Windows Phone 7: Microsoft gibt den Startschuss

Windows Phone Microsoft hat vor wenigen Minuten den offiziellen Startschuss für Windows Phone 7 gegeben. Ab dem 21. Oktober wird man die ersten Geräte mit dem neuen mobilen Betriebssystem im Handel bekommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als ob ich mir jetzt noch ein Windows Phone 7-Smartphone hole - nachdem die sich mit falschen Federn schmücken, nene, so nicht!!! /ironie off _____ OnTopic: Ich persönlich kann dem OS trotzdem nicht so viel ab - was das Design betrifft. Einfach nicht mein Geschmack. Aber das ist auch das einzige, was mich bisher stört. Der Rest sieht zumindest interessant aus.
 
@eN-t: da lob ich mir die Sense Oberfläche
 
@JasonLA: Naja, Sense sieht auf den ersten Blick hübsch aus, aber in der Praxis wirkt es furchtbar zusammengestückelt und wirklich nicht aus einem Guss. Ich hab's selber seit langem auf meinem HD2, aber mir gefällt das Phone 7 UI schon von der Demos her erheblich besser.
 
@cgd: aber ich hab aufm Homescreen (mit cookies Mod) ne menge Infos und kann sehr schnell auf alle Grundfunktionen zugreifen
 
Gibts dafür Google Maps?
 
@mike1212: wirds bestimmt geben, gibts ja auch für Windows Mobile 6.x
 
@mike1212: Ist die Frage, ob man Google Maps da drauf braucht. Die Bing-Maps-Anwendung, die Bestandteil von Phone 7 ist, sieht ziemlich leistungsfähig aus und kann jedenfalls deutlich mehr als das Google-Pendant unter Windows Mobile 6.5. Wenn du kannst, schau dir mal den Webcast von der Pressegeschichte in New York an, da wirds ganz gut demonstriert.
 
Bin leider auf Vodafone angewiesen, und ausgerechnet bei denen gibt's das HD7 nicht! Warum? Weiß jemand, woher diese Aufteilung kommt, und, ob sich das noch ändern kann?
 
@departure: Kommt sicher bald ein Simlock entferner für das ding.
Ist doch von Microsoft wird ja nicht so schwer sein das zu Knaken
 
@departure: o2 verkauft Handys seit bereits langer Zeit ohne Handyverträge. Würde halt bedeuten, dass du es dir dennoch direkt von o2 holen kannst. Soweit ich weiß, haben o2 Geräte auch kein Simlock, da sie eben unabhängig von irgendwelchen Mobilfunkverträgen verkauft werden.
 
@raketenhund + @nighthammer: Danke Euch beiden für die Informationen.
 
@departure: gibts nicht eh alle geraete direkt bei HTC zu kaufen?
 
@-adrian-: Ja schon, bzw. über eine von HTC empfohlene Händlerliste. Das ist nicht mein Problem. Ich hatte mich in meinem ursprünglichen Posting dämlich ausgedrückt. Ich bin erstens vertraglich an Vodafone gebunden (Diensttelefon, das ich auch privat benutzen muß wg. Erreichbarkeit im Störungsdienst), und zweitens, daß ist das eigentliche Problem, will ich latürnich nicht über tausend Mark für ein Mobiltelefon ausgeben (sorry für den D-Mark-Vergleich, aber ich stamme noch aus dem letzten Jahrhundert/Jahrtausend und führe mir anhand der umgerechneten D-Mark-Preise ab und zu noch mal vor Augen, was der ganze Krempel so kostet). Wenn es das HD7 bei Vodafone nicht als Vertragstelefon gibt, für das dann bspw. nur 200,- anstatt 530,- EUR berappt werden müssen, kann ich es mir leider nicht leisten. Mein Arbeitgeber gibt natürlich auch nichts dazu, sondern argumentiert, daß solch ein Smartphone reines Privatvergnügen ist und ich mir doch, wenn ich unbedingt nach 2 Jahren ein neues Telefon will, auch ein einfaches für 1,- EUR nehmen könnte (womit der Arbeitgeber ja auch grundsätzlich recht hat). Das HTC 7 Trophy gäb's ja bei Vodafone, doch das ist mir zu klein, eine HD2-Größe, und da ist das HD7 das einzige, sollte es schon haben. Ich schätze, daß jetzt nach der Einführung von Windows Phone 7, die Preise für das HD2 fallen, dann gibt's ein HD2 für mich. Und dann kann ich nur noch auf die XDA-Developers hoffen.
 
@departure: naja die preise in mark zu vergleichen ist sehr old fashioned :)
inflation und so ..oder verdienst du im gleichen verhaltnis?
500 euro fuer nen handy auszugeben ist natuerlich ein batzen.
aber der support von updates ist zb besser wenn du direkt zu HTC gehst.. bei tmobile wartet man vergebens auf irgendwelche updates ^^
ich muesste bei der telekom monatlich 10 euro mehr zahlen fuer ein neues handy.. und dann noch der aufpreis beim kauf. da hol ichs mir lieber beim hersteller ... und .. ja .. xda wirds schon richten .. :)
 
@-adrian-: Die Teuerung in den letzten 8 Jahren (seit es das Eurobargeld gibt) beträgt ca. 12%. Die Umrechung in D-Mark ist also noch nicht ganz unrealistisch, in weiteren 10 Jahren sieht es da allerdings ganz gewiß anders aus. Momentan kann man diese Rechnung schon noch aufmachen. Und ich habe 32 Jahre lang mit der D-Mark gelebt. Ich verwende die Umrechnung ab und zu zum "Aufwachen".
 
Wirklich interessant, das Live-Webcast aus New York. Klar gabs schon ne Menge Einzelvideos von Phone 7, aber das mal komplett im Zusammenhang von A bis Z zu sehn, fand ich recht beeindruckend. Naja, mein HD7 ist bestellt und könnte nächste Woche kommen; mal sehn wie der sich dann in der Praxis macht.
 
@cgd: Yeeeesss ich freu mich auch schon wie ein kleines Kind. Auch wenn anfangs nur wenig Applikationen bereitstehen, glaube ich fest daran, dass aus Win7 Phone was wird.
 
also ist der 21. oktober ein einkaufstag :)
 
ich werde mir demnächst eins holen ! Finde es super das T-mobile Navigation kostenlos anbietet ! ;-D
 
@something: Wenn das so aussieht, wie beim iPhone musst du abschätzen: Wenn du ins Ausland damit navigieren möchtest, dann klappts nicht. Zum anderen ist das keine Vollversion, sondern eine abgespeckte. Ein paar Features fehlen. Aber sonst ist es wirklich eine gute Sache.
 
@tk69: Warum soll es nicht klappen. Auf meinem Telekom Select Navigon stehen Dland, Austria und Schweiz zur Verfügung. Meine Sim beherrscht Roaming so what?
 
@>ChaOs: Habe es nur aus meinem Bekanntenkreis gehört, die diese App ausprobiert haben. Und Roaming ist ja ziemlich happig von den Gebühren sollte es dennoch laufen.
 
@tk69: Ok Hörensagen ;). Die App prüft von Zeit zu Zeit (Zeitraum ist mir jetzt nicht genau bekannt) ob der Netzanbieter tatsächlich t-mobile ist. Dazu wird ein Datenpaket <100kb per Umts/Edge/Gprs übertragen. Die Roaminggebühren hierführ liegen im Cent Bereich. Die eigentliche Navigation findet dann wieder offline statt.
Edit: lt. div. Foren betragen die Prüfungsintervalle 2-3 Tage.
 
@tk69: die Karten de, ch und at sind imho dabei und somit sollte auch offline navigation zur Verfügung stehen
 
bin ich der einzige den das stört, dass das menü nicht mittig ist? :D
 
@sWifty: hmm also mich störts absolut nicht... aber sowas ist geschmackssache ^^
 
@sWifty: nee biste nicht ich find das auch nicht so dolle
 
Und ausserdem preist der die tollen Windows Phone 7 Funktionen so an, als würde die kein anderes OS können. Media Player im Hintergrund usw....
 
@sWifty: hmm hatte ich beim gucken nicht das gefühl... Er hat eher die schnelle verfügbarkeit der Playersteuerung angepriesen... und die gibts auch nirgendwo...
 
@sWifty: Media Player im Videomodus im Hintergrund wäre schon fein. Mei Iphone kann das nicht.
 
Im News-Artikel steht, dass MS das Mozart als Flagschift sieht. Ist das ein Fehler oder sieht MS das wirklich so? Das HD7 ist nämlich von technisch das Flagschiff.
 
@sushilange: Kann man so auch nicht sagen. Der Mozart hat bis auf die Displaygröße die selben technischen Spezifikationen wie der HD7, und er hat anscheinend eine höher auflösende Kamera, einen Xenon-Blitz und das Unibody-Gehäuse. Ist halt ne Frage, was einem wichtiger ist, aber echte Flaggschiff-Qualitäten hat keiner von beiden dem jeweils anderen voraus...
 
@cgd: Die Daten wurden mittlerweile korrigiert. Vorher hatte das HD7 ein größeres Display, AMOLED, 1 GB ROM, 1 GB RAM, 8 MP Kamera. Deswegen wäre es bedeutend besser als das Mozart gewesen. Mittlerweile sind aber in der News von winfuture all diese Angaben korrigiert, sodass nun in der Tat das Mozart besser ist.
 
@sushilange: Jepp, stimmt, hatte ich auch gesehn und hab noch gedacht, das passt ja so gar nicht zu den Daten, die ich vorher an verschiedenen Stellen gelesen hatte. Da waren wohl eher Hoffnungen als Tatsachen im Spiel am Anfang...
 
Ich sage nochmal nichts zu dem OS, aber mich nervt der Typ. Sooooo viele Anglizismen, "Devices", [...], "Die Idee, die dahintersteckt.."
 
Hatte es vor 2 Stunden Live bei einer Vorführung an unserer Uni gesehen. Mein Fazit: Sehr starkes Handy für Leute, die vor allem Wert darauf legen sozial vernetzt zu sein via Facebook und Twitter. Ich denke der Store wird auch erfolgreich werden (mit XNA kann man für Xbox 360, PC UND Windows Phone 7 gleichzeitig programmieren!), das erstellen von Apps ist kinderleicht (wurde uns kurz gezeigt). Zudem ist der Store von MS ein Mischung zwischen Android Market und AppStore: Apps werden kontrolliert, aber nur ob die angegebene Beschreibung auf das App zutrifft, sonst werden alle Apps zugelassen.
Das zentralste an Windows Phone 7 sind die Hubs: Kommen sie bei den Leuten gut an, wird das Handy ein riesen Erfolg, aber sonst sehe ich schwarz für MS.
 
@andi7: Und wenn ich in der Beschreibung stehen habe "Dieses App schickt persönliche Daten an den Entwickler und enthält rassistische Äusserungen." und die Grafiken allesamt geklaut sind sowie das App auf eigene APIs zugreift die das System negativ beinflußen können, kommt es dann auch in den Market?
 
@Rodriguez: Illegale und schädliche Inhalte, wie Viren werden auch nicht zugelassen. Sorry habe ich vergessen zu erwähnen.
Das wegen den persönlichen Daten muss zumindest angegeben werden, nehme ich an. Da hat der User auch eine Eigenverantwortung (Zudem: 80% der beliebtesten Apps von Appstore und Android Market schicken persönliche Daten an Server)
 
@andi7: Damit wären es die gleichen Regeln wie im AppStore. Dort wird auch "nur" das nicht zugelassen was Illegal (Lizenzrechtlich z.b.), schädlich (auch tiefer ins System eingreifend) oder Abzocke ist. Evtl. handelt MS nicht ganz so streng was die Auslegung angeht (z.b. EasterEgg nicht mitgeteilt = raus, auch wenns nur ne Kleinigkeit ist), aber im Grunde kommts aufs gleiche raus.
 
@Rodriguez: Konkurrenzprodukte werden aber zugelassen so weit ich weiss (Opera war nur eine Ausnahme im AppStore)
 
@andi7: Die alte Leier. Das ist ein Mythos. Konkurrenzprodukte werden im AppStore seit dem aller ersten Tag des AppStores zugelassen. Opera ist ca. der 100ste Browser der im AppStore erschienen ist. Die einzigen Apps zu denen es keine Konkurrenz Apps gibt sind SMS und Telefon. Logischerweise.
 
Also erstmal ein fettes Lob an Microsoft, die Jungs sind aufgewacht - wurde nach einem Windows Mobil 6.5 aber auch Zeit ;-) ich finde den Homescreen mit den "Kacheln" vom Design her arg gewöhnungsbedürftig, aber ich denke das es von der Bedinung her sicher sehr gut funktioniert. Was ich auch klasse finde das er über die Kontakte alle info's zieht und anzeigt.

Bleibt abzuwarten wie sich das OS durchsetzen kann, zumal die Hardware anforderungen recht hoch sind und MS ja vorgeschrieben hat welche leistungsdaten das gerät mindestens haben muss - vermute das die Geräte daher eher in der oberen Preisklase spielen werden, aber abwarten und tee trinken :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte