Mozilla hat einen neuen Chef: Gary Kovacs

Personen aus der Wirtschaft In einer Zeit, in der der Wettbewerb auf dem Browser-Markt kaum größer sein könnte, hat sich Mozilla einen neuen Chef gesucht. Am 8. November wird Gary Kovacs den Posten des Chief Executive Officers (CEO) übernehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da hat Mozilla wohl zuviel Geld übrig.
 
Das Gesicht hat fast den gleichen Farbton, wie der Fuchs dahinter. Hat anscheinend ne gute Durchblutung der Mann, sympathisch.
 
Ich hoffe, dass sich dann auch die Strategie bei Mozilla im Hinblick auf die Entwicklung des Firefox ändert... Denn so wie es jetzt läuft, wird der Browser auf lange Sicht keinen Erfolg haben...
 
@Taxidriver05: Mich konnte bis jetzt keine der Alternativen überzeugen, und wenn ich mir deren Pläne anschaue, wird das auch auf lange Sicht so bleiben. ;-)
 
der Bruder von Walter Kovacs :D
 
@voytela: Färben wir ihm die Haare noch Rot dann hast du auf jeden Fall recht :D
 
Na hoffentlich kümmert er sich um die Stabilität, und führt nicht noch mehr unnütze Gadgets bei Firefox ein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!