Wiffler: Flexiblerer WLAN-Zugriff mit Smartphones

Handys & Smartphones In der Forschungsabteilung von Microsoft arbeitet man derzeit daran, die Nutzung von verfügbaren WLAN-Hotspots durch Smartphones zu optimieren. Dafür wird eine Technologie namens Wiffler entwickelt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schöne Idee denke ich :) Aber in Deutschland wird das wohl wieder Scheitern wegen der Störerhaftung..
 
@gonzohuerth: mal davon abgesehn des es in Deutschland selbst in Großstädten nicht genügend freie Hotspots gibt um für mobile Nutzer, gerade in Autos, von Vorteil zu sein
 
@gonzohuerth: Nette Idee. Abgesehen von schon angesprochenem: Wie sieht es mit der Sicherheit meiner Daten aus? Nicht das einer sein WLAN zum mitsniffen meiner, über meiner Smartphone gesendeten, Daten verwendet.
 
@pandabaer: Dann musst du die Sicherheit aber allgemein in Frage stellen, bei allen was du mit dem Thema Internet oder Funk(verkehr) verwendest. Sniffen kann man überall!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen