Red Bull will eigene Mobilfunk-Sparte ausbauen

Mobiles Internet Der Energydrink-Hersteller Red Bull will mit seiner Mobilfunksparte expandieren. In allen Ländern, in denen der Drink verkauft wird, will das Unternehmen auch Handyverträge anbieten, berichtet das 'Wirtschaftsblatt'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bitte die nicht auch noch, die sollen sich auf ihr getränk spezialisieren.
 
@urbanskater: Red Bull Mobile gibt es in Österreich schon seit längerer Zeit, sie versuchen hier ein Image aufzubauen, das Red Bull mit Extremsport assoziieren lässt. Ist aber bis jetzt eh eher nach hinten losgegangen, also kann es einem doch egal sein. Auf das Getränk können sie sich aber auch nicht auf ewig verlassen, denn dieses wird teilweise schon von anderen übertrumpft... Also müssen sie andere Geschäftsfelder erschliessen.
 
@qa729: Wenn es nach hinten losgegangen wäre, dann würden sie wohl kaum in 140 Länder expandieren.
 
@qa729: "Auf das Getränk können sie sich aber auch nicht auf ewig verlassen, denn dieses wird teilweise schon von anderen übertrumpft.." Kann ich da bitte ein paar Beispiele bekommen? ___ Ich trink selbst regelmäßig Red Bull und auch andere Energydrinks (ganz einfach weils mri schmeckt) und ich finde auch wenn es diverse andere Drinks gibt die gut schmecken, so ist doch Red Bull immer noch mein Lieblingsdrink.
 
@qa729:
Ich assoziieren Red Bull auf jeden Fall mit Extremsport also würde ich den Punkt deiner Aussage nicht unterschreiben.
Und dass es ne Alternative gibt die besser als Red Bull schmeckt glaube ich nicht. Ich bin ein Koffeinjunk und mir ist bis jetzt noch keine Alternative untergekommen die BESSER ist (aber wohl auch Geschmackssache). Welche wären dass denn deiner Meinung nach?
 
@ichmagcomputer: Entschuldigung für die späte Antwort. Meiner Meinung nach schmeckt ja Burn besser, aber wie gesagt... Geschmackssache eben. Aber auf diesen Markt können sie sich wirklich nicht ewig verlassen, der Markt wird von günstigeren Produkten geradezu überschwemmt. Und was Red Bull Mobile angeht: Ich zumindest kenne keinen der das verwendet, möglicherweise ist das einfach in bestimmten Wohngegenden wie Wien anders.
 
Wenn ich hier sehe, wieviele verschiedene Kartenableger es schon gibt, die alle nur auf ein schon bestehendes Netz aufbauen, frag' ich mich echt, was das bringen soll?! T-Mobile, E-Plus (Base), o2, Vodafone - die vier reichen doch vorne und hinten, oder nicht? Von denen hat jeder sein eigenes Netz und gut ist. Aber jetzt kann man nichtmal einkaufen geh'n, ohne von fast jedem "Kiosk" mit 'ner eigenen Karte angestarrt zu werden. Congstar (okay, eigens T-Mobile), Penny, REWE, Aldi, Lidl, Tchibo, Netto, etc. etc. Hallo? Irgendwann ist mal Schluss. Die Preise sind doch eh mittlerweile fast ueberall gleich und das meistbenutzte Netz ist dabei auch noch E-Plus, also wofuer das Ganze? Mir erschliesst sich diese "Innovation" nicht wirklich.
 
@MasterBK:
Naja, je mehr Anbieter desto günstiger wirds nach und nach :)
Vllt würdest du sonst noch mit D2 Callya für 39 cent die Minute Telefoniern.

Übrigens gibts im D2-Netz nichtmal soo viele Anbieter..
Bild, Yukoono und smobil sind die einzigen glaube ich.
Da ich wegen der Netzabdeckung nur D2 nutzen kann ist die Auswahl recht überschaubar.
 
schuster bleib bei deinen leisten
 
Red Bull Starterset ;) 25GB Datenflat, kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren, SMS 5 Cent, andere Netze 5 Cent/Min. Nur 25 Euro/Monat. Keine Vertragsbindung. Gekauft.
 
@40balls: Echte Datenflat 2 Euro/Tag, alle Netze 5 Cent, SMS 5 Cent, 0 Euro/Monat, Prepaid, 25 Euro Max/Monat > gekauft.
 
@Siniox: Wer braucht den bitte Tagesflats?
 
@crush41: Der der nur ein paar mal im Monat mobiles INet brauch.
 
Ganz toll, noch ein Anbieter. Der wird sich doch sowieso nicht großartig von den zig anderen unterscheiden.
 
Frag mich wie lange die sich überhaupt noch am Markt halten. Also in allen Disko etc. auch die teureren Clubs, die ich besuche, sind mitlerweile auf das wesentlich günstigere "Effect" umgestiegen, was meiner Meinung nach sogar besser schmeckt als Redbull.
 
@Conos: Soweit ich weiß gibt es in Deutschland 3 oder 4 Ernährungsforschungseinrichtungen die solche Energygetränke produzieren und dessen Zutaten für interessenten mit allen möglichen Sachen verfeinern und verkaufen. Also Sexergy, Red Bull, Effect und wie die alle heißen, sind nix anderes als das gleiche grundprodukt. Nur eben mit anderen Zusatzstoffen, Geschäckern.
 
@Blubb-blubb: Ausser Red Bull ... das Zeug kommt ausschließlich aus Vorarlberg... Außer für die USA, da kommts aus der SChweiz.
 
@Conos: http://derstandard.at/1276413450119/Trotz-Kostenbremse-Red-Bull-bricht-Gewinn-weg
 
Ich will auch so ein Red Bull Phone :)
 
In der Schweiz gibt es schon RedBullMobile. Aber das Angebot ist einfach nur lächerlich.
Für 33 Fr./Monat (was schon recht viel ist) gibts gerade mal 66 Freiminuten, 66 SMS und lächerliche 66 MB Daten. Nimmt mich wunder, wer sich das antut.
Das grössere Paket für 66 Fr./Monat gibts 333 Freiminuten und 333 SMS (wäre noch OK) aber auch nur 333 MB. Da kriegst du bei jedem "echten" Provider (Swisscom, Orange, Sunrise) viiiiiel bessere Angebote.
 
Machen sie da auch den Urin der Kühe/Stiere mit rein? Wie bei dem Getränken? (Taurin)
 
@Sighol: http://de.wikipedia.org/wiki/Taurin lies das!
 
@Omler-Affe: Hier stehts auch! Man macht es wirklich aus der Pisse!
 
@Sighol: Lies den Wiki Artikel nochmals und erkläre uns wie du auf Pisse kommst. Taurin wird übrigens mittlerweile synthetisch hergestellt.
 
@Wollknäuel Sockenbar: Was ist in der Blase? Was kommt aus der Blase raus?
 
@Sighol: Du kannst Taurin durchaus syntetisch herstellen, entdeckt wude es aber in der Stierblase afaik.
 
Red Bull will eigene Mobilfunk-Sparte ausbauen - mit oder ohne HalloWach-Effekt?!
 
@Hellbend: RedBull ist kein Duschgel, wenn schon dann: "mit oder ohne Flügel"
 
da kann das handy dan auch fliegen xD
 
Ich liebe Red Bull, aber was haben die mit Handys zu tun?
 
@Sonny Black: Einiges. Red Bull Mobile gibt es schon seit mehreren Jahren in Österreich und etabliert sich von Jahr zu Jahr immer größerer Beliebtheit bei den Kunden.
 
Ist es nicht cool ? Zuerst "Red Bull, verleiht die Flügel" als Nächstes "Red Bull , verleiht dir n Netz"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles