Google entwickelt einen eigenen Preisindex

Wirtschaft & Firmen Der Google-Chefvolkswirt Hal Varian hat auf einer Konferenz des Wirtschaftsverbands National Association of Business Economists in Denver einen eigenen Preisindex vorgestellt, den Google Price Index. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google und Youtube sind bei vielen down :-P
 
@sushilange: Bei mir funktionieren beide Seiten.
 
@I Luv Money: Bei mir auch
 
@sushilange: acor kunde? - probiere einfach den google dns einzutragen. natürlich sollten auch andere alternative DNS server funktionieren.
 
Deswegen sagte ich ja auch bei "vielen" down und nicht bei allen ;-) Mittlerweile geht es wieder. War aber so für 1-2 Stunden down. Bei Twitter ging deswegen schon wieder die Welt unter :D
 
Ah drum geht da wohl grad nix mehr? ^^
Zumindest kommen so einige Leute weder auf google noch auf youtube
 
@immerreggen: deswegen ist bei mir alles so schnell :D
 
das ist doch klasse.. gibt ja auch den big mac preis index
google hat schon grosse olap moeglichkeiten
 
"Beim Google Price Index geht es darum, die Gegenwart vorherzusagen, erklärte Varian."
Musste doch iwie grinsen ^^
 
So so ... Jetzt verkauft Google nicht nur Werbung, sondern setzt quasi auch schon die Preise im Internet fest. Ich bin echt gespannt wie weit die es noch treiben können bis auch der Dümmste einsieht dass sowas nicht gut ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen