Windows Phone 7: Telekom liefert TV-Anwendung

Windows Phone Die Deutsche Telekom wird für alle von ihr angebotenen Smartphones mit Windows Phone 7 die Software Mobile TV anbieten, mit der der Kunde unterwegs das Programm diverser deutscher Fernsehsender empfangen kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na super, da wird ein PAL-Analog-Signal digitalisiert und mit schwarzen Balken gestreamt
 
@JasonLA: vorallem da die Telekom ja auch IPTV anbietet man hätte doch wenigsten von dort das Bild nehmen können.
 
@Menschenhasser: Werden die auch gemacht haben. Mit analog hat das doch nix zu tun, der Typ hatte einfach nur keine Ahnung. Das wird das normale SD Signal von Entertain sein.
 
@nize: dacht ich mir dann auch... aber warum wird das mit Balken gestream?
 
@JasonLA: Stimmt vielleicht geht das nicht da der IPTV Dienst der Telekom mit IGMP und VLAN arbeitet.
 
Viel zu teuer.
 
Sind im Basispaket auch schon die Kosten für UMTS enthalten?
Wahrscheinlich nicht, darf ich dann auch noch zahlen und beim Streaming sind die 5GB ey ganz schnell verbraut.
Da bleib ich lieber beim Netbook + Zattoo. Kann man im Cafe dann auch noch TV schauen.
 
@Golum1289: Mobile TV Traffic wird nicht angerechnet. Man kann also so viel TV schauen wie man will (habe das Paket).
 
Na ich denk doch mal das der Traffic im Preis mit drin ist, oder ?
Sonst würde so eine App ja garkeinen Sinn machen.
Bei MobileTV aufm iPhone ist der Traffic aufjedenfall mit drin.
 
@Riplex: siehe o3, re1
 
bekomm ich ard und zdf dann gratis? zahl ja immerhin GEZ gebuehren fuer mein smartphone ... bissl offtopic aber:
kommt das tmobile g2 oder desire z bei tmobile DE raus? hat jemand was gehoert?
 
@-adrian-: du bezahlst da die technik die es dir mobil zugänglich macht... nicht die sender an sich!
 
Wieso sind die Unfähig Animationen zwischen den Seiten einzubauen und das Design einfach so zu belassen wie das SDK einem dies liefert...
 
Wieso sagt er immer Happs es heisst ja apps. In Deutschland heisst es doch Programme oder etwa nicht?
 
@Menschenhasser: Eigentlich müsste er Exe sagen. .App gehört seit Jahrzehnten in die Mac Welt. :D
 
@Menschenhasser: Apps sind die Anwendungen an sich. Diese animierten Bildchen die Infos anzeigen und über die sich die Apps öffnen lassen heissen bei WP7 Hubs. (Happs gesprochen).
 
@Ripdeluxe: Ach kuck wusste ich gar nicht.
 
@Ripdeluxe: Nein, das sind Tiles, Hubs sind Apps welche mehrere Funktionen und Programme zusammenfassen (z.B. der Games Hub)...
 
@bluefisch200: Jetzt verwirrt ihr mich ganz. Was ist denn nun gemeint?
 
@Menschenhasser: Das auf dem Homescreen sind Live-Tiles, Hubs sind eine Zusammenfassung von Funktionen und Programmen (Games-Hub, Musik-Hub, Personen-Hub) und Apps sind halt Programme wie Youtube (was sich dann in den Musik-Hub integrieren kann)...
 
bei android hab ich die app noch nicht gefunden.
 
@urbanskater: die gibts schon ewig, hatte sie selbst mal drauf, aber nach nem monat wieder runter geschmissen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum