berichte und test`s um sich über ein spiel zu informieren und wem das nicht reicht, der kann sich ja eben das spiel in der viedeothek ausleihen und testen!! oder nicht??
...natürlich nicht!!wenn man was umsonst kriegen kann nimmt man es auch! und dann auch noch um keine ausrede verlegen sein...
 
@Tacheles: Ich versteh zwar nicht, was du von mir willst, aber du verstehst offenbar nicht, dass jeder für sich ein Spiel gut oder schlecht findet, da können mir so viele Tests sonstwas sagen, ich persönlich möchte mir meine eigene Meinung bilden. Wäre nicht das erst Mal, dass einem Spiele mit einer 95%-Wertung angepriesen werden und dann sitzt man da und ärgert sich. Wenn du es mir nicht glaubst, dass ich Spiele, die ich bereits "illegal" erworben habe, noch kaufe, sofern sie gut sind und ich beabsichtige, sie durchzuspielen - dann solltest du nicht von dir auf andere schließen. Und zu der Videothek etc.: Ich handle so. Was du tust, ist dein Ding.
 
@eN-t: nö, natürlich glaube ich dir nicht! wenn du also wegen einer fehlenden demo zb ein spiel aus der videothek ausleihst, wöfür brauchst du dann nen NoDVD-Crack???reichen 1-2 tage antesten etwa nicht aus, wie zb bei einer demo üblich??? jaja...zum kpl durchspielen braucht man nunmal etwas länger, gell? und dann entscheidest du ob dir das spiel gefällt oder nicht? wenns dir gefällt kaufst du es dir? ja nee is klar!!...
 
@Tacheles: Ja, is klar. Ich habe mich durchaus sehr deutlich ausgedrückt. Und im Gegensatz zu dir habe ich nur während der Woche ab und an mal kurz Zeit, am Heim-PC Spiele zu spielen - nach der Arbeit. Am Wochenende habe ich weder Lust noch wirklich Zeit und daher reichen 1-2 Tage nicht immer aus, zumahl oft was dazwischenkommt, wenn ich mir etwas aus der Videothek ausleihe. Ist nunmal so - nicht jeder hat 10 Stunden am Tag die Zeit, sich vor seinen Rechner zu hocken und zu suchten. _____ EDIT: Bedenke: Heutige spiele erfordern zudem noch oft lange Installationszeiten - und u.U. nochmals Patches. Daher bleibt von den 1-2 Tagen wirklich nur ein kleinster Happen übrig, wenn überhaupt. Da gehe ich nunmal lieber auf Nummer sicher.
 
@Tacheles: demo 2 tage antesten lol mafia demo trotz vdsl minuten lang geladen um dann 5min zu spielen? meinste diese demos? finde try befor buy auf jeden fall gerecht fertigt in zeiten wo dlc zum abzocken schon auf dvd mit geliefert wird *hust* und selbst wenn ich mal ein game ohne kaufen durch spiel und? dann passierts halt mal, ist eh selten das ich weiter als paar demo ähnliche lvl spiele. aber spiele mit langzeit und nicht abzock motivation kaufe ich auch zuletzt scII halt, und als nächstes cata. so ist das leben^^
 
@eN-t + neuernickzumflamen: ja so ist das leben...meistens kauf ich ganz normal ein, nur manchmal klau ich halt eben was! passiert halt mal und tut niemandem weh! so ist das leben!
ist doch vollkommen in ordnung so, sollte ruhig jeder so machen!
 
@eN-t: ich bin wegen meiner arbeit 11 stunden am tag außer haus und ich spiele am pc so gut wie garnicht...es geht auch ganz gut ohne! ich genieße grad ne woche urlaub!
aber das ändert trotzdem nichts an der sache, du kannst noch soviel erzählen... dein "auf nummer sicher gehen" ist und bleibt nunmal illegal!!
und ich hab die gesetze auch nicht gemacht aber deswegen kann ich trotzdem darauf hinweisen!!
 
@Tacheles: Wer sagt, dass ich stehle? Dass man Software, die so teuer ist, vorher nicht ausprobieren kann, ist doch wohl die Unverschämtheit - nicht, dass ich diese dann lade, bevor ich sie dann kaufe. Testen darf man überall: beim Autokauf, im Supermarkt am Käsestand, im Elektroladen die Tastaturen etc. Nur bei Spielen geht's halt meist nicht mehr. Ich glaube ja persönlich, dass die Hersteller weitaus mehr Exemplare verkaufen würden, wenn sie für jedes Spiel Demos anbieten würden (denn das bringt die Leute auf den Geschmack und kann auch viele unentschlossene zum Kauf stimmen [und einige auch davon abbringen, ja]), und bei vielen Spielen hat man das auch schon gesehen - aber wenn du das nicht begreifen willst und weiter ignorant herumspamst - dann schließ trotzdem nicht von dir auf andere.
 
@eN-t: "Wer sagt, dass ich stehle?"
lol...DU DOCH SELBST!!^^
du hast es ja hier selbst beschrieben! Weil DU es unverschämt findest das es keine demo gibt, nimst du dir ja zb das recht heraus ein spiel aus der videothek (mit NoDVD-Crack) eben ausgiebig als vollversion länger zu testen!(sorry, ist illegal!)
DU hast geschrieben das du eh meist spiele von freunden bekommst von deren festplatte ziehst etc und da ist es dir egal ob das spiel legal gekauft wurde oder eben nicht!(sorry, du kennst den text!)
ich verstehe sogar das dich fehlende demos stören aber deshalb ist das was du machst trotzdem illegal!
ich hasse diese gegenbeispiele selbst, weil das unrechtsbewusstsein bei fehlendem wertigkeitgefühl für "software", heutzutage leider nicht vorhanden ist...aber... man kann eben nicht einfach in einen laden gehen, dort etwas mitnehmen ohne zu bezahlen, zuhause ausgiebig testen und wenns gefällt geht man zurück in den laden und bezahlt dann dort!oder eben nicht!
und das du mich für ignoranten spammer hälst zeigt mir, das du sehr wohl weißt was recht ist und was nicht! getroffende hunde bellen ja bekanntlich!!^^
 
@Tacheles: Stimmt die Tests sind 100%ig zuverlässig. Besonders in Zeiten, wo zu kritische Tester gar kein Exemplar mehr zugestellt wird oder anderen Seiten vorab Wertungszusagen abgeben müssen (zB. 4p, CB...). Ich bin auch der Meinung, das Hersteller für ihre Leistungen entsprechend entlohnt werden sollen. Aber bei so Nummern wie Jowood mit dem aktuellen G4 sind die Hersteller selber schuld, wenn die User ihren Müll nur kopieren!
 
@Nils16: ich lade auch alles erst mal zum testen, sollte sich mehr als paar wochen oder gar tage im spiel verbergen kaufe ich auch gerne.
 
Es gibt nur eine Regel die da lautet: Gute Spiele verkaufen sich von ganz alleine, schlechte haben es nicht anders verdient.
Klar es entsteht dadurch ein finanzieller Schaden aber deswegen wird die Firma nicht gleich Pleite gehen. Jede Firma muss immer damit rechnen, Spieleherstelller sowiso, das irgendein Titel kräftig in die Hose gehen kann egal aus welchen Gründen und wer dafür keine Rücklagen hat ... selber Schuld.
 
@avril|L: selber schuld....ja nee is klar!
was mir tierisch aufm senkel geht ist das absolut fehlende unrechtsbewusstsein auf seiten der "raubkopierer"!! es geht ja auch ums prinzip...im gegenteil, es wird sogar noch groß über die hersteller gelästert und gemeckert!...wo leben wir eigentlich??? meiner meinung nach, wenn man sich eh fast nur illegal spiele saugt hat man höchstens das recht dazu wenigstens mal nen mund zu halten und nicht immer die 08/15 ausreden rauszuposaunen
 
@Tacheles: 1. Kann ich schreiben was ich will, 2. hast mal wieder den Sinn nicht verstanden denn genau das ist es doch was die Spiele noch bekannter machen. Ohhh es wurde gestohlen, also muss es ja ein tolles Game sein, Müll klaut ja keiner und schwubs wieder Werbung und alle reden davon. Schon mal daran gedacht ? Ne anscheinend nicht, denkst anscheinend genausoweit wie ein Schwein *PIEP* ..... @ mcbit ...
was ist das denn für ein vergleich ? Klar könntest Du mir einmal die Kohle aus der Tasche ziehen, ein 2. mal sicherlich nicht das garantiere ich Dir ;)
 
@avril|L: lol in welcher welt lebst du denn? ^^
alle freuen sich insgeheim...weil es ja ne riesen werbung ist!!^^
von diesem spiel hat man ja auch vorher nie etwas gehört, gell?
übrigens darf ich auch schreiben was ich will und ich hab dich nicht direkt gemeint sondern ich sprach allgemein vom fehlendem unrechtsbewusstsein bei "raubkopierern"!
aber anscheinend fühlst du dich der "gruppe" zugehörig da du deswegen so angepisst bist!?^^
ach übrigens, du hast die gleiche einstellung wie ein spielehersteller!!
"Klar könntest Du mir einmal die Kohle aus der Tasche ziehen, ein 2. mal sicherlich nicht das garantiere ich Dir ;)"
na? fällt dir was auf?? niemand hat es gern "beklaut" zu werden und wird sein hab und gut schützen! punkt
 
@avril|L: Ich habe folgende Idee: Jeden Monat zum Geldtag nehme ich mir 200 Euro aus Deiner Tasche. Jeder muss ja mit sowas rechnen, Diebstahl ist ja normal. Klar es entsteht dadurch ein finanzieller Schaden aber deswegen wirste ja nicht gleich pleite gehen, oder? Wenn Du dafür keine Rücklagen hast, selber schuld.
 
Wer Arm ist und kaum Geld hat wird es Runterladen, wer Online Spielen möchte und es sich Leisten kann wird es sich auch Kaufen.
COD wurde schon immer GeCrackt dennoch lebt die Serie noch Heute und bei MW 1 und 2 haben die sich ne goldene Nase verdient, so was nenne ich dann Jammern auf hohen niveau.
 
toll, jetzt wollt ich grade schauen ob es schon auf TPB is, aber das is mal wieder down ^^
 
Humbug² ! Wer in seiner Brotbox360 Kopien spielen kann, wird sich das Teil sowieso nicht kaufen, sondern auf den Download warten. Wer es NICHT kann, wird das Game kaufen, egal wann der Download verfügbar ist.
 
@Athelstone: Quatsch.... ich kann auch meine Sicherheitskopien abspielen, weil ich die Originale nicht verkratzen will. Trotzdem kauf ich mir die Spiele, auch wenn ich mir sie irgendwo laden könnte. Aber CoD als Shooter hat eh nix auf der Konsole verloren..
 
@citrix: Soso, du hast deine Quatschbox360 gechipt, nur um Sicherheitskopien zu spielen, damit die Originale nicht verkratzen. Das mag dir glauben wer will, ich denke mal du erzählst Storys.
 
@Athelstone: Nix gechipt, lediglich eine andere Firmware.
 
Und ich Trottel bestelle das Spiel vor.
 
@mcbit: Ach so, wer das Spiel kauft anstatt es zu klauen, ist ein Trottel, aha.
Wenn du jetzt noch ein Auto hast, bist du ja der Obertrottel, hättest es auch klauen können, stehen ja überall genug da.
 
@TopGun80: hab ich doch glatt Ironietags vergessen. Meinst Du wirklich, ich hätte das Spiel vorbestellt, wenn ich vorhätte, es zu kopieren? Meine BOX ist nicht mal gemodded, Kopien würden also bei mir gar nichts bringen.
 
Solche Leute gehören wirklich ohne Umweg in den Knast und man sollte eine Geldstrafe verhängen, die ihn finanziell erstmal ordentlich ruiniert, wenn er das tatsächlich veröffentlicht.
 
@mh0001: man weiß nicht wer es war....
 
schade dass das die xbox version ist . pc version hätt ich mich mehr drüber gefreut , und ddl-w hätte es dann sicher schon =)
 
@lazsniper:
lol kann ich da nur sagen...
 
Der letzte Abschnitt lässt mich einfach nur lachen, ich weiß auch ned wieso... lol
 
früher war alles besser. Da hat z.B. Karrussel fahren noch 10 Pfennig gekostet.
 
@redParadise: Dann musst Du aber schon wirklich alt sein;-)
 
Liest sich wie ein Krimi.
 
GUTER MANN also ich werde nuch noch die Kopien Spielen.... der driss bei MW2 hat mir gereicht.... wer mich mit Füßen tritt oder die ganze Community wird ernten was er sät....

made my day
 
@rush: wie konsequent aber auch von dir! respekt!!! wie wärs denn mal mit den "scheiß" garnicht mehr zu spielen?? dafür reichts dann wohl doch nicht...
 
@Tacheles: meinste damit schaden wir ihnen mehr?
 
@rush: nein, aber deine "demonstration" ist halt nur...sehr bequem! zumal du ja trotzdem mit dem spielen deinen spass hast!
 
@rush: DRISS ??? Haste Dich vertippt? Sollte das Riss heißen? Ergibt aber keinen Sinn!
 
Nun, natürlich ist das ärgerlich, aber indem sie hier eine Quelle dichtmachen, sprießt irgendwo ne andere. Oder mit viel Ironie im Tee könnte man sagen, wie pervers Activision und Treyarch doch sind, mit Krieg große Geschäfte zu machen. Da könnte der rechtzeitige Vor-Release Leak ja fast schon sowas wie eine Moralkeule durchgehen. Und woher wollt ihr eigentlich wissen, dass das Spiel Millionen in der Entwicklung gekostet hat? habt ihr die Finanzplanung für das Projekt gesehen oder glaubt ihr einfach, was euch Publisher und Entwickler so auftischen? Ich kann beim besten willen nicht glauben, dass so ein 08/15 Shooter so viel kosten soll. Es ist doch immer das gleiche und die Grundrezepte dafür sind doch in einer Schublade drin. Ist ja nicht so dass die jedes mal bei 9 anfangen zu entwickeln. Ich glaube hier wird dem Konsumenten ein ganz dicker Bär aufgebunden,damit der ein Wertigkeitsgefühl für legale Software entwickelt.
 
@Rikibu: "...damit der ein Wertigkeitsgefühl für legale Software entwickelt."
Ja aber echt ey! ich find das auch sowas von verwerflich!!
ich spucke auch immer auf dir "Bitte nicht Klauen"-schilder wenn ich einkaufen geh!und manchmal, wenn mein robin-hood-gewissen zu groß wird reiß ich die schilder auch mal von der wand!!
 
@Tacheles: nochmal lesen und Sinn verstehen und nicht einfach Dinge aus dem Kontext reißen und dann den Verfasser dämlich anpampen. Danke. Notfalls erklär ich dir auch den Zusammenhang. Wenn ich behaupte einne Software hätte zig Millionen in der Entwicklung gekostet, und es nicht beweisen muss, weil ich ja nicht verpflichtet bin die Zahlen offen zu legen, erweckt das schon den Eindruck, dass man mit der bloßen nicht zu beweisenden Nennung von großen Zahlen, einen Eindruck erwecken will, der möglicherweise sehr überhöht bzw. überzeichnet ist. Ich hab ja nix dagegen, dass die ihre Werke schützen, sollen sie ja, aber die sollen nicht die Leute für dumm verkaufen, indem sie behaupten, dass die Entwicklung Millionen verschlingt. Das kaufe ich denen einfach nicht ab, oder anders gesagt, wenn die Millionen brauchen um so etwas zu fabrizieren, frage ich mich, wieviel Geld sie benötigen um ein wirklich langlebiges interessantes Spiel auf die Beine zu stellen? Aber halt, hier ist ja das Dillemma, diese Entwickler können ja nur eine Art von Spielen programmieren, das ist ja deren Kernkompetenz. Und nein, ich habe nichts gegen Shooter, ich vermisse gerade bei Jahresaufguss-Kandidaten die Innovation. Und bei CoD gibt es einfach keine. Die Frage ist doch, WIE das Wertigkeitsgefühl für legale Software hergestellt wird. Wenn die mir sagen "hat zig Millionen gekostet" - sag ich nur "du Lügner, zeig mal die Kalkulation her". Es ist also einfach nur ne Frage der Argumentation, auch wenn nach dem mittlerweile 7. oder 6. call of duty die Antwort auf die Berechtigungsfrage außer der Profitgier aufgebraucht sein dürfte.
 
@Rikibu: ist doch ganz einfach: angenommen das Spiel kostet in der "Entwicklung" 4 Mio Dollar: gehen meinetwegen großzügige 1 Mio an die Entwickler und Werbung und der Rest an die Manager und schwubbs, bist du bei den teuren Entwicklungskosten
 
@Rikibu: ich hab dich schon richtig verstanden aber es spielt doch überhaupt keine rolle wie hoch die kosten für ein spiel sind oder wieviel die entwickler verdienen!! ist das etwa die messlatte dafür ob man ein spiel illegal zocken darf oder nicht??? gibt das etwa irgend jemanden das recht dazu??
"Die Frage ist doch, WIE das Wertigkeitsgefühl für legale Software hergestellt wird. Wenn die mir sagen "hat zig Millionen gekostet"- sag ich nur "du Lügner, zeig mal die Kalkulation her"."
wie sollte man denn deiner meinung nach ein wertigkeitsgefühl herstellen, das es dir dann genehm ist???lol
 
@Tacheles: noch mal lesen. habe ich gesagt, dass es gerechtfertigter ist, so nen primitiven shooter illegal zu zocken? ich habe lediglich gesagt, dass der Wert eines solchen primitiven Spiels einfach nicht erfasst werden kann, weil der Krempel immer wieder neu verkauft wird. und wie soll man da eine angemessene Wertigkeit feststellen? da brüllt man "kost zig millionen" und schon soll das für mich wertiger sein? das spiel ist für mich nicht mehr als 30 euro wert. möglicherweise haben die ja auch gelder verplempert und es wär möglicherweise billiger geworden? weiß man ja alles nich...
 
@Rikibu: mmh...dann hab ich dich wohl leider falsch verstanden!
Und wieso ziehst du dann bei solch einer news über den "hersteller" her?? die "zig millionen" oben in der news stammt vom "redakteur" (wie du ja auch richtig erkannt hast) und nicht vom hersteller!?
 
@Rikibu: Schon mal die Credits eines aktuellen Top-Titels angeschaut? Allein die Gehälter verschlingen Millionen. IT-Fachleute verdienen nicht schlecht.
 
Deshalb vergibt man keine Aufträge an Firmen die nur Praktikanten, Zeitarbeiter und Tagelöhner beschäftigen. Profitgier und schlechtes Risikomanagement ging hier auf Kosten der Sicherheit. Traurig ist nur das dieser Trend in Deutschland auch festzustellen ist.
 
@telekomsux: Das ist auch der Grund, warum das Geschrei nach Nacktscannern sinnlos ist. Die sind nämlich auch nur so sicher, wie diejenigen, die diese Scanner bedienen. Da die aber so mies bezahlt werden, ist denen quasi egal, was die da durchscheusen...
 
Welche finanziellen Schäden? Die können das Spiel dann ja immer noch verkaufen.
 
@Kirill: Äh, das meinst du jetzt nicht ernst oder?
 
@ox_eye: und doch muss die Frage gestellt werden, ob alle Downloader auch legale Käufer gewesen wären, oder ob ein Teil von denen nicht doch eher zur Videothek rennt, sich das Spiel kupfert und dann spielt? was macht das für nen imaginären Unterschied?
 
@ox_eye: Doch ich fürchte das meint er.
 
@ox_eye: Du meinst ja selber nicht ernst, dass der einzige Grund für den Kauf die Nichtverfügbarkeit einer Schwarzkopie ist, oder? Nur weil es ein Spiel umsonst zu laden gibt, wird man noch lange nicht auf den Kauf verzichten. Oder verhälst du dich nach dem Prinzip?
 
Und wie des öfteren - mal wieder bißchen Futter für die Presse und so mehr JubelTrubel um ein Spiel, was überteuert verkauft wird! Finanzielle Schäden kann man das nicht nennen, denn das Spiel würde so oder so unter die Raupkopierer gehen, obs nun 2 Wochen früher ist oder 5 Tage vorm Rel.!
 
Ich frage mich, wie in letzter Zeit so viele xbox360 leaks passieren können und warum keine PC disks gestohlen werden..
 
@Ludacris: weil der pc uninteressant ist, usa ist konsolenland die kennen da nur apple und box, hier bei uns isses das coole kiddi land die einfach alles haben wollen was cool ist. und in rusia giebs die dinger auf jeden flohmarkt und die können online spielen.
 
selbst schuld, wenn man eine konsole supporten muss/tut, wo schon lange bekannt ist, dass man darauf gebrannte spiele, spielen kann.
 
...und wieder wäre ein richtig Guter Multiplayer der beste Kopierschutz...
Außerdem werden so oder so Version auftauchen die auch ohne das original laufen werden.
Aber wenn das Spiel richtig gut wäre dann müssen sich die Hersteller eigentlich garkeine Sorgen machen...
Wenn es den gut wäre.....:-))
 
@Berserker: ich war lange nicht mehr so gespannt auf eine wertung. das liegt weniger nur an black ops selbst als viel mehr daran, dass sie so ein geheimnis daraus machen!
 
Vielleicht sollte die Bundesdruckerei mal über eine Ausweitung des Betätigungfeldes nachdenken. Wäre relativ Sicher für den Kunden und gäbe Geld für die Staatskasse
 
@Nasty Surprise: die würden aber keine schießspiele "drucken" sondern nur barbies pferdemetsger simulator - mit öko und bio siegeln... :-)
 
@Rikibu: ach ja, blöd... gäbe dann auch bestimmt so bundestrojanermist incl.
 
Call of duty auf einer Konsole zocken = Grauenvolle Vorstellung. Das ist vergleichbar mit Porsche mit einem Tretrollerlenker fahren.
 
@alh6666: sagt der, der sich nicht umgewöhnen will. Spiele mit so nem komischen ding das auf m tisch liegt zum hin und her schieben zocken, was für ne grausame vorstellung. pc zocken hat auch wenig mit ergonomie zu tun. :-)
 
@alh6666: Hab ne PS3 ne XBOX und nen PC... Aber Shooter aufm PC ist einfach das beste! Ich zock nur Shooter auf der Konsole die man dort auch zocken "muss" Killzone zb... Den rest den es auch aufm PC gibt zock ich auch da... allein die bessere Grafik am Rechner lohnt sich hier wirklich!
 
wieso finden einige das ok aber wenn sie bei ebay oder co verarscht oder ausgeraubt werden nicht, nur weil das Firma ist scheißen die ja nicht mit geld, was würde ich alles dafür geben um Software so günstieg wie Amis Legal zu kaufen.
 
hier ein video eines der "besitzer"- ich schätze, in den nächsten stunden ist mit einem leak zu rechnen...

http://de.tinypic.com/player.php?v=212tnx2&s=7
 
Ist doch ganz klar das das jetzt passiert das macht M$ doch extra .
Is doch das selbe wie letztes jahr bei mw2.

JEDER wartet dadaruf dann wirds für die xbox geleakt alle laden un zocken es und wundern sich dann 2 wochen vor weihnachten das sie gebannt wurden xD

und ms verkaufft wieder on mass xboxen.

ich freu mich schon drauf im januar ne xbox sllm mit bann für 60€ bei ebay zu kaufen.
 
ob ihr es hören wollt oder nicht...hier raubkopieren doch 90% :D
 
Er hat das Spiel doch gar nicht, war doch ein "Missverständnis".
http://tinyurl.com/26tth8u
 
na da hat die einschüchterung wenig gebracht...das erste release wird inzwischen angeboten...und jeder anwalt stürzt sich direkt mal drauf :)
 
Habs gefunden.... :-) Gleich mal testen....
 
Die genaue Technik des XBox 360 Modchips kenne ich nicht, aber ich denke mal, dass das Online-Spielvergnügen mit einer gedownloadeten Konsole nicht möglich ist? Spätestens dann ist ein Spiel wie Call of Duty ein Kauf-Muss :)
 
@k4rsten: Ne Konsole kann man nicht Downloaden (evtl. noch nen Emu). Du meinst sicherlich nen gedownloadetes Spiel, oder? Wenn man nicht online spielen will ist das kein Thema.
 
@k4rsten: Man kann problemlos online spielen :) Man benutzt übrigens keine Modchips, sondern gehackte Firmwares. Da Microsoft aber auch immer daran arbeitet diese FW. zu erkennen, sollte man alle paar Monate neu flashen. Bald kommt allerdings vom Team Jungle ein Mdchip, der nicht erkannt werden kann :)
 
@Tarantel: Bald? Das les ich auch nicht erst seit heute....naja ich nutze keine Konsole (außer evt. die Mittelkonsole im auto oder cmd) von daher kanns mir auch schnuppe sein.
 
@KlausM: Na, da bring mal nichts durcheinander, dieser Chip wurde vor 3 Wochen angekündigt, ich weiß nicht welchen genau du meinst, aber bestimmt nicht den vom Team Jungle. Andere sind sowieso nicht interessant und von denen habe ich auch nichts gehört.
 
Jedes jahr kommt ein neuer CoD titel, jedes jahr wird er geladen und verkauft, das machen die schon seit 7 jahren, ich denke dass ist nun langsam im kaufpreis mit einkalkuliert, so dass die raubkopien mit abgedeckt sind. Ich scheiss auf COD seitdem ich bei MW2 30€ zahlen musste für nen paar extrakarten und dass nun jedes jahr? Nein danke. .. da lob ich mit MoH die bringen nur alle 3 jahre nen game raus was interessant ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles