Windows Phone 7: Wenig Interesse bei Herstellern

Windows 7 Microsoft muss bei Windows Phone 7 offenbar vorerst auf eine breite Unterstützung auf Seiten der taiwanischen Vertragsfertiger und Hersteller verzichten. Diese wollen stattdessen erst einmal weiter voll auf Google Android setzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja, das Andorid frei ist, ist schon ein unglaubliches Killer "feature". Ohne WP7 nicht unnötig schlecht machen zu wollen, sehe ich keine Hoffnungen für Microsoft da eine ernsthafte Konkurrenz darzustellen. So sehr es sich auch von dem alten Windows Mobile unterscheiden mag, gegen Android und anderen, schon weit verbreiteten Systemen, hat WP7 keine wirklich Bewaffnung. Mit den Lizenzabgaben, die wohl recht üppig sein müssen, wenn man das als Argument anführt, schießt sich Microsoft mit unter selbst ins aus.
 
@gibbons: Laut einem Bericht bei PocketPC.ch belaufen die sich auf ca. 17€ pro Pocket PC, also vertretbar.
 
@Qnkel: 17€ klingen jetzt nich so dramatisch... dies aber mal mehrerer tausend Exemplare + draufschlag, um zum einen die Lizenzgebüren wieder einzutreiben und daran zu gewinnen, das kann bei einem Handy mal eben 50 Euro mehr oder weniger aus machen. Ich denke, das ist vom Marketing her schon ein gewaltiger Unterschied.
 
@gibbons:
Man muss sich doch als Hersteller die Frage stellen, warum sollte man für etwas Geld bezahlen, was weniger verbreitet ist, weniger kann (flash, html5, copy&paste) als die Konkurrenz und auf das man sich komplett neu einstellen kann, während man bei Android als Hersteller schon Erfahrung sammeln konnte.
 
@GlennTemp: und was ist mit xbox live und office? - da hat android noch einiges nachzuholen...
 
@GlennTemp: das windows phone soll kein flash können? copy & paste? das hat schon windows mobile in den ersten generationen gekonnt... ich hab auf meinem htc 6.5 drauf, und das läuft wie geschmiert. copy & paste habe ich nie vermisst, es war immer da. flash ist auch schon ewig dabei, html 5... keine ahnung. welcher browser hat das denn schon JETZT drin? nur die beta browser
 
@Qnkel: Da selbst Windows für den PC wesentlich günstiger angeboten wird, halte ich den Wert für viel zu hoch. Ich glaube nicht, dass es 17 € kostet. Ich halte eher 5 €, maximal 10 € für realistisch. 10 €, wenn WP7 wieder erfoglreich ist, zur Einführung, wo man Marktanteile wieder gut machen muss, denke ich eher 5 €.
 
@gibbons: Ja, der Source-Code von Android ist kostenlos. Du vergisst aber die restlichen Ausgaben. Jeder Hersteller muss Android an das Gerät anpassen, Treiber schreiben, optimieren usw., was alles Geld kostet. Dass dann oft nur noch ein Update kommt, ist dann nicht verwunderlich. Bei WP7 ist Microsoft voll und ganz für den Software-Teil zuständig, sie schreiben die Treiber (weshalb es wahrscheinlich bei den ersten Handys "nur" die alten Snapdragons geben wird, da Microsoft die Treiber sehr stark auf diese optimiert hat) und sind für die Updates zuständig. Und ich glaube kaum, dass die 15 $ Lizenzgebühren die Hersteller groß jucken werden, denn diese werden wahrscheinlich eh auf den Kunden abgewälzt :).
 
@Goodplayer: Wo kommt die Info her, dass MS die Treiber schreiben würde? MS hat bisher bei WM nur Standard-Treiber zur Verfügung gestellt. Spezielle Treiber für die entsprechende Hardware mussten aber logischerweise bisher immer noch die Hardware-Hersteller bereitstellen. z.B. ist es bei HTC häufig der Fall, dass ein guter Grafikchip von ATI verbaut ist, aber im ROM nur der Standard-Treiber von MS enthalten ist. Die Hersteller haben zwar Mindestvoraussetzungen zu Erfüllen, sie müssen aber nicht bestimmte Modelle von bestimmten Herstellern verwenden, d.h. es ist ihnen überlassen welcher Chip für GPS, WLAN, UMTS, Kompass, etc. pp. verbaut wird. Zusätzlich können auch noch weitere und bessere Hardware verbaut werden. Für all dies wird MS keine Treiber bereitstellen, sondern der Hersteller selbst.
 
@sushilange: Diese Information wird schon seit einigen Wochen auf verschiedenen Blogs/in verschiedenen Foren diskutiert. Es stimmt, dass Microsoft nur Mindestangaben gemacht hat (es gibt ja Bilder der Präsentation dazu), aber wieso benutzen dann alle Hersteller den alten Snapdragon? HTC verbaut zwar sonst auch Qualcomm-Prozessoren (da günstig), aber wieso benutzt z.B. Samsung nicht seinen Hummingbird (und kauft dann bei Qualcomm ein, was bei Samsung bisher sehr selten passiert ist), welcher einer deutlich schnellere Grafikeinheit hat? Öfters habe ich auch gelesen, dass Microsoft die Treiber für den Adreno 200 sehr stark optimiert hat, wodurch die Leistungsfähigkeit (zumindest jetzt noch) kein großes Thema sein sollte, schließlich läuft ja alles flüssig. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass jeder Hersteller eigene Treiber schreibt, dann hätten wir das gleiche Problem wie bei Android, dass die Updates erst angepasst werden müssten, aber diese kommen ja dieses Mal von Microsoft selbst und werden gleichzeitig an alle Geräte verteilt (dies wäre zumindest die einzige für mich logische Erklärung, warum man z.B. nicht die neuen energiesparenderen Prozessoren von Qualcomm eingesetzt hat). Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren, wenn du mehr Infos hast :) (schließlich ist es auch komisch, dass die HTC-Geräte einen relativ kleinen Akku haben, vergleichbar mit der Akku-Kapazität des HTC Desire HD mit neuem Qualcomm-Prozessor).
 
@gibbons: Schade, dass immerwieder vergessen wird wie Google sein Geld verdient. Natürlich interessiert das die Hersteller nicht, solange die Verbraucher es wollen. Aber irgendwann -da bin ich sicher- wird man bereuen alles "kostenlos" genutzt zu haben. Mich persönlich (als MS Fanboi) stellt es zufrieden, wenn MS genüg Geld verdient um das OS am Laufen zu erhalten, denn ich möchte weder von Apple, noch von Google abhängig sein.
 
@smoky_:
Kürzlich gab es ein Interview mit Eric Schmidt da hat er sich über die Gewinnmargen von Android ausgesprochen. Da war die Rede von mehreren Milliarden pro Jahr in den kommenden Jahren. Google würde Android nicht pushen, würde es sich nicht lohnen. Natürlich wird das alles über Weitergabe von Kundendaten für noch bessere kundenspezifische Werbung finanziert, aber es scheint ein bomben Geschäft zu sein.
 
@gibbons: Ihr scheint alle nicht zu wissen, dass Android nicht völlig kostenlos für die OEMs ist, denn Google verlangt unter anderem Lizenzgebühren für Google Search, Maps, etc...
Bitte mal besser erkundigen!
 
Android ist kostenlos wenn man eigenen Support, Entwicklung, Lizenzgebühren an Patentinhaber und wohl bald noch viel höhere Kosten dank der Klagen von Apple, Microsoft und Oracle nicht beachtet...bei MS bekommt man für 8 Dollar pro Gerät kostenlose Softwareupdates und ein komplettes Ökosystem ohne versteckte Kosten...aber ansonsten absolut richtig...
 
HTC baut eh die qualitativ besten Pocket PCs, würde nichts anderes kaufen. Der Vergleich mit Android hinkt an allen Ecken. Als Android raus kam, war der Marktanteil bei 0%, woher soll WP7 Marktanteile haben, wenn es nicht draussen ist? Und die Lizenzabgaben von Microsoft bringen auch einiges mit: Updates over-the-air (während bei Android immer neu geflasht werden muss) und ne Menge Extras wie Bing Maps, Xbox Live etc.
 
@Qnkel: Android Updates kommen auch OTA, es sei denn, du bist ungeduldig und machst dir selbst etwas anderes drauf.
 
@noneofthem: bisher noch keins gesehen, hast du shcon eins ota gehabt? sicher ist android dazu fähig, genauso wie win mobile...machen tuts aber niemand weils die hersteller machen müssten, genauso wie die updates anpassen. MS dagegen liefert bei wp7 die update zentral aus, jeder bekommts, nicht nur ein teil -> der markt fragmentiert nicht so wie bei android z.B.
 
@0711: Ich selber habe OTA-Updates bei Android zumindest beim meinem HTC Desire schon zwei Mal erlebt und auch das Legend meiner Freundin wurde bereits per OTA aktualisiert. Soviel ich weiß ist das bei den Herstellern und Providern bei Android normal, ich nutze Android jedoch "erst" seit 2.1, daher weiß ich nicht wie es vorher war.
 
@2-HOT-4-TV: k hab kein htc in griffweite...se/t-mobile + motorolla machen keinen mucks übers netz...
 
@0711: Zumindest fürs Desire bietet T-Mobile aber definitiv OTA-Updates an.
 
@0711: na logisch hatte selber schon 2 OTAs auf meinem HTC Androiden. Und Bing Maps habe ich auch.
 
@HTML5: Du kannst mit dem bing maps hierzulande navigieren? Anyway zu den OTAs: Kann das noch jemand mit einem anderen hersteller bestätigen? se und moto scheinen das nciht zu machen...
 
@0711: Ich hab das gesehen, Andorid 2.1 auf Android 2.2 auf meinem HTC Desire.
 
@noneofthem: oder du der arme Besitzer eines Samsung-Handys bist. (und dich mit Schotter ääh Kies rumärgern musst)
 
@Qnkel: OTA-updates halte ich durchaus für praktisch, aber Fremdeingriffe würde ich bei meinen Geräten sicher nicht zulassen. Die anderen Extras gibt es in ähnlicher Form aber genauso von Google... das schenkt sich sicher nicht viel.
 
Ich gehe davon aus, dass auch die Kunden (weltweit) nicht anders denken werden. Erstmal schauen, was da kommt und erst dann wechseln, wenn es wirklich einen Grund gibt. Bisher gab es nur Gründe von Windows Mobile auf iOS oder Android zu wechseln. Mal sehen, wie gut das Marketing von Microsoft in Bezug auf Windows Phone 7 ist. Das Produkt an sich, erscheint mir nicht wirklich konkurrenzfähig zu sein.
 
@noneofthem: die da wären?
 
@Ludacris: Naja windows mobile istn krampf... Wies mit Windows Phone assieht werden wir noch sehen ;)
 
@Ludacris: Moderne, intuitive Oberflächen, Flash-Support (Android), schnellere Entwicklung (Android), bessere Unterstützung neuer Techniken und Standards... Windows Mobile 6.x ist nicht umsonst im Abflug... Windows Phone 7 ist (zumindest momentan) Microsofts letzte Hoffnung, im mobilen Markt noch etwas zu reißen...
 
@noneofthem: Die Oberfläche bei WP7 ist übersichtlich und leicht verstädlich, beim iPhone unübersichtlich und überladen und Android ist dem sehr ähnlich. Flash-Support kommt Q1 2011, genau wie viele andere Features. Silverlight Support von Anfang an. Schnellere Entwicklung? Wohl eher nicht.
Guck dir mal die Links an, dann überleg dir nochmal was du sagst. Für die, die des Englischen nicht mächtig sind:
1. link: Ein hoch angesehener Spiele Programmierer (Mark DeLoura) kündigt nur 4 monate nach Arbeitsantritt bei Google und sagt, dass das Programmieren für WP7 das beste ist.(Platformübergreifend, unkompliziert, div. Prog.-Sprachen etc.)
2. link: Vergleich von Programmieren für iPhone und WP7.(WP7 gewinnt)
So etwas gibt es auch für Android und WP7, aber den link hab ich leider nich gefunden.
http://www.mobiletechworld.com/2010/08/25/google-gaming-developer-advocate-quits-after-only-four-months-praises-xna-and-silverlight/
http://www.mobiletechworld.com/2010/07/15/coding-for-the-iphone-vs-windows-phone-7/
 
€17 ist für ein Hardwarehersteller eine enorme Summe. Da wird mit Cents gerechnet wenn ein Gerät entwickelt wird. Android ist gratis, heißt soviel wie mehr Marge für die Hersteller und darum gehts.
 
@dicks: Android ist Gratis aber nicht das Zeugs darum herum.
 
@bluefisch200: aber €17 pro Lizenz will Google nicht haben...
 
@dicks: Google nicht aber all die anderen Unternehmen und die Kunden die Updates und Support erhalten wollen...
 
@dicks: Blue hat recht! Windows Phone ist ein Softwarepaket! Android nur eine Platform... Updates und co müssen von den Herstellern kommen... Bei Windows Phone kommt sowas von MS... Also die laufenden Kosten sind bei Android teurer als bei Phone!
 
@dicks: ist aber trotzdem kein aufschrei das es sich nicht lohnt. wp7 und android handys bei htc kosten fast das selbe und bei ms kommen noch lizenz drauf, also weiss man ja im endeffekt was htc bei android noch reinstecken muss um das es prima läuft.
 
Nu muss aber auch ma gut sein mit negativ News so ein Quatsch. Sry aber ich glaub die wenigsten hier hatten schon ein WP7 in der Hand, wie wärs also mit Tests statt Schwarzmalerei? Ich denke schon das WP7 seinen Platz finden wird.
 
@ceramicx: Ist nicht auszuschließen, es gab ja auch tatsächlich Leute die meinten daß es für Kin einen Markt gäbe. Zu denen war die Realität dann aber auch ganz besonders gemein. ;)
 
@ceramicx: Vor ein paar Jahren hat auch jeder gesagt, dass ein Apple Handy nur was für verkappte Computer-Freaks wird und etwas später hat auch niemand gedacht, dass Die mit dieser Suchmaschine ein sehr sehr erfolgreiches Betriebssystem für mobile Geräte auf den Markt werfen. Aber das Microsoft die seit über 10 Jahren im Smartphone-Sektor etabliert sind das auch nochmal schaffen.. NEIIINNNN das ist völlig unmöglich! Ich selber nutzte zwar Android und bin sehr begeistert davon aber die GUI von Windows Phone 7 (besonders die HTC-Version) finde ich zumindest optisch sehr ansprechend. Wie es sich entwickelt wird sich zeigen.
 
@ceramicx: Ich hatte selber schon ein Windows Phone in der Hand (2 um genau zu sein) und deshalb kann ich mit fug und recht behaupten, dass es viel besser ist, als "alles da gewesene". Denn obwohl sowohl Hardware als auch Software nicht Final waren, lief es Einwandfrei. Und zum funktionsumfang brauch ich nichts zu sagen, denn dafür gibt es zum Glück schon mehr als genug Tests, die fast durchweg positiv Ausfielen. (Ausnahmen bilden voreingenommene Menschen ohne viel Ahnung vom Fach, wie sie auf Winfuture sehr oft anzutreffen sind).
Für interresierte, hier ein umfangreicher Test:
http://www.zdnet.com/blog/cell-phones/definitive-guide-to-the-microsoft-windows-phone-7-technical-preview/4286?tag=mantle_skin;content
 
Der satz: "Unter anderem wollen die Hersteller Foxconn, Compal, Pegatron, Qisda, Inventec und Arima deshalb keine erst einmal Geräte mit Windows Phone 7 entwickeln." kann ja so nicht richtig sein.
 
@Carp: Doch, die wollen keine "erst einmal Geräte" herstellen. Das sind Geräte, die man erst einmal verwendet hat ^^
 
Für Android gibt es keine 500 mio Werbekampange. Dass sollte man nicht unterschätzen, siehe Apple das scheinbar in jeder Werbepause vertreten ist.
 
Also ich finde die Hersteller Samsung, HTC, LG, Dell und Co. finde ich beachtlich. Die Hersteller oben sagen mir dagegen nicht so viel. Es sind ja viel mehr die Produzenten. Da das Windows Phone Betriebssystem sehr auf Standardkomponenten setzt, ist es noch weniger ein Nachteil. Ich finde Android (habe selbst ein solches Handy), schon etwas zerklüftet von den installierten Softwarebestandteilen. Ich denke, dass die Akzeptanz für Apps und bei den Kunden wesentlich wichtiger ist. Und da kann man gespannt sein!
 
@schmidt787: es sind allesamt auftragshersteller, die wenn sie eigene telefone bringen eher im untersten preissegment der smartphones zu finden sind (und seltenst in europa). Dass die nicht selbst für ein "high end" smartphone os inkl hardware ein gerät entwickeln ist mehr als nachvollziehbar, es ist einfach nicht ihre zielgruppe...sowas bauen die im auftrag von namhaften herstellern ;)
 
eigentlich kann es doch nur gut werden !

http://www.areamobile.de/handys/2599-htc-hd7/testbericht
 
also ich weiss nicht, es gibt doch schon recht viele hersteller die sich angekündigt haben wp7 telefone rauszubringen *rein vom eindruck*...vom start weg sind das gefühlt auch deutlich mehr als z.B. andoird beim start vorweisen konnte. Auch nicht uninteressant welche hersteller laut gerüchten auf wp7 schielen. Die news hat wohl wenig aussagekraft vorallem wenn man sich die "hersteller" anschaut...dass die dafür nicht selbst entwickeln ist durchaus verständlich
 
Glaubt denn noch jemand an den Erfolg von Windows Phone 7 ? Im Vergleich zum (etablierten) Android und zusätzlich zu den Preisen, hat MS einfach gehörig gepennt und sollte sich imo auf andere Sparten konzentrieren.
 
Dell, Garmin-Asus, LG, Samsung, Sony Ericsson, Hewlett-Packard, AT&T, die Deutsche Telekom (T-Mobile), Orange, Sprint, SFR, Telefonica, Telstra, Telecom Italia, Verizon, Vodafone und Qualcomm gehören zu den Partnern von Windows Phone 7. Asus wird Q1 2011 seine ersten WP7 Smartphones rausbringen.
Motorola hat auch schon großes Interesse bekunden lassen.
Qualcomm stellt die CPUs für die Smartphones her, weshalb man davon ausgehen kann, dass alles ordentlich läuft(von der Treiberseite her).
Und da die unternehmen nicht auf das falsche Pferd setzen wollen, warten sie erstmal den start von WP7 ab und sobald sich der Erfolg zeigt, werden viele neue Handys angekündigt werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles