Google-Logo: Video zu Ehren von John Lennon

Internet & Webdienste Der britische Musiker John Lennon wäre morgen 70 Jahre alt geworden. Der Suchmaschinenbetreiber Google ehrt die Legende mit einem ganz besonderen Logo. Erstmals ist das so genannte Doodle ein Video. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wer ehrt die ganzen anderen Menschen?
 
@Menschenhasser: du deinem nickname zufolge schon mal nicht ;)
 
@SethosX: Ne dafür bin ich zu selbstverliebt.
 
John Lennon mag ich, vor allem seine Gedichte ;-)
 
@Metropoli: Das hat Ringo 1964 bei der ersten USA-Pressekonferenz über Beethoven gesagt.
 
@departure: Genau, ich hatte gehofft dass sich an seine witzige Antwort noch jemand erinnern kann.
 
Hier mal das Video bei YT: http://youtu.be/TYHCeUfoAnw . Interessant ist das es scheinbar keinen Counter gibt.
 
@Blubbsert: den grund findet man auch in den comments: Google setzt morgen den counter zurück, weil das video sonst so viele views hat, dass es die nächsten 4Tage auf PLatz 1 steht ^^
 
@wischi: Wäre ja auch schlimm, wenn zur Abwechslung mal ein guter Song von 'nem richtigen Künstler auf Platz 1 wäre.
 
@moribund: Nunja, aber es wäre im dem Fall durch die Google Startseite nach oben geschossen worden ;-) Du weißt doch... Statistiken....
 
Na spitze. Jetzt auch noch mit Videos... mit Google geht es echt bergab.
 
@Johnny Cache: das video kommt erst nachdem man aufdas bild geklickt hat. klickt man nicht drauf kommt auch kein video
 
@Sam Fisher: Und? Google ist eine Suchmaschine. Was zur Hölle hat sowas in einer Suchmaschine zu suchen!?
 
@Johnny Cache: Und es ist die meist besuchte Seite im Inet. Wenn man Infos verbreiten will, dann hier. Und auch wenns nur die Logos sind, müssten sich spärlich gebildete Leute wie du, besonders drüber freun. Störts dich? Nimm Bing Thema erledigt.
 
@Johnny Cache: Ich fands heute besonders cool, keine Ahnung was einige Leute dagegen haben....wenn man die maus aus dem Video nimmt, verschwindet die Zeitleiste und es sieht so aus, als wärs kein Video... ziemlich gut gemacht!
 
Auch wenn man die News nicht aklicken muss, so frage ich mich dennoch, wieso eigentlich ständig überall über jedes einzelne Doodle berichtet wird. Der Informationsgehalt ist nämlich jedes Mal gleich null. Fast jeder nutzt Google und hat es daher stets bevor jmd darüber berichtet, selbst entdeckt. Wenn man drauf klickt oder mit der Maus drüber fährt, bekommt jeder alle Informationen zum Doodle angezeigt. Und wer gar kein Google nutzt, den interessiert es dann auch nicht, zumal die Person spätestens nach der ersten Doodle-News auch erfahren hat, dass Google wohl fast jeden Tag ein anderes Doodle hat.
 
@sushilange: Ich bekomm sowas nie mit. Und warum? Weil ich die Google-Startseite nie aufruf, sondern durch Suchplugin bzw Keyword immer direkt auf der Ergebnisseite lande. Das heißt jetzt nicht dass mich diese Doodle-Dinger interessieren würden, aber mal als Beispiel warum das nicht jeder sofort mitkriegt.
 
@lutschboy: Hab ich doch erwähnt, dass es Leute gibt, die das nicht mitbekommen, weil sie die Google Seite nicht verwenden. Aber auch für diese Leute ist es unbedeutend. Wer sich für Doodles interessiert, weiß dass diese beinahe täglich vorhanden sind und kann somit selbst auf Google.de gehen. Heutzutage wird wirklich jeder Fliegenfurz als News verbreitet.
 
@sushilange: Aber was für andere Leute bedeutend ist oder nicht kannst du doch nicht entscheiden. Ich denke dass kann WinFuture besser beurteilen wenn es sich die Hits zu den Artikeln anschaut, oder? :)
 
@sushilange: vielleicht einfach weil John Lennon ein grossartiger Künstler war und er solch eine News durchaus verdient hat.
 
Ich finds cool. :)
 
naja, mit Musikern, die vor meiner Zeit gewirkt und gelebt haben, konnte ich noch nie sonderlich viel anfangen. Aber das Doodle ist nett
 
@zwutz: Die waren alle besser als die heutigen Plastik-Musiker, die nur noch mit Sequenzern, Synthesizern und Computern arbeiten. Die haben noch echte Instrumente beherrscht. Nimm den heutigen Techno-, Wave-, Rave-, House-, Hip-Hop-, R&B- und Rap-Deppen mal den Strom weg, die bringen ohne überhaupt nichts zustande!
 
@departure: Du hast keine Ahnung von guter Musik. Oder du trollst einfach
 
@zwutz: Plastik-Musik = gute Musik??? Fragt sich sich wirklich, wer hier keine Ahnung hat. Beherrschst Du überhaupt ein Instrument (und damit meine ich keinen Computer/Sequenzer/Synthi)?
 
@departure: nein. Ich meine damit deine Behauptung, heutige Musiker können keine Instrument spielen. Die ist schlichtweg falsch. Und wenn du das nicht weißt, hast du keine Ahnung. Wenn doch, bist du ein Troll
 
@zwutz: Trollen liegt mir ferner als sonst irgendetwas, um Gottes Willen. Ich habe doch die Beispiele gebracht (halt der ganze nur noch elektronisch erzeugte Mist), die ich meine. Das es heute ganz hervorragende Musiker gibt, die ihre Instrumente meisterlich beherrschen, habe ich doch gar nicht bestritten, da hast Du mich absolut falsch verstanden. Mir ging es nur um die, wie ich sie nenne, "Plastik-Musik", die nur noch von elektronisch gesteuerten Geräten erzeugt wird. Beim nächsten Mal werde ich mich deutlicher ausdrücken, sorry.
 
@departure: Entschuldigung angenommen. Das nächste mal aufpassen, wenn du den kompletten Elektro- und Black-Bereich unter eine Decke stecksts. Auch wenn viele davon am besten niemals ein Mikro in die Hand bekommen sollten, ohne sich strafbar zu machen, so sind auch mindestens genauso viele davon begnadete Künstler. Auch elektronische Musik kann anspruchsvoll sein.
 
Nette Idee. Ich schätze mal dass John Lennon, hätte er Google benutzen können, Marihuana als ersten Such(t)begriff eingegeben hätte.
 
@noComment: und Jim Morrison LSD ^^
 
@Michael Diestelberg: am 8. Dezember von welchem Jahr wurde Lennon erschossen??
 
@felix48: 1980.
 
Hmm ganz nett ^^ bezüglich Pacman wer seine sucht noch nicht überwunden hat: http://www.google.de/pacman/ xD
 
Ach, und Google reiht sich dann am Ende des verspielten Videos in die Reihe der "will live as one" ein. Wie gefühlvoll die doch sind. Sehr gute Imagekampagne. Daumen hoch für Google.
 
Ganz nettes Video. Sieht bissl aus wie ne Drogenfantasie xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles