Mehrsprachige Inhalte: Microsoft hilft Wikipedia

Social Media Microsoft Research hat heute die Beta-Version eines neuen Tools namens WikiBhasha gestartet, mit der die Inhalte der Wikipedia in mehr Sprachen verfügbar gemacht werden sollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ein schelm wer böses dabei denkt^^
 
@hausratte: Was sollte man denn denken?
 
@bluefisch200:
warum tut microsoft so etwas? ^^
 
@bluefisch200: MS hat wohl appetit auf wiki bekommen
 
@hausratte: hm.. Naja ich versteh nicht ganz was die machen wollen. Die maschinelle Übersetzung revolutionieren ? So fehlerfrei wie man sie noch nie gesehen hat? Wer Google-Übersetzer usw. schonmal benutzt hat, der weiss bestimmt was ich meine.
 
@Pineparty: Is doch ideal: Publicity, sie tun was gutes, und es ist die ideale Möglichkeit ihre Sprachtools zu verbessern. Nunja, kommt uns in dem Fall nur zu Gute ;-)
 
@Pineparty: Die maschinell von Microsoft übersetzten Hilfeartikel sind allerdings von ganz guter Qualität, wie ich finde.
 
Ich finds genial. Passiert oft genug, dass Artikel auf Deutsch weniger Infos haben als die in Englisch. Zwar habe ich selbst keine Probleme mit Englisch, aber einige andere schon. Dennoch habe ich manchmal Probleme einige Artikel zu verstehen, wenn die "doof" formuliert sind. Hoffe es funktioniert auch außerhalb von IE.
 
Pff, als wär die deutsche Wikipedia scharf drauf Artikel aus der englischen zu übernehmen. Die sind doch stolz drauf die Artikel so kastriert und gering wie möglich zu halten. Für alle anderen Sprachen: Solang die Nutzer sorgfältig Übersetzungsfehler und die Grammatik korrigieren, ist das mal eine gute Idee und Sache.
 
@lutschboy: Weiß ja nicht was für Artikel du liest, aber die meisten wollen irgendwelche Begriffe erklärt bekommen, wo es keinen Sinn macht was zu kastrieren. Gerade in der IT Welt gibt es oft Begriffe die man nicht kennt und die kann man schnell auf Wiki anschauen.
 
@Arhey: Wovon redest du bitte? Ich spreche davon dass in der deutschen Wikipedia Artikel wegen angeblich fehlender "Relevanz" gelöscht werden, und sehr viele verschiedene, ausführliche Artikel zu einem einzigen Artikel mit kleinen Infoblöcken zusammengeführt werden. Das steht im Gegensatz zur englischen Wikipedia, in der zb jeder Charakter jeder Serie seinen eigenen ausführlichen Artikel hat. Ich kapier also nicht was deine Aussage mit meiner Kritik zu tun hat. Dass die Wikipedia gut zum nachschlagen ist - ach ne, echt? :)
 
@lutschboy: Oh ok tut mir leid, dann habe ich dich falsch verstanden :S Dachte du meinst, dass irgendwo irgendwas zensiert wurde.
 
@lutschboy: Versteh schon, worauf du anspielst, aber ich persönlich finde es gut, wenn ich in den verschiedenen Sprachausgaben der Wikipedia auch unter unterschiedliche Informationen auswählen kann und nicht überall der gleiche Einheitsbrei zu lesen ist.
 
@noComment: Klar, wenn man Fremdsprachen mächtig ist, ist dass ein Vorteil. Wer kein Englisch kann, ist aber auf die deutsche Wikipedia beschränkt.
 
@noComment: Das Ziel sollte aber sein überall die gleichen Informationen zur Verfügung zu stellen. Das ganze natürlich möglichst umfangreich...
 
@Fonce: Wenn es in den Artikeln um fundierte wissenschaftliche Arbeiten geht, Ja. Wenn ich aber z. B. Artikel über die Frühgeschichte betrachte, dann kommt man nicht umhin sich mit kontroverse Theorien auseinanderzusetzen. Dabei gibt es dann schon Unterschiede (auch nationale), die in einzelnen Wikipedias ihren Niederschlag finden, in zusammengefassten Artikeln aber nicht so umfangreich behandelt werden könnten und würden.
 
Dabei ist die Übersetzung der Microsoft Knowledge Base Artikel teilweise schon grausam und damit wollen die jetzt die Wikipedia übersetzen? Du liebe Güte...
 
@der_ingo: Du sprichst mir aus der Seele. Aber vielleicht funktioniert es ja mit anderen Sprachen besser, als mit deutsch. Ich persönlich verstehe viele KB Artikel auch nur, wenn ich mir das englische Original durchlese.
 
Erst helfen, dann übernehmen !
 
@Oberhausener: Ja ne ist klar!?! Und wie bitte schön willst du ne Stiftung übernehmen?
 
hmm WikiBasha oder WikiBhasha? Hat da wer was böses gedacht? ^^ also winfuture... echt :)
 
Dann kommen die gesamten Infos von Wikipedia also aus dem englischsprachigen Raum, der Grundgehalt wird noch weniger überprüft und dann braucht man nur Schwachsinn in der englischen Wikipedia schreiben und schon verbreitet er sich auf der ganzen Welt. Ein ziemlich zweischneidiges Schwert, dem man durchaus kritisch gegenüberstehen sollte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebte Wikipedia Downloads