Angespielt: Medal of Honor - Krieg am Hindukusch

PC-Spiele Harte Konkurrenz oder doch nur ein Abklatsch von "Call of Duty"? Über "Medal of Honor" wurde im Vorfeld der Veröffentlichung viel gesprochen. Das liegt einerseits am Millionen teuren Marketing von Electronic Arts, aber auch am noch unverbrauchten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hey ein neuer Teil von Call of Duy!?! Oh, ist ja gar nicht Call of Duty. Ich dachte schon... sieht nämlich genau so aus!
 
@Devils Child: Mhh... weiss nicht was du siehst, aber den Unterschied von Dx9 (CoD) zu Dx11 bei MoH sollte man schon erkennen können.
 
@knuprecht: Selbst als Programmierer fallen mir keine weltbewegenden unterschiede ab DX10 auf.
Crysis zum Beispiel kann man nur mit DX10 auf Ultra High spielen. Man kann aber auch per Änderung im Script auf Ultra High spielen, mit DX9. Und da sieht man, dass DX9 und 10 eben identisch aussehen. Höchstens 2-3% Performanceunterschied, aber das wars dann auch.
 
@Devils Child: Es kommt immer auf das Spiel drauf an was es überhaupt für Filter und Funktionen aus den entsprechenden Direct3D-APIs verwendet. Wenn ein Spiel eben von Direct3D 10 nur ein paar "unscheinbar" klingende Filter nutzt, wobei das Ergebnis optisch kaum Unterschiede macht, unter der Haube aber trotzdem schneller ist - dann wirst selbst du mit Programmier-Kenntnissen kein Unterschied merken.
 
@knuprecht: Ich hab selbst schon den Unterschied gesehen. Unzwar das CoD auf Niedrig um Welten besser aussieht als MoH auf höchster Stufe.
 
@BVB09Fan1986: Das ist mir auch aufgefallen... die Explosionen sehen so... scheisse aus... Hab mich richtig "erschrocken"...
 
@all Jetzt mal die Grafik aussen vor lassen bitte. Es spielt sich wie CoD, es sieht aus wie CoD nur das es keine schöne Story hat wie CoD und die geskripteten Sequenzen gefallen mir bei CoD auch besser. Hoffnung setzte ich auf den MP Part welcher bei CoD 4 der Hammer und bei 6 ein Griff ins Klo war. Mal sehen ob EA das besser macht.
 
das spiel ist an sich ganz nett, es kommt aber einfach nicht an call of duty ran, es macht natürlich schon spass aber hier und da hackt es dann mal, z.b. bleibt das quad ganz plötzlich stehen oder der punkt wo man hin soll taucht einfach nicht auf. dann sehen die gegner einen plötzlich auch einen kilometer später kann man sich bis auf eine meter näher und die machen nichts.also zeitvertreib bis zum nächste call of duty ist es ganz ok....
 
Also jetzt mal ganz ehrlich das Spiel ist sein Geld einfach nicht wert gäbe es keinen Multiplayer hätte ich es schon aus dem Fenster geworfen. Die Grafik ist für heutige Spiele schlecht das muss man ganz ehrlich zugeben, das Setting ist einfach nur zum Gähnen immer das Selbe Felsen,Felsen und ab und zu mal eine Höhle... 5 Stunden Spiellänge ist schon sehr optimistisch ich hatte es in 4 Stunden durch und dachte danach auch nur "hä das solls jetzt gewesen sein"
Ich finde das Game ist das Gehypteste Game ever und versagt auf ganzer Linie. Schaut euch nur mal die Mission auf dem Flugfeld an des ist doch nicht mehr nett alleine die Grafik da ziehts einem die Schuhe aus. Der Multyplayer ist von Dice da konnte jetzt nicht so viel schiefgehen. Ich hoffe echt Call of Duty wird besser.
 
@stargate1306: "Gäbe es keinen Multiplayer..." ??? Der MP ist ja noch schlechter als der SP! Nur ein billiger Abklatsch von BFBC2. Ich gebe Dir vollkommen Recht, es ist ein brutal gehyptes Game und das Geld nicht wert.
 
meine Vorbestellung ist mittlerweile wieder storniert. Dafür geb ich kein Geld aus
 
Das Spiel ist einfach nur einen haufen scheiße wert! 10 stunden alt und 15 cheat´s hört auf denen geld für das spiel zubezahlen ist es einfach nicht wert!
 
mir ist die mouse sensivity viel zu hoch. hab sie soweit nach unten gedreht wie nur möglich und es ist einfach zu schnell !
 
Sehe das Ganze etwas anders:Die Geschichte Hindukush ist noch längst nicht ausgestanden und es werde tgl. Menschen umgebracht.Wie kaputt muss man eig. sein,um zu diesem Zeitpunkt auch noch sowas zu spielen.
Das ist einfach respektlos und zeigt mal wieder,wie geldgierig einige sind.
 
@Hamsun: Der Schauplatz ist gut keine Frage aber da hätte man viel mehr draus machen können. Das es nicht geschafft wurde hier eine gute Story wie bei CoD zu zaubern macht das Spiel "unfertig"
 
Meine Meinung zu dem MoH sieht nett aus, gekauft wird es allerdings nicht. Bis dato bin ich mit CoD immer besser gefahren als mit MoH und so wird es auch bleiben (vor allem wenn man durch diverse Games Seiten nur noch bestätigt wird, was MoH angeht). Zu Winfuture: Finde ich gut, dass ihr euch auch mal was neues traut, so einen Game Report hab ich hier noch nie gesehen "THUMBS UP" nun würde mich ein GameReport zu Gothic 4 Interessieren =D
 
@Thomynator: Gothic 4 muss man nicht reviewen. Ein riesiger Thumb Down reicht aus :D
 
Wieso schaut das alles nur nach BF BC2 aus...
 
@Meckerbock: weil der Multiplayer von DICE ist, die die auch Bf:BC2 gemacht haben ;-) aber ich finde ein großer Fehler von EA war zwei verschiedene Engines zuzulassen. aber gut, das ist wohl ansichtssache.
 
@Thomynator: Das kannst du ao aber auch inct sagen. Wenn dieEngine im MP Part weniger Hardwarelastig ist könnena uch Spieler mit schwächeren Maschienen zumindest den Langzeitmotivator Multiplayer spielen. Wenn man WoW in der Crysis Engine gemacht hätte, hätte man heute nicht so viele Spieler. Denn mal ehrlich: Den SP PArt rockt man in 5 Stunden durch aber die Langzeitmotivation liegt hier doch klar auf den MP Part.
 
@Tsherno: gut, hast recht, nur wenns zu krasse unterschiede in der Enine gibt, is es auch net so dolle, sollte scho "ähnlich" aussehen btw ggf. mit etwas weniger textur etc. aber so grob her sollte es gleich sein vom Design her und von der Spielbarkeit soweiso =)
 
@Hamsun, ich stimme Dir zu.

Ich finde dieses Thema (Afganistan, Irak etc.) für dieses Gamegenre sowieso extrem abgegriffen. Die sollen sich mal watt neues einfallen lassen.
 
@klowassertrinker: ...was natürlich so einfach auch wiederum nicht ist. Wir hatten nun schon den 2. Weltkrieg, Vietnam, den Weltraum, die Neuzeit (CoD:MW), der Kalte Krieg folgt mit CoD:BO, jetzt den Hindukusch... Was bleibt denn noch so richtig "Neues" an Szenarien übrig? Grundsätzlich sind Shooter nun mal Shooter, da kann man hauptsächlich mit der Technik und natürlich der Inszenierung und Story punkten. Das Szenario finde ich dann gar nicht mehr so vordergründig wichtig.
 
also ich habe mir das Spiel gestern gekauft, und ich finde es richtig gut.
 
@hausratte: Also ich habe mir das Spiel gestern runtergeladen und bin froh kein Geld dafür ausgegeben zu haben ;) Hab es auch wieder deinstalliert. Wenn EA zu geizig ist eine Demo zu schaffen bin ich zu geizig um es zu kaufen. Wenn jetzt hier einer meint - drücken zu müssen bitte sehr.....
 
@Tsherno: es gab eine demo,um nicht zusagen das es zwei waren du nacken.spiel trotzdem für popo
 
@DON666, das es einfach ist hat ja auch keiner gesagt. Klar Shooter bleibt Shooter. Ein fiktiver Krieg mit eine guten Story wäre mir persönlich lieber.
Im Moment ist es so das die Publisher sich teilweise bei den Hinterbliebenen vom Afganistankonflikt(u.a.) entschuldigen oder gar teile des Games wieder enfernen müssen.
Das finde ich dann schon wieder ein bisschen zu Zeitnahe.
*Fantasiemodusan=>*Stell Dir vor du Soldat nach einem 3/4 Jahr kommst du nach Hause (dein bester Kamerad hat unnützerweise das zeitliche gesegnet) und dein Sohn spielt ein EgoShooter als Taliban und macht US Trupps platt. *<=Fantasiemodusaus*

Ich glaube ich würde das nicht so witzig finden.
Aber deswegen kann man ja frei entscheiden ob man sich so ein Game holt oder nicht. Und ob es das Geld wert ist muss auch jeder für sich entscheiden.

Und ich muss vielleicht noch dazu schreiben das ich keinesfalls ein Gegener von Shootern bin. Ich finde nur den gegwärtigen Konflikt in so einem Game zu thematisieren halt nicht sonderlich optimal.

gruss kwt
 
Hmm. Wenn das Fehlen der "Storyline" das ganze nicht noch "realer" macht. Muss man doch überlegen - Man ist Soldat, wird irgendwo hingeschickt, bekommt einen Auftrag über den man nur das Notwendigste gesagt bekommt - erledigt ihn und ab in den Heli zur nächsten Sch****. Für einen Soldaten muss sich das genau so anfühlen.
Keine Story - kein Sinn. Nur Auftrag - überleben, erledigen, nicht drüber nachdenken.
So gesehen - ist MoH sehr realistisch.
 
"Angespielt: Medal of Honor" schön für euch, habe es schon durchgespielt - Empfehlung: kann im laden stehen bleiben, rate zu Lost Planet 2 (wers nicht schon auf Konsole gezoggt hat)
 
@RAJ: Durchgespiel? Habs mir erst gar ned gekauft. (Da ich weis das es von EA ist). Kann auch nur Dead Rising 2 oder Lost Planet 2 empfehlen . Zahlt sich mehr aus als Medal of FAIL!^^
 
@nighthammer: Wer sagt den das ich es gekauft habe ? Gab es schon Tage vorher im Internet Funktionierte zwar anfangs nicht aber nach 3-4 Tagen kam ein Crack nach. Hab es jedenfalls dannach gelöcht, man könnte sagen eine "Illigale-Demo?" LoLy
 
@RAJ: ^^ so ists richtig. ich hoffe das game wird öfter geladen als gekauft.
 
Stupides Action-Spiel mit tollen Landschaftsbildern. Bei diesem Shooter darf (muss) man überhaupt nichts denken oder handeln, sondern nur hinterherrennen. Irgendwann ist man Ziel und weiss nicht mal mehr was passiert ist. Einmal durchspielen reicht vollkommen - Moorhuhn macht mehr Spass.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles