Telefonica O2: Über 1.000 Stellen fallen weg

Wirtschaft & Firmen Nach der Übernahme des Providers Hansenet/Alice plant der spanische Telekommunikationskonzern Telefonica Massenentlassungen. Über 1.000 Arbeitsplätze sollen wegfallen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja aber die Arbeitslosenzahlen sinken ja angeblich. Sollte dann ja kein Problem sein für die entlassenen Mitarbeiter neue Arbeitsplätze zu finden. (Ironie aus)
 
@bryanad2: Du hast deine Ironie nicht eingeschaltet :D
 
... warum ist das wohl kaum als Überraschung zu bezeichnen ... :-(
 
Interessant sind aber auch die newsempfehlungen unter dem artikel :) "Telefónica O2 meldet Umsatz- und Gewinnwachstum" - "Telefónica/O2 übernimmt HanseNet für 900 Mio. €" - passt irgendwie nciht zusammen :(
 
@bigbasti87: du musst millionen ausgeben um dann einsparungen zu rechtfertigen
 
Wie wars nochmal in der anderen News vorhin? Die böse Telekom baut ab, bei allen anderen kommts hinzu? ... So viel dann wohl mal dazu, gelle. Natürlich blöd für alle Betroffenen, aber scheint nur logisch, dass es so kommen würde.
 
@Narf!: Bei der Telekom ging es um Umsatz hier geht es um Mitarbeiter. Im übrigen stand in der Telekom News das die Besatzung dort auch um 2400 gesunken ist. Dies hat dennoch nichts mit dem Umsatz zu tun.
 
Die verlagern jetzt bestimmt ihre Callcenter zu Tectum. Das ist so ziemlich das mieseste Callcenter-Unternehmen Deutschlands. Da war ich auch mal kurz, hab mich aber schnell wieder verzogen. Schlechte Bezahlung, Chefs, die denken, sie sind es und unseriöse, unprofessionelle Mitarbeiter, die dazu gedrillt werden, dir jeden Mist anzudrehen, aber kein bisschen Kundenorientierung mitbringen. Eine Schande, dass solchen Unternehmen kein Riegel vorgeschoben wird! Selbst die vom Arbeitsamt gaben mir recht...
 
Gerade der Telefonsupport lief in der letzten Zeit ziemlich gut, schade :/
 
Die sollten sich auch direkt nen anderen Zustelldienst als TNT zulegen. Kommt oft vor das Briefe von Alice 7-14 Tage brauchen.
Nen Brief vom 23.9.2010 mit der Meldung das am 05.10. der Techniker zwischen 8.00 und 16 Uhr kommt, kam am 05.10. gegen ca 10 Uhr. Da war der Techniker aber schon da (8:45). Soviel dazu... Naja wir sind nun doch nicht mehr Alice Kunden und sind froh darüber.
 
Also ich bin seit über 5 Jahren bei Alice und finde das Alice doch im großen und ganzen sehr gut ist. Keine Mindestvertragslaufzeit und vom Preis her in Ordnung. Das einzige was mich ärgert ist die 0180er Hotline.
AQber das haben ja andere Anbieter auch.
Das wichtigste aber war für mich das die Telekom nicht in der Lage war mir einen DSL-Anschluß zur Verfügung zu stellen. Auch Kabel Deutschland schaffte es ebenfalls nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen