Analystin: Windows Phone 7 Smartphones zu teuer

Windows Phone Um Windows Phone 7 für die breite Masse der Mobilfunkkunden attraktiv zu machen, müssen Microsoft und seine Partner nach Ansicht von Marktbeobachtern auch Geräte anbieten, die deutlich günstiger sind als die ersten offiziell vorgestellten Modelle. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
als ob analysten eine ahnung hätten.
 
@hausratte: Ob sie wirklich immer recht damit haben, was sie sagen, sei mal dahingestellt. Allerdings vermute ich, dass sich dieser Analyst doch ein paar mehr Gedanken über die Preise und Marktentwicklung macht, als wir es tun.
 
@snaky2k8:
ja, die zahlen würfeln, wozu analysten fähig sind, sind man ja tagtäglich an der börse^^
 
@snaky2k8: Es war übrigens eine Analystin. Nur nebenbei, weil ich "dieser Analyst" schon etwas sehr arg fand - als hätte da jemand nichtmal die Überschrift gelesen ;)
 
@snaky2k8: Definitiv nicht, denn dann wüsste sie, dass später auch Windows Phones mit niedriger Auflösung (480x320) für weniger Geld erscheinen werden um auch die weniger Finanzstarken Kunden ansprechen zu können.

http://www.engadget.com/2010/03/15/windows-phone-7-series-will-be-wvga-at-launch-hvga-later/
 
@hausratte: Ich bin auch kein Fan von Analysten und "Experten", aber was hier steht macht durchaus Sinn. Ich denke der Großteil sucht nach einem Mittelklasse-Gerät. Kein schlichtes Handy zum telefonieren, aber auch keins mit Kinoleinwand für 600 EUR. Hier ist Google voraus. Ich hoffe, dass MS mit dem Tempo weiterdenkt, mit dem sie WP7 entwickelt haben. Noch haben sie es selbst in der Hand, in Zukunft groß mitspielen zu können. Ich persönlich freu mich auf mein Oberklassegerät (HD7), zähle schon die Tage. xD
 
@smoky_:
ja, da braucht man kein analyst zu sein, um das zu wissen.^^
um das den leuten weißzumachen werden die auch noch fürstlich bezahlt. :-)
 
Eigentlich glaub ich an so Marktbeobachter-Quatsch ja nicht so, aber die Aussage trifft mMn schon zu. Nur Handys mit dem feature "Cool" sind Konkurrenzfähig. Traurig aber wahr ;)
 
Was die Gute hier sagt ist eigentlich normaler Hausverstand? Glaub ich werde auch Analyst :)
 
@bluescorp: Ja, das ist mal wirklich vernünftig gewesen, weswegen ich mich auch frage wo sie das wohl geklaut haben. Eine der Grundvoraussetzungen für Analysten ist ja daß man an der Realtität noch nicht mal als Gast teilnimmt.
 
also.. smartphone die cool sind und nicht funktional hat wohl HTC zu genuege vorgestellt.. schaut man sich das surround und mozart mal an .. www.htc.com ..
die sind doch sau cool :)
apple hat mit ihren ueberteuerten produkten wohl auch den markt nicht erobert, was ^^
 
@-adrian-: HTC stellt keine "unfunktionalen" Smartphones her. Als Beispiel auch noch Surround und Mozart? Also ehrlich...
Da sorgt MS für die funktionen, nämlich mit allem was MS zu bieten hat:
Bing + alles was dazu gehört(sehr stark steigende Marktanteile!), Office 2010 (bei iOS und Android in der Form und Qualität fehl am Platz, bei WP7 vorinstalliert), Xbox Live(Android nichts, iOS Game Center <-nicht ansatzweise so gut wie xb live*), Silverlight integration(dadurch interresant für Entwickler, da sie so Platformübergreifend Programmieren können[PC, Mac, WP7]) und wo wir schon bei Platformübergreifend Programmieren sind: Mit dem XNA-Games-Studio(kostenlos!) kann man gleichzeitig für PC, Xbox 360 und WP7 Programmieren. Das einzige was an dem Code geändert werden muss, sind Bildschirmauflösung und Eingabegerät(logisch...). Und die Erfolgreichsten iPhone Apps und Spiele sind schon für WP7 fertig gestellt, oder wenigstens in Arbeit.

*Vergleich Xbox Live - Game Center: http://winphonia.com/2010/09/21/round-1-apples-game-center-vs-xbox-live-on-windows-phone-7/
 
@Mann_mit_Ahnung: da fehlt auch ein NUR in meinem absatz.. denn diese geraete sind nicht nur funktional sondern auch noch cool..
bin selbst ueberzeugt von htc :)
 
@-adrian-: Dann war das wohl ein Missverständniss^^
 
Ich warte immer noch auf das LG GW910 Panther.
Mal sehen wann es eingeführt wird.
 
@patty1971: mir gefällt die HTC Tastatur irgendwie besser... http://tinyurl.com/34dlbvm
 
@patty1971: Ich enttäusch dich nur ungern, aber das Panther ist leider nur ein Prototyp und wird nicht auf den Markt kommen. Da hat LG nur mit Microsoft zusammengearbeitet um eine QWERTZ-Tastatur gut in einem Smartphone unterbringen zu können und damit bereits vorher mit einer Tastatur "gearbeitet" werden kann. Aber das Wissen hat LG "verwertet" und in das Quantum/Optimus 7Q "gegossen".
 
Wie war das damals noch, Herr Ballmer?
http://www.youtube.com/watch?v=BcUicfqelC8
 
@blisss: ach der balmer... den kann man eh in der pfeife rauchen... Und sowas ist Konzernchef... Nur nicht mal nen meter vorausdenken... Hauptsache in meiner Amtszeit läuft alles glatt... naja wenn man nicht vorausdenkt ereilt einem schnell DAS!
 
Für diese Kernaussage brauch man wahrlich keine Analysten. Was kann denn das Windows Phone 7 besonderes, außer auf Xbox Live zuzugreifen? Es gibt faktisch (für mich) keinerlei Software Argument, 400-500 oder mehr Euro für so ein Telefon auszugeben. Ich bin auch nicht gewillt, die als Vorteil beworbenen Restriktionen und all das was es out of the box nicht kann, zu bezahlen. Für eine Alternative zu Nokias Ovi Maps und deren unterstützte Telefone, ist das WP7 Phone Konzept einfach zu teuer. Und da WP7 noch am Anfang steht, ist die App Ausbäute auch noch sehr gering, man kauft faktisch die Katze im Sack, weil man nicht weiß welche Zukunft auf einen wartet. Dann doch lieber auf altbekanntes setzen.
 
@Rikibu:
Du hast vollkommen recht. Selbst beim Kin für um die 100$ wollte eigtl. keiner early adopter sein (und das obwohl das GUi gar nicht mal so hässlich war und einige Verwandtschaft mit Wp7 hat). Bei 500$ sehe ich darin noch weniger einen Grund.
 
Waouhh...wie die Menschen ihre denkweise ändern , wenn sie emotional gesteuert sind , ist einfach unglaublich...
Wer kennt hier WP7? ..Nicht mal die Analystin...Also die Frage ob Teuer oder billig kann sich nicht hier stellen...
Die Gartner´s Leute tuen mir nur Leid...Jetzt müssen sie jeden Tag betten und hoffen das MS WP7 doch ein FLOP wird...Seit Montag wissen wir , dass es schwierig wird...
 
@pantou: Teuer oder billig oder preiswert leitet sich für einen Konsumenten zumindest dahingehend ab, ob die gebotenen Funktionen bzw. Mehrwerte den Preis wert sind. Ich zb. würde ohne Probleme 400 euro für ein Nokia Phone zahlen welches Ovi Maps support hat, weil es keine bessere Mobilnavi Lösung gibt für Fußgänger. Die Frage des Wertes ist also immer subjektiver Natur und doch muss das Gesamtkonzept vom Funktionsumfang her attraktiv genug sein, damit der anvisierte Preis des Herstellers vom Kunden akzeptiert wird. Aber bei dem was das WP7 Phone kann bzw. eben nicht kann, so einen Preis anzusetzen, halte ich doch für arg überzogen, daher dnek ich dass man damit nicht groß was am Markt reißen wird.
 
ich will kein "cooles" Phone sondern eines das guten Empfang hat, einfach zu bedienen ist und meine Bedürfnisse erfüllt.
 
@Tomato_DeluXe: www.google.de :D
 
Meine Güte, Leute. Ist doch gut das Microsoft an dem Markt mitmischt. Ich wäre sogar froh wenn noch ein weiterer Konkurrenz in den Markt einsteigt. Es kann doch für die Kunden doch nur von Vorteil sein. Mehr Auswahl und die Firmen müssen ständig mit neuer Technik den Kunden überzeugen. Stellt euch mal den heutigen Smartphone Markt ohne Apple vor. Dann hätten wir vielleicht heute noch keine Tochphones und Symbian und Co wären immer noch das Maß der Dinge. Da sage ich doch lieber: Herzlich Willkommen Microsoft zu dem Markt und macht mal ein paar innovative Dinge. Ich persönlich favorisiere Android, aber wer die Wahl hat, hat die Qual.
 
diese dame hat erstens keine ahnung von marketing und zweitens hinkt ihr vergleich massivst, denn weder android smarties noch das iphone kamen zu anfangs als "billigprodukte" sondern vielmehr für das premiumsegment auf den markt. erst danach wurden nach und nach weitere und billigere androiden angeboten. und das 3gs ist ja mittlerweile ohnehin schon abgelöst und das iphone 4 kostet meines wissens in der 16gb variante auch 199$ inkl vertrag!
 
Was ich bei den Analysten immer so putzig finde: Formulierungen wie "wenn sich die Marktbedingungen nicht ändern" in den Voraussagen. Ja klar: wenn ich meine Fußnägel nicht mehr schneide, werden sie in 2 Jahren knapp 3 cm lang sein. Ich sollte als Analyst arbeiten....
 
ach, aber das iphone ist preislich angemessen, ja? ^^ dann gibts mal nen update mit hardware fixes, und apple sackt noch mehr kohle ein.
 
es ist doch klar, das man gerade zum marktstart nicht schon mit 99 cent handys um die ecke kommt. man will ja umsatz machen und den leuten das gefühl vermittel, etwas hochwertiges und exklusives erworben zu haben. ich denke schon, das es in absehbarer zeit auch kostengünstige varianten der smartphones geben wird. bezüglich der aussage "cool" weiß ich nicht, was sie sich darunter vorstellt. ein pinki handy für frauen in schuhform? der sachverstand von cool ist wohl bei jedem anders ausgeprägt. natürlich würde ich mir auch ein gerät aus gebürstetem alu wünschen mit wechselcover aus hochwertigen glas oder carbon, dazu eine exclusive verpackung mit gutscheinen oder kleinen beigaben anderer natur...bisher sehen die meisten smartphones wie geschwister aus und sind nur wenig innovativ was die gestaltung anbelangt.
 
Das ist doch bei Windows-Gerätschaften egal welcher Art immer so, dass sie nach ein paar Wochen ziemlich viel an Wert verlieren. Also nur mal ein bisschen warten, dann sind sie spottbillig. Und beim Wiederverkauf kann man's gleich verschenken oder verschrotten.
 
Start mit High End Geräten? Wo sind die? Habe keine gesehen? Es wird nur altes Material in neuem Kleid angeboten.
 
die marktbeobachter haben das sicher ganz genau beobachtet -.-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum