Nvidia GeForce-Treiber 260.89 mit WHQL-Zertifikat

Treiber Nachdem Nvidia kürzlich eine neue Betaversion seiner Forceware-Treiber veröffentlicht hat, steht die Ausgabe 260.89 ab sofort auch mit WHQL-Zertifikat zur Verfügung. Der Treiber unterstützt die neue Grafikkarte GeForce GT 430. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wofür sind die "HD Audio Driver" ? Reicht es nicht wenn die Soundkarten Treiber drauf hat?
 
@wolle_berlin: Die neuen GTX400er Grafikkarten unterstützen Audioausgabe per HDMI
 
Goil - gleich mal zuhause ausprobieren ;-)
 
ich hab mit meiner GTS450 bei der systembewertung die punktezahl von 6,5 auf 6,9 erhöhen können dank des treibers. man merkt die steigende performance.
 
@S.a.R.S.: lol ich habe ne GTX260 und komme mit dem alten treiber schon auf 6,9^^ EDIT: der neue Treiber bringts auf 7,2 :)
 
@Shakal.hh: mit dem alten 7,1 jetzt 7,0^^ (auch ne 260er)...
 
@S.a.R.S.: Du meinst den Windows-Leistungsindex? Darauf würde ich nicht gerade bauen und du merkst garantiert überhaupt nichts von der gestiegenen Performance. Kannste dem Weihnachtsmann erzählen :). Ich erreiche z.B. mit meiner ATI Radeon HD 5850 Mobility in meinem Notebook auch einen Leistungsindex von 6,9...
 
@Dr.Duschlampe: man merkt schon 2-3 fps mehr bei crysis. hatte gar nur den 250er treiber installiert.
 
Wie sind denn so die Erfahrungen mit dem Treiber? Ich hatte die Beta von dem 260.89 (x64) drauf und massive Probleme mit der Sidebar von Windows 7. Außerdem konnte ReClock die Bildwiederholraten nicht ermitteln.
 
@karstenschilder: ich hatte mit der beat nie probs. auch der richtige treiber jetzt funtzt gut (x64)
 
@karstenschilder: der 260.89 BETA und 260.89 WHQL sind identisch
 
@glumada: Genau das hatte ich befürchtet. Deswegen habe ich die Frage gestellt. Allerdings können die Fehlfunktionen auch durch fehlende Zertifikate in der Beta verursacht worden sein.
 
Wir sind stolze Besitzer von super Produkten von Amd/ati und Nvidia, sooo.

Ich wollte einen Verbesserung für Amd-Ati vorschlagen, letztens hab ich die catalyst Treiberversion 10.2 installiert und musste enttäuscht feststellen dieser Treiber unterstützt die GPU skalierung auf einem TFTmonitor nicht. Nicht mal der Trick mit der Verringerung der Auflösung funktioniert, auf windows xp sp2.
Könnte Ati-Amd einen Treiber update bringen? 10.21? oder gibt es einen anderen trick, den noch kein User kennt? danke AMD!

Ich kauf doch keine Grafikkarte für über 100 euro damit später die GPU-skalierung nicht funktioniert. so nicht!
 
@landsof: ich meinte treiber version 10.2
 
@landsof: Dann Probiere doch mal die Treiber Version 10.9 ?!
 
@AdlerWolf:

und wie soll das gehen? die ati 9600 wird nur bis zum treiber 10.2 unterstützt. oder nicht?
 
@AdlerWolf:
stimmt, ich könnte versuchen nur das Catalyst Control Center von 10.9 zu installieren, ohne den grafiktreiber.
Aber ob es funktionieren wird???
 
Also ich finde der neue Installer erinnert an dem ATi Installer, nür in Grün xD
 
hat einer von euch auch das problem das C&C stunde null nur noch in"kasten" form startet als links und rechts schwarze balkn ( habe wiedescreen 24 zoll tft)
 
omg.. bei W7, 64 sagt der mir jetzt die karte sei angeblich schneller geworden um 0.3 aber wie schon einige hier sagten.. der Score sagt echt nichts aus.In wow habe ich satte 40 FPS WENIGER.. das ist nen fetterverlust.Toller treiber... Ich habe eine 470 GTX
 
Treiber lässt sich bei mir nicht installieren. Kommt am Ende der Installation ein Error oO
 
@Aspirin007: Geht jetzt. Hab nochmal die Installation gestartet und den 3D Treiber weggelassen.
 
Mir unverständlich warum nVidia den 260.89 als WHQL zertifizieren ließ. Min. 30% der Guru3D User haben massive Probleme mit den 26x.xx Treibern. Vor allem User der 8,9 & 2xx Karten Serie. Fanboy Treiber für alle 4er Karten Junkies, um in der Schule mit 5 fps mehr zu protzen.
 
Also ich hab ein Problem mit den Treibern
es ist zum Totlachen sobald ich die Treiber installieren (also alles bis auf Audiotreiber) kann ich mich nicht ins Internet einwählen.
Also mit TrueImage System wiederhergestellt Internet Verbindung kein Problem Treiber wieder deinstalliert die neuesten installiert
keine Chance wieder das gleiche Problem also Problembehebung durchlaufen lassen ich komme ins Internet -abmelden -neue anmelden
Ja wieder keine Verbindung omg typisch NVIDIA
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links