Garmin-ASUS erst ab 2011 mit Windows Phone 7

Windows Phone Die Firma Garmin-ASUS wird zwar nach eigenen Angaben tatsächlich Geräte mit Windows Phone 7 auf den Markt bringen, doch deren Einführung soll erst im kommenden Jahr erfolgen, so Firmenvertreter. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich würde mich als Außenseiter auf dem Smartphone-Markt auch erstmal zurücklehnen und schauen, wie gut oder schlecht Windows Phone 7 auf dem Markt ankommt, bevor ich da viel Geld reinsetze und hinterher nichts dabei herauskommt...
 
@noneofthem: Stimmt. Aber Asus wird ein Gerät auf den Markt bringen das mit WP7 läuft. Weiss aber nicht ob es sich da um ein reines Asus Smartphone handelt oder nicht. Ein Video davon gibt es ja schon. Bald wissen wir mehr.
 
@noneofthem: wer augen und hirn hat macht sich frühzeitig auf die socken da noch mitspielen zu können. das phone 7 wird nach meiner einschätzung ein runner werden. habe vorhin gerade erst einen direkten vergleich zum iphone gesehen und hätte ohne viel überlegen zu müssen- zum phone 7 gegriffen. allein schon die optik ist ein kaufargument.
 
@medienfux: Ich denke, dass die meisten Käufer mittlerweile etweder ein Android- oder ein iOS-Gerät besitzen und die meisten werden ihrem System treu bleiben - und wenn es nur darum geht, bereits gekaufte Apps weiter nutzen zu können. Wer zurzeit mit Windows Mobile 6.x unterwegs ist, wird, meiner Meinung nach, auch eher zu einem etablierten System wechseln, anstatt Tester für etwas Neues von Microsoft zu spielen, was sich erst noch beweisen muss. Optik allein ist übrigens noch lange nicht alles.
 
@noneofthem: wer mit 6.x unterwegs is, wird wohl kaumwechseln, da win phone 7 wie die anderen auch mehr eingeschränkt sind ;)
 
@noneofthem: der markt ist dynamisch und die leute interessierte vor dem iphone auch nicht, was apple da macht. trotzdem sind viele aufgrund der besonderen optik und wegen des gerätedesigns zum neukauf übergegangen. zahlreiche apps sind vergänglich und ein luxus auf den man auch verzichten kann. nur weil ich dafür geld ausgegeben habe- wie im richtigen leben für viele andere dinge auch- bedeutet es nicht, das ich mich daran knebeln muss. ich denke, das viele diesen verlust verschmerzen können. die art und weise sowie die optik der darstellung ist bei keinem derzeitigen phone am markt vorhanden. während viele hundert geräte nach null 8 15 aussehen kann microsoft durch eine überlegte entwicklung ein neues gui präsentieren das bisher einzigartig ist. und wie immer im leben streben viele menschen nach diesen einzigartigen dingen- schon um sich von der breiten masse abzuheben. und für die entwickler bedeutet der neue markt eben auch neue chancen. wenn du zu lange wartest werden andere dir die show stehlen. du wirst irgendwann anbieter xy von xx. wenn ich daran denke, das es im appstore von apple über 10000 anwendungen gibt- wäre mir der entwicklungsaufwand für eine app die in diesem dschungel verschwindet schlichtweg zu aufwändig. dann lieber in einen frischen store und präsenz zeigen- dann klappt das auch mit dem umsatz, den man dort generieren kann.
 
Alleine schon wegen der Möglichkeit, Push-Mail per ActiveSync problemlos zu bekommen, ist WinMo auf jeden Fall für mich ein Kaufargument. Ist mir doch völlig schnuppe, wieviel Marktanteil WinMo hat, oder wie toll die neuen Android-Phones sind. Ich kaufe mir doch auch keinen VW Golf, weil der Rest der Menschheit es tut.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum