Google testet Website-Vorschau bei der Suche

Internet & Webdienste Kurz nachdem Google seine neue Instant-Suche eingeführt hat, testet man bereits eine weitere große Neuerung. Die Trefferliste könnte demnächst um eine Vorschau der Website hinter den Links ergänzt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ist doch mal ne nützliche Sache. Finde ich cool.
 
Microsoft ist auf jedem Fall im Zugzwang. Ihr HTML 5 Bing können sie sich an die Backe schmieren.
 
@gibbons: Wers unbedingt braucht. Hier gibt es schon länger eine Firefoxerweiterung mit ähnlicher Funktion, die auch mit Bing oder Yahoo funktioniert: http://searchpreview.de/
*Edit Nr.4* Leider nur mit (verhältnismäßig) kleinen Vorschaubildchen.
 
@noComment: einses der besten addons die nichts mit sicherheit usw zu tuen haben :)
 
@gibbons: Webseiten Vorschau gibt es bei Bing seit dem Release
 
@Edelasos: Und die ist wo?
 
@gibbons: Sie Ist nicht so unübersichtlich wie bei Google...einfach rechts neben dem suchergebniss drüberfahren (US-Version)
 
@Edelasos: Funktioniert auf jeden Fall schon mal nicht mit Opera.
 
@gibbons: Also in meinem Opera 10.62 funktioniert das.
 
@OttONormalUser: Meinst du das, wenn man nen hover auf den Pfeil rechts macht? Das ist aber nicht das was Google vorstellt. Google zeigt einen Preview der ganzen Seite, Bing lediglich ein paar Links.
 
@gibbons: Genau das meinen Edelasos u. something.
 
@gibbons: Sowas ähnliches hat Bing schon vor Monaten veröffentlicht. Nur das man nicht die komplette Seite sieht sondern nur was drinnen steht.... WER schaut von WEM ab ?
 
@something: ganz klar, google von bing. so z.b. auch das automatische bereitstellen von 45°-winkel fotos ab einen gewissen zoom-grad in google maps (hatte bing schon vorher, wobei ich bing maps auch um EINIGES besser, und flüssiger finde von der bedienung her, von der schärfe der fotos ganz zu schweigen).
 
@something: Sie haben alle vom Fx Addon (re:1) abgeschaut und Google hat das besser gemacht ;-)
 
die Idee ist schon gut. Werd' ich mir aber nur schwer angewöhnen können. Wenn ich die Ergebnisliste durchgehe, sehe ich oft schon so, welche Seite potentiell weiterhelfen kann oder nicht. Und gerade bei langen Foreneinträgen, die man erstmal überfliegen muss, dürfte ein "kleines" Vorschaufenster nicht viel weiterhelfen.
 
@xploit: Na ja aber man kann schrottseiten rausfiltern wie Mr. Wong und co da gibt es einige von und hin und wieder rassel ich da schon rein je nachdem was ich suche.
 
@-Revolution-: Interessantes Stichwort. Ich warte heute noch auf eine Blacklist Funktion in Google, wo ich Seiten komplett ausschließen kann.
 
@gibbons: Und ich fürchte daß wir darauf auch noch sehr lange warten dürfen. Auf der anderen Seite müßte sich Google aber warm anziehen wenn ein Konkurrent plötzlich mit einem solchen Feature daher käme. ;)
 
@gibbons: FF + OptimizeGoogle! - - - - http://www.optimizegoogle.com/ - - - - https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/52498/
 
@kkarlo: Ich benutze kein Firefox, dennoch nett.
 
Sinnvolle sache, abe rnur wenn Google weiterhein so einfach aufgebaut bleibt. ich hab so langsam das Gefühl sie entfernen sich davon immer weiter
 
Man sollte ruhig erwähnen, dass Bing das schon sehr lange so hat. Ich will nicht eine Diskussion bzgl. "Klauen" starten, weil sowas völlig normal ist, sondern nur betonen, dass es nichts Besonderes ist, sondern Google mit dem Feature jetzt nur nachzieht. Der Ansatz von Bing ist jedoch besser, da er schneller ist und weniger Traffic verursacht, weil kein Preview der kompletten Website dargestellt wird, sondern lediglich der entsprechende Ausschnitt (jener, der bei Google nun in der Vorschau hervorgehoben wird).
 
@sushilange: Also wenn ich bei bing nach Winfuture suche, zeigt die Vorschau einen Bericht über das WeTab, was hat das bitte mit dem Suchstring zu tun? Vll. ist es aber auch nur Geschmacksache, aber mir sagt eine bildliche Vorschau dann doch mehr als Textausschnitte.
 
Google Instant funktioniert bei mir noch immer nicht. Kann eine Proxy-Verbindung diesen Service beeinflussen?
 
@felixfoertsch: Du brauchst einen kompatiblen Browser, darunter zählt z.B. nicht Opera.
 
@XMenMatrix: Doch, Opera bietet eine Funktion in dem er sich als anderer Browser ausgiebt. Ich habe bei mir FireFox ausgewählt und schwups mach ich ne Insta Suche :D
 
@felixfoertsch: Ich denke es liegt wirklich am Proxy, denn bei mir auf Arbeit funktioniert es auch nicht.
 
Erinnert mich an die Suchmaschinen die gleich Thumbnails von Webseiten als Ergebnis anzeigen, ohne Text mit Suchtreffern. Aber sicher nur eine Frage der Zeit bis dann jemand klagt weil Google seine Inhalte auf deren Seite einbettet. Gab da ja schon bei fremden Seiten in Frames jede Menge Klagen. Aber ich find das Feature auch gut, vorausgesetzt allerdings, dass Google die Webseiten cached und ich nicht bei einem Mouse-Over auf fremde Seiten zugreife.
 
Hab das schon Jahrelang gibt doch Firefox Plugins dafür.
 
@Sheldon Cooper: Plugin != Addon...
 
@DeltaOne: Man kann es auch übertreiben mit den Bezeichnungen ;D
 
Viel sinnvoller als die letzte Änderung mit den Buttons-ausblenden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles