Medal of Honor weiterhin nicht für US-Militärs

PC-Spiele Die Soldaten des US-Militärs werden den kommenden Ego-Shooter "Medal of Honor" nicht auf ihren Stützpunkten erwerben können. Zuvor hatten die Entwickler die Taliban als spielbare Partei aus dem Multiplayer-Modus entfernt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann kann man den Namen ja auch wieder in Taliban ändern ;)
 
@deReen: Ja, war sowieso nur ne Ausrede... die wollen die Konkurrenz von AA3 boykottieren...
 
auch wenn mich viele dafür minusen werden, aber ich freue mich auf den Single-Player Modus. Was ich da bis jetzt gesehen habe gefällt mir ganz gut.
 
@Sam Fisher: Von mir gibt's ein Plus. Allerdings freu ich mich NUR auf den SP-Modus, der Multiplayer ist nur ein billiger BFBC2 Abklatsch laut Open Beta.
 
@Cor: Kann ich bestätigen. Schade hab mich auf den Multiplayer Modus gefreut. Aber der Single Player wird sicher Nice :)
 
@Cor: ja, MP bleibe ich bei Bad Company, besonders wenn ja jetzt die Vietman Extension raus kommt. Aber ich hoffe der singleplayer wird einige geile Scriptsequenzen haben
 
@Sam Fisher: hmm, bei mir läuft der MP von BFBC2 sowas von schlecht das ich mich auf den MP von MoH doch eher freuh weil der zumindest in der Demo schon besser läuft... also meine BFBC2 Karriere ist somit beendet weil einfach nur beknackt läuft.
 
@Cor: Was ist an BFBC so anders als bei CoD und CS?
 
@paul1508: es laggt ohne ende... ahja, an manchen Tagen mehr cheater als bei CS... und es ist wesentlich träger als CoD oder meinetwegen auch CS wobei kein vergleich der trägheit so ohne weiteres möglich ist weil CS und CoD halt schnell gezockt werden wobei sich BFBC2 wieder mal (wie bei BF üblich) so 20-30 pro map spielen lässt... aber ob das gut ist lass ich mal so im raum stehen.
 
@Cor: Ja der MP gefällt mir auch nicht zumindest was ich bisher in der Beta gesehen habe.
Die Maps sind bei 24 Player viel zu klein teilweise nur noch Spawnkills. Außer dem stehen die Waffen in keinem Verhältnis die leichten MG sind ziemlich übel da stellt man sich die Frage warum man überhaupt Sniper und Sturmgewehre in das Spiel mit eingebaut hat. Also hab jetzt 2 Std gespielt und hab schon genug von dem Spiel. Aber warten wirs mal ab noch ist es ja Beta mal schauen was sich noch tut Außerdem ist es ja auch Geschmackssache dem einen gefällt das so und dem anderen nicht.
 
@NeoLineDE: da wird sich nicht mehr viel tun weil eigendlich war die openbeta nur nen Belastungstest für die EA Server und wer hat streckenweise wieder versagt? richtig, Punkbuster...
 
toll dann lassen se sich das halt per post schicken.
 
@xerex.exe: Das spiel ist ja nicht verboten, es wird nur nicht direkt bei den Stützpunkten im Sortiment stehen. Mehr nicht.
 
@Sam Fisher: Da kann man sich doch ruhig mal fragen was das soll, oder nicht? Das hat ja nicht mal Symbolcharakter. Und es passt auch nicht zu "The Land of the Free"
 
Jetzt müssen schon die Soldaten vor Spielen geschützt werden, obwohl die den Krieg kennen wie sonst kein anderer? Armes Amerika. So ein Armutszeugnis hats selten gegeben. PS: Wenn man das Spiel nicht aufm Stützpunkt kaufen kann, kann man es immer noch über Steam und andere Plattformen kaufen. Ich frage mich in welcher Zeit diese Verbotsfetischisten leben.
 
@DennisMoore: Na, hätten die Amis jetzt alles im Griff bei den Talis, dann könntest du das bestimmt kaufen...
 
@DennisMoore: Ja aber ohha die Aufregung über 1378 nenene....
 
Dann muss halt wieder C&C Generals her.
 
@zivilist: ist doch indiziert und gegen das eingedeutschte "generäle" ersetzt worden ;) gut dass ich es gleich gekauft hab bevor es indiziert wurde oO
 
@ExusAnimus: Ich hätte mir ja persönlich mal ein C&C gewünscht welches absolut anstandslos hierzulande anerkannt worden wäre. C&C Diplomacy z.B.. Man baut Ausbildungsgebäude und gibt dort Diplomaten in Auftrag und damit versucht man dann "die Bösen" zum Einlenken zu bewegen. Jeder Diplomat hat dabei sein Spezialgebiet usw. ^^
 
@DennisMoore: und wo bleibt da der spaß? :)
 
Bei MoH wird werweiß was für ein riesen Fass aufgemacht und in dem Assasins Creed Trailer "Der Straßenräuber" (rechts in der Spalte) wird eine Person ausgeraubt und anschließend, weil sie sich ihr Eigentum zurückholen will, in heller und kunterbunter knuddel Optik umgebracht, indem ihr ein Messer mit schöner akustischer Untermalung in Slow-Motion in den Brustkorb gerammt... Aber hey, dass ist voll okay!... wo leben wir eigentlich? Ach ja, ich vergesse zwischen Fantasy und Real zu unterscheiden...
 
@derdiddi: Das frage ich mich auch manchmal, aber wir wir gesehen haben bei MoH muss die ganze Sache einfach lange genug zurück liegen (WW2, etc). Dann ist Mord, Plünderung und co nichts schlimmes mehr ;)
 
die amis haben respect vor den von bei eigenen angriffen getöteten unschuldigen frauen und kindern...da kann ich nur sagen: respect... :O
 
@Rulf: die Amis bestehen aus viele verschiedene Völker mit verschiedene Weltanschaungen da kann es schon dazu kommen das du überrascht bist was anderen Amis denken wenn man mal über den Tellerrand blickt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.